Mafia III: Neues Inside Look-Video „Making Money“

Kommentare (2)

Wie kommt man in der offenen Spielwelt von "Mafia 3" an Geld? Diese Frage beantworten die Spieldesiger in einem neuen Inside Look-Video.

Mafia III: Neues Inside Look-Video „Making Money“

Die Entwickler von Hangar 13 und der zuständige Publisher 2K Games hat ein neues Inside Look-Video zum kommenden Open-World-Actionspiel „Mafia 3“ veröffentlicht. In dem neuen Video mit dem Titel „Making Money“ geben die Spieldesigner einige Tipps und Hinweise dazu, wie man im Spiel Geld machen kann. Das Video haben wir unterhalb des Artikels eingebunden.

„Mafia 3“ erscheint am 7. Oktober für Xbox One, PC und PlayStation 4. Auch in Deutschland wird der Titel in einer ungeschnittenen Fassung veröffentlicht, wie kürzlich bereits bekannt gegeben wurde. Die Spieler dürfen sich außerdem über verschiedene Download-Inhalte freuen. Zu diesen gehören nicht nur kostenpflichtige Story-Erweiterungen, auch Gratis-Content in Form von zusätzlichen Rennen, Outfits und Individualisierungsmöglichkeiten für die Fahrzeuge sind geplant.

“Es ist das Jahr 1968, und nach Jahren des Kampfes in Vietnam kennt Lincoln Clay die Wahrheit: Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt. Wieder zu Hause in New Bordeaux will Lincoln seiner kriminellen Vergangenheit entfliehen“, heißt es von offizieller Seite zur Story.

Weiter: „Doch als seine Ersatzfamilie, die schwarzen Gangster, von der italienischen Mafia verraten und ausgelöscht wird, gründet Lincoln auf der Asche der Vergangenheit eine neue Familie und schlägt eine Schneise der Rache und Vergeltung durch die Reihen der Verantwortlichen. Heftige Feuergefechte, Instinkt in Nahkämpfen, packende Fahr-Action und Cleverness sind seine Mittel zum Zweck. Aber mit der richtigen Crew, knallharten Entscheidungen und schmutzigen Händen kann man es in dieser Stadt an die Spitze der Unterwelt schaffen.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Redigulus sagt:

    @psxfangirl: Nanu, kein Hater-Kommentar? XD

  2. Mazzel4288 sagt:

    Ich bin echt hin und her gerissen. Ich warte die ersten richtigen Gameplays ab und entscheide mich dann. Die Spielwelt sieht für mich definitiv zu langeweilig aus. Die Story scheint aber gut zu sein. Ich warte noch.

Kommentieren