ELEX: Details zur Größe der Spielwelt und Spielzeit

Kommentare (2)

Die Verantwortlichen von Piranha Bytes haben im Rahmen der Gamescom neue Details zum kommenden Rollenspiel "ELEX" mitgeteilt. So sprach man über die Größe der Spielwelt und die Spielzeit.

ELEX: Details zur Größe der Spielwelt und Spielzeit

Nordic Games und die zuständigen Entwickler von Piranha Bytes arbeiten derzeit an dem Rollenspiel „ELEX“. Project Director Björn Pankratz und Story Designer Harald Iken hatten auf der Gamescom 2016 einige wenige Details zum Spiel mitgeteilt. Die Spielwelt von „ELEX“ soll eineinhalb mal so groß wie das Pendant aus „Gothic 3“ sein.

Darüber hinaus soll den Spielern ein großer Kontinent mit natürlichen Begrenzungen, Gewässern und Gebirgen geboten werden. Alle sichtbaren Orte sollen auch tatsächlich erreichbar sein, sodass man ohne Ladezeiten alle Orte der Spielwelt besuchen kann. Allerdings sollte man nicht mit motorisierten Fahrzeugen rechnen. Man wird lediglich auf ein Jetpack zurückgreifen können.

Zur Spielzeit haben die Entwickler betont, dass man 50 bis 80 Stunden mit „ELEX“ beschäftigt sein wird, wobei dies üblicherweise von der eigenen Spielweise abhängt. Außerdem möchte man unterschiedliche Endsequenzen anbieten und auf Downloadinhalte verzichten. Einen offiziellen Mod-Support kann man aufgrund fehlender Zeit und Ressourcen auch nicht bieten.

„ELEX“ erscheint im ersten Quartal 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Sieht ja ganz gut aus. Wird im Auge behalten.
    Mich stört ein wenig die futuristische Hauptfigur und das Jetpack Gedöhns aber das ist ja anscheinend Teil der Story.

  2. Krawallier sagt:

    Ich würde vielleicht nicht Gothic als Vergleichswert nehmen.... auch wenn es nur um den Umfang geht. Ansonsten bin ich gespannt. Wirkt wie ein deutsches Xenoblade

Kommentieren

Reviews