PlayStation 4 Pro: Die Hardware-Spezifikationen enthüllt – Stromverbrauch, Leistung und weitere Details

Kommentare (48)

Ergänzend zur offiziellen Ankündigung der PlayStation 4 Pro trafen nun auch die Hardware-Spezifikationen der High-End-PS4 ein. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Nach den diversen Spekulationen in den vergangenen Wochen und Monaten wurde die High-End-PS4 am heutigen Abend unter dem Namen PlayStation 4 Pro endlich auch offiziell angekündigt.

Das überarbeitete Modell der PlayStation 4, das unter anderem mit der 4K- und HDR-Unterstützung daherkommt, erscheint hierzulande im November zum Preis von 399 Euro. Doch was wird euch in Sachen Hardware für euer Geld geboten? Diese Frage beantwortet euch ein Blick auf die offiziellen Hardware-Spezifikationen der PlayStation 4 Pro, die uns soeben erreichten.

PlayStation 4 Pro: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

So schlummert unter der Haube der High-End-PS4 eine AMD-Radeon-Grafikeinheit, die es laut Sony auf eine Leistung von 4,2 Teraflops bringt. Damit wird sich die PlayStation 4 Pro den technischen Möglichkeiten der Ende 2017 erscheinenden Xbox Scorpio geschlagen geben müssen. Diese liefert laut Microsoft eine Leistung von sechs Teraflops.

Zu beachten ist, dass die höhere Leistung der PlayStation 4 Pro im Vergleich mit der Standard-PS4 einen gestiegenen Stromverbrauch mit sich bringt. Dieser kann bis zu 310 Watt betragen. Auch die Gerüchte, dass Sony bei der PS4 Pro auf einen UHD-Blu-Ray-Player verzichtet, werden im Zuge der Spezifikationen bestätigt.

Alle weiteren Details zur PS4 Pro wie den Preis und den Termin haben wir hier für euch zusammengefasst.

ps4-pro-specs

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. zero18 sagt:

    Nice. Lese ich richtig das es 3 USB Ports geben wird? Und auch die Wlan Technik Ac sowie Bluetooth 4.0

    Dann wird wohl der November auch teuer für mich. oder ich warte bis nach Weihnachten. Spätestens zu meinem Geburtstag im Januar sofern lieferbar werde ich mir eine PS4 Pro leisten. Und meine Alte kommt ins Schlafzimmer. Yeah.

  2. Kobold sagt:

    Frage mich warum Sony da kein UHD Laufwerk rein macht. haben die den knall nicht gehört? Dan geh ich mir die ohne s als 4k Player holen ! Und die pro als reine Zocker Konsole. das wird teuer man man man

  3. Rookee sagt:

    Wozu braucht man eine 4K Konsole, wenn diese kein UHD bluray laufwerk besitzt. Nur um youtube auf 4K zu gucken ? Das kann mein 4k tv schon so. Peinlich jetz alle Spiele nur mit der Pro Version zu Demonstrieren. Egal ob Sony oder Xbox. Die PS4 war meine letzte Konsole. Den Weg, den beide Einschlagen ist für mich unter aller Sau.
    Jeder hat seine eigene Meinung deshalb spart euch irgendwelche hasskomments. Selbst wenn nächstes Jahr wirklich die Scorpio mit 6tFlops kommt. Kommt dann in 3 Jahren warscheinlich wieder eine neue....
    Ich habe selteh so eine müde Pressekonferenz gesehen wie heute. Sogar das Puplikum muss geschlafen haben
    😀

  4. chris-ti-an sagt:

    Mir egal, ob die Scorpio "theoretisch" mehr Flops hat. Wichtig ist, was die Entwickler mit der Leistung auf die Reihe bringen. Ich sehe keinen Grund warum Ich zur Scorpio wechseln sollte, bin seit der PS1 dabei.

  5. Ifil sagt:

    310 Watt und nur 4 Teraflops (30 % WENIGER LEISTUNG WIE DIE Scorpio) Stromverbrauch ist das doppelte im Vergleich zur PS4, die PRO PS4 sorry ist ein FAIL.

  6. Nnoo1987 sagt:

    Schaut euch die Videos in 4k auf dem Playstation Youtube Channel an

    lohnt sich

  7. luciferangel8874 sagt:

    @Nnoo1987 Woooow! Danke! Übrigens sind 4K und 60 FPS doch sicherlich möglich.

  8. Saleena sagt:

    Ifil hat kein Geld für Strom und muss deswegen weinen

  9. Farfan20 sagt:

    Ifil ist der Knecht dieser Homepage , der unter jeder News um Aufmerksamkeit bettelt..

  10. Ridgewalker sagt:

    Ein UHD Player (uvp) kriegt man nicht für 399€ Schon gar nicht eins womit man zusätzlich noch Spiele spielen kann...
    Leute haben Vorstellungen...aber schade schon, dass es nicht dabei ist...

  11. Farfan20 sagt:

    Doch Ridgewalker, nennt sich Xbox one s

  12. Warhammer sagt:

    Die Leistung ist wie erwartet. 400€ sind sehr günstig aber eine RX470 für 199€ hat deutlich mehr Leistung, UHD-Spielen ohne abgeschwächte Grafik wird damit bei Blockbustern nicht möglich sein.

  13. ilschaefro sagt:

    Da geb ich aber lfil schon auch iwo recht. Ich finds eig. schade denn das wird nicht so übertrieben Krass wie viele sich erhofft haben.

  14. ChuckNorriss sagt:

    @Ridgewalker

    Stimmt mein Panasonic 4K Player hat mich 699€ gekostet.

    @Farfan20
    Die Xbox One S ist kein guter 4K Player. Dolby Atmos wird z.B nicht unterstützt.

  15. ALOIS sagt:

    Ich bleib bei meiner standart ps4. Warte auf die ps5.

  16. tekkanina sagt:

    die pro kostet so viel wie eine xbox s und ist um einiges stärker. selbst die normale ps4 ist stärker als die xbox. von daher ganz ok

  17. Rookee sagt:

    Ihr wisst schon, dass die PS4 Pro die Spiele nur auf 4K upscalen wird und nicht Native 4K bieten wird. Ausser bei Indie Games vielleicht. Und die Spiele werden mehr Speicherplatz benötigen und größere Day One Patches da extra files benötigt werden

  18. Spieletreff sagt:

    solange die spiele selbst auf einem normalen FULLHDTV einiger maßen besser aussehen, wird sie evt gekauft werden.

  19. Steelbook86 sagt:

    Da ich mir in den nächsten ca.5 Jahren keinen 4KTV hole (Bin mit meinem W805 sehr zufrieden) brauch ich die Pro wohl nicht, hab jetzt keine Vorteile für FullHD Kunden gesehen!?

    Ich hab schon eine PS4 also investiere ich diese 400€ lieber in eine neue Grafikkarte meines PCs, da kann ich demnächst - neben den ganzen PC Games mit Mod Vorteilen - nämlich auch Xbox Games wie zb. ForzaHorizon3 zocken, da hab ich wohl mehr von.

  20. Spieletreff sagt:

    da liegt ja der Pudelskern begraben. Manche sagen man sieht unterschiede mit einem normalen TV und andere nicht. Da muss man wohl warten bis dieses eindeutig ist.

  21. King Azrael sagt:

    Sicher, dass das verbaute blu ray Laufwerk kein uhd kann?uhd ist ja mehr oder weniger ne blu ray mit 100gb...wenn die kein uhd abspielen kann, brauch ich sie auch nicht wirklich.

  22. Cult_Society sagt:

    Sony ist so eine ramschbude geworden echt schlimm ! Jeder hat seine Konsole seid Ps2 Zeiten mit dvds als Player benutzt. Das ist echt mega billig.

  23. Guul1973 sagt:

    Ich frage mich echt was hier einige für Vorstellung haben. Das Sony wohl keine Fehler mehr machen wollen wie zu PS3 Zeiten liegt doch wohl auf der Hand. Der BLU Ray Player der verbaut worden ist hat Sony in die Miese geritten. Das da kein UHD Player drin ist bei dem Preis ist doch wohl klar. Zur Zeit gibt es nur 2 UHD Player auf dem Markt. Der eine kostet 500, der andere 800 Euro. Und egal was die Scorpio auch nächstes Jahr hat. Sony wird diese wieder topen mit der PS5.

    Ach ja wie hier rum gemeckert wird das nach 3 Jahren eine Leistungsstarke Konsole auf dem Markt gebracht. Hauptsache der größte Teil hier kauft sich jedes Jahr ein neues Handy oder der PC wird aufgerüstet. Nur noch zum Kopfschütteln. Euch zwingt keiner diese Konsole zu kaufen.

  24. xGHCxVader sagt:

    Guul1973

    Die xbox one s hat nen uhd player.

    Die ps4 pro ist ein witz. Uhhh sie kann youtube netflix in 4k abspielen? Wow, jeder 4k tv hat heutzutage sowieso online funktionen und kann diese apps auch ohne ps4 benutzen.
    Der punkt geht definitiv an die scorpio.

    Letztendlich find ich beide wege von sony und ms bescheuert und zeigt mir nur, dass die jetzige ps4 meine letzte Konsole sein wird.
    Ich wechsel auf pc, konsole hat nur nachteile außer vielleicht einige exklusivtitel.

  25. Rookee sagt:

    Guul junge, jeder hat hier seine eigene Meinung und nicht deine wann versteht ihr das.
    Und meine Meinung ist in eine 4K Konsole gehört ein laufwerk für 4K.. Und nicht ein day one patch der für jedes Game nochmal extra Gibabyte fressen wird und Wartezeit.
    Jeder weis ja wie toll die Download Server hier sind bei Sony

  26. Khadgar1 sagt:

    Habe ehrlich gesagt mehr erwartet bzw erhofft. Der Kauf lohnt sich kein bisschen.

  27. Hendl sagt:

    um uhd zu pushen, hätte sony ein uhd-laufwerk miteinbauen sollen... ein wirkliches kaufargument für die pro gibt es nicht. glaube nicht, das uncharted 4 auf der pro so vieeell besser aussieht als auf der normalen ps4... vergleicht doch mal beyond auf der ps3 mit der ps4 version... fällt euch das was auf?... mir auch nicht... was nützt es die leistungsstärkste konsole zu besitzen, wenn das potenzial vom entwickler nicht ausgenützt wird???

  28. ShawnTr sagt:

    Sony wird diese wieder topen mit der PS5.

    das kann noch Jahre dauern bis eine ps5 kommt. wenn überhaupt noch eine kommt.
    fakt ist das man die Upgrades der Hardware miteinander vergleichen muss. also das was fakt ist und nicht das was evtl in ein paar Jahren dann kommen wird. das was wir hier haben ist das womit die ps4 bzw die scorpio ins Rennen gehen werden für die nächsten sagen wir mal 3-4 Jahre. und es gibt wohl ganz klar 2 Lager

    1:ps4: kommt jetzt heraus und kostet nur 399 Euro. Unschlagbares Preis-Leistungsverhältniss.Massenkompatibel. clever. sie wussten sie können die specs der scorpio nicht toppen.also probieren sie es mit der bestmöglichen preis/leistung
    2.xbox one scorpio: Dauert noch 1 Jahr und kostet evtl fast das doppelte bietet dafür aber hardcore hardware.

    jetzt kommts: die Spiele werden eh auf beiden Konsolen gleich gut aussehen. man wird kaum unterschied zwischen pro und scorpio sehen können und dann bringt ms die fettere hardware nichts. z.b kann man fifa 17 schon mit der Pro spielen. Wer will da nochn Jahr warten?Ich bin mir fast sicher das jeder bis die scorpio nächste weihnachten herauskommt schon eine pro hat.Einfach weil sie jetzt verfügbar sein wird.jetzt kann man schon die Grafik haben die MS erst in einem Jahr anbieten will. Da ist der zug wahrlich schon evtl abgefahren und niemand wird interesse daran haben 700-800 Euro hinzulegen nur um noch ein etwas besseres update zu bekommen.ich glaub das ms als verlierer vom Feld geht

  29. shivas77 sagt:

    Sony ist am Arsch! Hahahaha...

  30. germane sagt:

    Moin

    Bin deiner meinung

    Ms subventioniert die Box mit Sicherheit. Ich denke sie wollten kein risiko eingehen um nicht wieder so schlecht da zu stehen.
    Ich habe mit einem höheren Preis der PS gerechnet.
    Werde sie mir aber nicht holen, lieber erst psvr, falls ich es vertrage.

  31. masteray sagt:

    Verstehe die ganze Aufregung nicht. Aber das Internet ist ja inzwischen ohnehin die Bühne der Jammertanten.

    Wer keinen Mehrwert in der PS4Pro erkennt, der kann sich eine PS4 kaufen. Wer weder auf die PS4 noch auf die PS4Pro steht, kann auf andere Alternativen zurückgreifen. Die Vorteile der PS4Pro wurden gestern genug erläutert. Man spricht hier von einer Konsole, die für gerade mal 399 Euro auf den Markt kommt und einige der Herren und Damen haben wieder nichts Besseres zu tun, als nur zu jammern und zu jammern.

    Haben PS4 Besitzer irgendeinen Schaden von all dem? Nein. Ist die Pro für mögliche Käufer, die mit einem Kauf abgewartet hatten, eine Alternative? Ja! Muss jemand, der nur einen FULLHD TV besitzt, eine Pro haben? Nicht wirklich. Aber auch hier wurden die Vorteile gestern bereits erläutert.

    Und wer einen PC haben möchte, viel Spaß. Aber tut dabei bitte nicht immer so scheinheilig so, als ob das System gar keine Nachteile bieten würde und es sich um ein günstiges Hobby handeln würde.

    Man könnte auch meinen, dass inzwischen 80 Prozent der Internetnutzer nur auf Seiten unterwegs sind, um anderen etwas schlecht zu reden.

  32. Rushfanatic sagt:

    Anstatt die Trolle einfach zu ignorieren, schenkt ihr ihnen das, was ihr denen unterstellt. Aufmerksamkeit 😀

    PS4 Pro lohnt sich nicht, höherer Stromverbrauch, kein Digital Out und nur 1 TB HDD.

    Nope ich warte bis zur PS5

  33. Spieletreff sagt:

    @Shawn - aber auch nur wer einen 4KTV hat soviel ich verstanden hat, aber wer hat schon Groß einen.

  34. nonConform sagt:

    Fuer mich lohnts sich auch nich. Ich zock auf nem 32zoll tv im schlafzimmer... Da brauch ich kein 4K. 😀 dennoch sicherlich keine schlechte sache fuer gamer, die das ganze 4k-equip schon haben und da nen unterschied zu full hd feststellen 🙂 ich seh naemlich keinen bei der diagonale 😀

  35. Kazuhira7492 sagt:

    Und wieder macht Sony nur halbe Sachen und baut eine nicht zukunftsorientierte Konsole. Man kann ein Produkt doch nicht als 4K-Gerät präsentieren und kein UHD-Laufwerk einbauen. Mir kanns egal sein, da ich wohl bis zur PS5 keinen UHD-Fernseher haben werde und bei der alten bleibe, aber Mensch Sony... Früher habt ihr noch was riskiert und wart Pioniere in der Technik. Jetzt wird nur noch veraltete / bewährte Technik verwendet. Wenigstens haben es endlich WLAN ac und Bluetooth 4.0 auf die Konsole geschafft. Wäre aber auch kein Beinbruch gewesen das in den neueren PS4 Revisionen wie z.B. CUH-1216 zu bringen... Naja ich sehe kaum eine Daseinsberechtigung für das Teil und hoffe wir werden in Zukunft nicht durch "Enthält PS4 Pro Features" oder ähnliches auf den Spielecovern genervt. Andererseits muss es fast so sein, damit die PS4 Pro Käufer in Ihrer Entscheidung bekräftigt werden. Ich bin zufrieden mit meiner alten, weißen PS4 und finde das Design auch viel schöner.

  36. Kazuhira7492 sagt:

    @nonConform: Ich sehe auf meinem 32 Zoll TV nicht einmal einen großen Unterschied zwischen 720 und 1080 ;D

  37. logan1509 sagt:

    @masteray:
    Endlich jemand, der es verstanden hat, Danke!

  38. avater sagt:

    Niemals werden die mit der Hardware da vernünftige FPS hinbekommen in 4K...die PS4 Pro ist eine Totgeburt und das sage ich als Fan der ersten Stunde.

  39. Plastik Gitarre sagt:

    der uhd player kommt in 2 Jahren mit der nächsten playstation pro +

  40. Ezio_Auditore sagt:

    Alter wie die meisten hier gelitten haben xd

    Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass die Scorpio eine so viel bessere Grafik bieten wird ? Im Endeffekt werden die Spiele auf beiden Konsolen gleich gut aussehen. Und wie hier schon paar begriffen haben, Sony wird am Ende sowieso der Sieger sein. Sony hat das alles richtig gemacht, dass die pro noch dieses ja kommt. Und somit genau ein Jahr vor der Scorpio.

    Und wer trotzdem am heulen ist, hol dir die Scorpio und werde mit der Dreckskonsole glücklich. Dafür werde ich auf der PlayStation die besseren Spiele haben 😉

    Und die Xbox one s hat einen billig 4K Player haha wenn die Microsoft da einen richtig guten 4K player einbauen würde, dann würde die Konsole um 200 bis 300 Euro teurer werden.

  41. 16bitCupcake sagt:

    Ich sehe das etwas anders.
    399 Euro für diese Spezifikationen Mi 4,2 TF 1 Jahr bevor MS die Scorpio mit gerade mal 1,8 TF mehr raus haut und das im Premier Bereich für ca 800 Euro....

    Gott sei Dank ist kein UHD Laufwerk drin, denn dadurch bekommen wir die Konsole für 399 und nicht für 499 oder 549.

    Die Xbox One S konnte sich das Erlauben.
    Klar sie wird ja auch mit völlig veralteter Hardware als New Thing zu 399 verkauft.

    Sony macht derzeit wieder mal alles richtig und 1 Jahr nach der Scorpio kommt die PS5 eventuell 1 1/2.Aber angekündigt wird diese schön auf der TGS 2017 und somit wird auCh die Scorpio flopen 🙂

    Könnt Ihr Euch noch an die Leute errinern die Microsoft damals angeheult haben weil sie zu viel auf Filme gegangen sind und es wurde gesagt, eine Konsole ist zum Zocken da.
    Die selBen Leute heulen jetzt dem UHD hinterher. Lol

  42. Hendl sagt:

    Kazuhira7492: bin ganz deiner Meinung !

  43. darkbeater sagt:

    Ezio_Auditore ganz ehrlich du bist ein kind mit deinen benehmen der spruche
    werde glücklich mit der dreckskonsole das hättest du dir sparen können
    und ich als spieler der 1 generation von sony muss sagen gestern der livestream war schlecht mit der ps4 pro
    und ich bin der der mienung jeder dar seine meinung sagen aber ohne gleich zu beleidigen

  44. Ridgewalker sagt:

    Und wenn es einen uhd Player hätte, wäre der Preis evtl. bei 499€ und dann hätte fast jeder gemeckert, weil es zu teuer ist.
    Man kann es nicht jedem recht machen...

  45. Ezio_Auditore sagt:

    @darkbeater

    1. Habe ich dich beleidigt? Nein! 2. Woher willst du wissen wie alt ich bin ? 3. Geh dich begraben und quatsch jemand anders voll!

  46. polteran sagt:

    Ich verstehe Sony nicht. Was soll der Schnellschuss wenn man gleichzeitig weiß das man nächstes Jahr der MS-Konkurrenz unterlegen ist?

    Es sei denn, man wirft 2017 wieder eine neue PS-Konsole auf den Markt. Und deshalb werde ich warten und nicht in die PS4 Pro investieren.

  47. Savage sagt:

    @polteran ganz einfach. Sony verdient ab November Geld mit der neuen Konsole. Microsoft erst nächstes Jahr. Da man auch noch keinen Preis zu der neuen XBox Konsole hat, weiß man auch nicht wie gut das Geschäft für Microsoft sein wird.
    Lass die neue XBox nur 150€ teurer sein, da werden die größten Geldgeber (die Eltern) eher zur PS4 tendieren, egal was der 14 Jährige bengel sagt.

  48. black_fly sagt:

    Ich persönlich finde es nicht so wild das sie kein UHD Player hat. Man kann damit einfach auf "4K-Zocken" ( ja nicht in nativen). Retail Filme sind doch eh ausgelatscht. Ich finde auch das Filme in Streaming Diensten immer wichtiger werden.

Kommentieren

Reviews