Overwatch: Reaper im Strategie-Guide

Kommentare (0)

Dieser Strategie-Guide zu "Overwatch" gibt euch praktische Tipps zum Offensiv-Helden Reaper. Ihr erfahrt wo seine Stärken und Schwächen liegen und wie ihr ihn mit größter Effizienz einsetzt, um euer Team in "Overwatch" bestmöglich zu unterstützen.

In diesem Strategie-Guide zu „Overwatch“ geht es um den Offensiv-Charakter Reaper.

Overwatch Helden Strategie-Guide Hero Reaper

Reaper

Name: Unbekannt
Alter: Unbekannt
Beruf: Söldner
Operationsbasis: Unbekannt
Zugehörigkeit: Unbekannt

Overwatch Helden Strategie-Guide Hero-Ability Reaper

Reapers Stärken

Spielt ihr gerne unabhängig vom Rest eures Teams, ist Reaper wohl die beste Wahl für euch. Er ist der einsame Wolf in Overwatch. Das liegt daran, dass er schnell und oft unbemerkt hinter die gegnerische Linie gelangt und von dort aus besonders gefährliche Helden, wie Bastion oder Widowmaker ausschalten kann. Diese rechnen selten damit, dass sie von hinten angegriffen werden. Da jeder Gegner, den ihr mit Reaper erledigt, einen Seelen-Orb fallen lässt, könnt ihr euch selbst um eure Heilung kümmern. Denn jeder dieser Seelen-Orbs gewährt euch eine Heilung von 50 Lebenspunkten.

Reapers Schwächen

Auch wenn der Totentanz eine tolle ultimative Fähigkeit ist, die Verwirrung und Schaden geradezu umher schleudert, gehört zu den schwächeren Ultis. Das liegt daran, dass sie relativ leicht zu blocken bzw. abzubrechen ist. Da reicht es schon, dass McCree seine Blendgranate wirf oder Roadhog mit dem Enterhaken zuschlägt und schon ist Totentanz vorbei bevor er überhaupt angefangen hat. Genji kann euch sogar besonders gefährlich während des Totentanzes werden. Aktiviert Genji nämlich Reflektieren, wendet er den von euch verursachten Schaden ganz einfach gegen euch und beendet euren Lauf mit einem Schlag.

Taktik-Tipps

  • Auch wenn die Fähigkeit Phantom euch schnell von A nach B bringt und sich dadurch vordergründig primär zum schnellen Reisen eignet, solltet ihr sie nicht unnötig benutzen. Haltet euch in Kämpfen daher unbedingt Phantom bereit, damit ihr in tödlichen Situationen schnell fliehen könnt.
  • Umkreist die Karte hin und wieder auf eher ungewöhnlichen Wegen, die nicht oft benutzt werden. So gelangt ihr am schnellsten ungesehen hinter die feindliche Linie und überrascht eure Gegner von hinten.

Reaper ist stark gegen:

Reaper ist schwach gegen:

Reaper ist ausgewogen gegen:

 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews