Michael Pachter: The Last Guardian und Shenmue 3 mit keinen hohen Verkaufszahlen

Kommentare (33)

Der Branchenanalyst Michael Pachter hat sich in einem aktuellen Statement zu zwei Spielen geäußert, die laut seiner Einschätzung zumindest im Westen ein eher überschaubares Publikum finden werden. Dabei handelt es sich um die beiden Spiele „The Last Guardian“ und „Shenmue 3“. Laut Pachters Prognose stoßen die Spiele zwar auf ein gewisses Interesse, allerdings werden die Verkaufszahlen später niedriger ausfallen als es der anfängliche Hype vermuten lässt.

In Bezug auf Sony erklärte Pachter: „Sie haben nicht so viele große Franchises, aber sie scheinen nun ihre großen Marken herauszubringen. Diejenigen, bei denen sich die Auslieferung verzögert, scheinen eher die lahmen zu sein“, womit sich Pachter auf Spiele wie „The Last Guardian“ bezieht. Laut seiner Einschätzung wird der Titel durchaus Spaß bereiten, aber er wird nicht mit einem „Uncharted“ oder einem „The Last of Us“ auf Augenhöhe agieren.

„Es ist eine Art Nischentitel“, so Pachter weiter. „Mit Shenmue 3 ist es das gleiche. Es ist ein ordentlicher Titel, aber außerhalb Japans… Wie viele Exemplare werden wohl verkauft? Nicht sehr viele.“ Wie gut sich die Spiele später im Handel schlagen, erfahren wir in absehbarer Zeit. „The Last Guardian“ wird voraussichtlich in diesem Jahr erscheinen. „Shenmue 3“ ist Ende 2017 an der Reihe.

michael-pachter

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TheSh4dow_Strikes sagt:

    TheSh4dow_Strikes: Michael Pachter mit keinem hohen Intelligenzquotienten

  2. Drache sagt:

    Ich freue mich sehr auf The Last Guardian und Shenmue 3, aber ich denke auch, dass es ( leider ) keine Kassenschlager werden.
    Schaut euch doch an was heute Erfolg hat: Destiny, The Division, COD, BF, AC ......
    Klar das diese Generation mit Spielen, die noch ans Herz gehen, nichts mehr anfangen können ......
    Ich finde gerade die " Nischenttel " sind oft noch die besonderen Perlen in dem ganzen heutigen 0815 Einheitsbrei.

  3. Nathan_90 sagt:

    freue mich ebenfalls auf last guardian. Der typ ist scheiße.

  4. Syndroid sagt:

    Dazu muss man kein Analyst sein, um sowas voraussagen zu können.
    Freue mich aber auch darauf.

  5. Nelphi sagt:

    Wenn Spiele die sich verspäten lahm sind, wie er meint, müsste Uncharted 4 ja auch eher schwächeln...glaub ich nicht drann!

  6. -TOMEK- sagt:

    Keine kunst....

    Shadow of the c und ico waren auch keine kassenschlager sondern eher n geheimtip, nichts desto trotz geniale games.....

  7. LDK-Boy sagt:

    "Sony hat nicht viele grosse Franchises"
    Hat er Sony mit M$ vertaucht????krass

  8. Ifil sagt:

    The Last Guardian wird denk auch schlecht im Verkauf abschneiden, das wird eher floppen. Shenmue 3 dagegen wird mehr Erfolg ernten.

  9. Schlauberger sagt:

    Ich kann diese Pfanne nicht mehr sehen, immer das gleiche Pic und der gleiche geistige Dünnschiss von dem... Gleich eins aufs Maul ❗

  10. Consolero sagt:

    TLG ist vorbestellt! Der sollte die rose an seinem haar kleben.

  11. goodoldbismarck sagt:

    HdF Pachter, HdF!!!

  12. Plastik Gitarre sagt:

    tlg könnte mein persönliches game of the year werden. da kommt nicht mal fallout oder division ran. die ico macher sind kult. freue mich sehr auf dieses zauberhafte fantasymärchen. und wenn im selben zeitraum keine andern aaa titel kommen wird es sich schon gut verkaufen. ich bin da so geil drauf!

  13. perfect gamer sagt:

    Der hat auch nicht mehr Grips als ein Spatz Fleisch an der Kniescheibe.

  14. skywalker1980 sagt:

    Was will denn dieser Christopher Mintz Plasse für Arme schon wieder...

    Ja Nichenttel sind eindeutig die Besten!😂

  15. spider2000 sagt:

    mir, sowas von egal, wie viel sie verkaufen davon.

    ich werde mir beide titel holen und spaß haben.

  16. u2at sagt:

    Warum ist das hier überhaupt eine news wert? Hört irgendjemand ernsthaft auf Patcher?

  17. Nathan Drake sagt:

    Alao ich kaufe The Last Guardian am Erscheinungstag! Und das werden sicher noch einige Andere so machen.

  18. MarioX sagt:

    @Nelphi

    "Wenn Spiele die sich verspäten lahm sind, wie er meint [...]"

    Er meinte, dass diese Spiele VERGLEICHSWEISE lahm (weniger überzeugend) seien. Zu The Last Guardian sagte er, dass egal, wieviel Spaß man vermutlich damit haben wird, es kaum an ein Uncharted oder The Last of Us heranreichen wird:

    "The ones that get delayed are the lame ones. I mean, come on, The Last Guardian– however fun you think that’s going to be, it’s hardly Uncharted or The Last of Us."

    @LDK-Boy

    "Hat er Sony mit M$ vertaucht?"

    Nein, in dem Original-Gespräch ging es davor um Nintendo. Und dann meinte er unter anderem, dass Sony nicht so viele große Franchises [wie Nintendo] habe:

    "Whereas Sony… now, they don’t have as many big franchises [...]"

  19. hgwonline sagt:

    Witzbold der Typ, SH3 sind doch jetzt schon massig Exemplare verkauft, dass ist ja das schöne an Kickstarter, sie wissen jetzt schon wieviele das Gameboy wollen.

  20. hgwonline sagt:

    Das Game nicht Gameboy 😀

  21. Krawallier sagt:

    Oh... Schooter mit MP Fokus verkaufen sich also besser als Solo Action Adventures..... hätte ich nie im leben gedacht.

  22. AlgeraZF sagt:

    Mir ist es egal selbst wenn ich sie alleine spiele. Nur schade für die Entwickler wenn sie die Kosten nicht decken können.

  23. Zockerfreak sagt:

    Diesesmal hat der Typ gar nicht so Unrecht,reisenden Absatz werde diese Spiele nicht haben,kommt auch noch drauf an wann sie erscheinen.

  24. Misanflop sagt:

    Dumm wie Brot der typ! Passt voll und ganz zu ifil der auch ein dumm Schwätzer ist.

  25. Bulllit sagt:

    Bei den beiden Spiele geht's nicht um die Verkaufszahlen...eher um die Kunst.

  26. Nnoo1987 sagt:

    Bei Shenmue könnte er recht haben ^^
    Das Spiel wird einfach nicht richtig Entwickelt

    the last guardian eher nicht. das Ding ist ein Phänomen

  27. Dr.Manhattan sagt:

    Mmmuuuhhhaaaaaa 😂 Ich kann nicht mehr das Ist die wohl die dämlichste Aussage die ich je mit Überschrift gelesen habe.

    Hat der Typ auch mal überlegt alleine schon wegen der Fanbase die diese Games haben

  28. Consolero sagt:

    Die wollen nach den reaktionen im netz horchen.

  29. fire sagt:

    Wird nicht auf Augenhöhe mit einem Uncharted oder The Last of Us sein. Wow. Erzähl keinen Scheiss. Ich analysiere mal. The Last Guardian wird nicht so hohe Verkaufszahlen wie das nächste COD XYZ haben. Denkt an meine Worte. Ich bin ein Profi.

  30. Dziowane sagt:

    Wenn der was sagt, muss man immer vom Gegenteil ausgehen. Der gute Herr Pachter hat bei mir schon damals jegliche Glaubwürdigkeit verloren, als er behauptet hat, dass Red Dead Redemption ein Flop werden würde, da sich angeblich niemand für das Setting interessiert.

    Er verdient allerdings auch nicht als guter Analyst so viel Geld, sondern weil er ständig polarisiert und viele Leute darauf einsteigen.

  31. perfect gamer sagt:

    Ich glaube der hatet sich bestimmt selbst

  32. TeamBravo sagt:

    Ich frag mich, was man für nen Abschluss haben muss, um so nen Beruf auszuüben. Er äußert ja nichts außer Vermutungen und auf Beobachtungen basierende Schlussfolgerungen. Das kann halt jeder Depp.

  33. Seven Eleven sagt:

    Die arbeiten quasi gefühlte 10 Jahre an The last Guardian, und dann soll es eher solala sein? aha.

Kommentieren

Reviews