Sonic the Hedgehog: Eine Verfilmung soll 2018 einen Mix aus Live-Action und Animation zeigen

Kommentare (3)

Der altbekannte blaue Videospiel-Charakter „Sonic the Hedgehog“ wird offenbar 2018 seinen ersten Film-Auftritt bekommen, wie der Sega-Chef Hajime Saito in einem aktuellen Statement bekannt gab. Der von Sony Pictures produzierte Film soll einen Mix aus Live-Action und Animation bieten.

„Die Sega Sammy Group plant derzeit mit Sony Pictures einen Live-Action und Animations-Hybridfilm zu Sonic the Hedgehog zu erschaffen, der 2018 erscheinen soll“, sagte Saito gegenüber The World Folio. „Wie auch mit dieser CG-Animation-Produktion wollen wir unser Geschäftsfeld in andere Unterhaltungsgebiete erweitern, die über unsere aktuellen Tätigkeiten hinaus gehen.“ Genauere Details lassen aber noch auf sich warten.

Zum 25. Geburtstag des blauen Igels werden in den kommenden Monaten noch weitere Ankündigungen erwartet. So deutete Sega zuvor bereits an, dass eine Ankündigung am 1. April zu erwarten sei.

Sonic Generations Screenshot Test PS3 PLAY3.DE

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frauenarzt sagt:

    LOL, natürlich. Will man ja unbedingt sehen.

    Nur schön alles verfilmen.^^

    (melden...)

  2. dharma sagt:

    mich graust es jetzt schon davor

    (melden...)

  3. Blackfire sagt:

    Night of the Werehog war ganz nett. Ein neuer Sonic Film ist immer noch besser als ein neues Sonic 3D Spiel Desaster wie 06 oder Boom.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews