Horizon Zero Dawn: USK-Freigabe ab 12 Jahren erhalten

Kommentare (16)

Sony Interactive Entertainments und Guerrilla Games' kommendes Action-Rollenspiel "Horizon: Zero Dawn" hat inzwischen eine offizielle Altersfreigabe von der USK erhalten.

Horizon Zero Dawn: USK-Freigabe ab 12 Jahren erhalten

Das niederländische Entwicklerstudio Guerrilla Games hatte in der Vergangenheit in aller Regel Spiele veröffentlicht, die entweder keine Jugendfreigabe erhalten hatten oder überhaupt nicht in Deutschland vertrieben werden durften. Allerdings ändert sich dies nun mit dem kommenden Open-World-Action-Rollenspiel „Horizon: Zero Dawn“.

Das neue Abenteuer, welches die Spieler in der Rolle der Jägerin Aloy in eine weit entfernte Zukunft schicken wird, in der mechanische Bestien die Kontrolle übernommen und die menschlichen Zivilisationen verdrängt haben, wird mit einer Altersfreigabe ab 12 Jahren im Handel zu finden sein. Dies haben die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle und Sony Interactive Entertainment nun offiziell bekanntgegeben.

Somit muss man nicht befürchten, dass in „Horizon: Zero Dawn“ eine übertriebene Gewaltdarstellung geboten wird, wenn der Titel am 1. März 2017 exklusiv für die PlayStation 4 im deutschen Handel erscheint.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleena sagt:

    Zack feucht.

  2. Buzz1991 sagt:

    WTF, ab 12? Also damit habe ich nun gar nicht gerechnet. Ich bin von USK 16 ausgegangen. Diese Nachricht sehe ich aber nicht unbedingt positiv. Hoffentlich ist das dann nicht zu sehr auf Kinder/Jugendliche getrimmt, schließlich geht es hier um das Leben nach dem Untergang der Welt.

  3. VincentV sagt:

    Liegt wohl daran das man hauptsächlich Maschinen tötet anstelle von Tieren.

  4. NaturalDisaster sagt:

    Muss doch nicht heißen, dass es schlecht wird. Ich liebe Fantasy und Science Fiction.

    Solang es kein kriegsverherrlichendes Gemetzel wird, bin ich dabei.

  5. K1LLSH8DY sagt:

    oh, da hat saleena aber glück und darf es doch schon spielen. 😉

  6. SemperFI187 sagt:

    Find ich auch negativ. Dachte es geht auch um überleben und man kann evtl die Tierwelt meutern und diese dann für Nahrung verwenden. Bei usw 12 funktioniert das nicht

  7. xy-maps sagt:

    Verkehrte Welt Pegi 16 und USK 12

  8. Kante86 sagt:

    Ab 12, 16, oder 18 ist doch piepsegal! Her damit!!!

  9. Murat&Sally sagt:

    War klar bei der Hippie Braut und dem Hipster Style, möchte die eben die Kids ansprechen - anstatt hier was anständiges zu präsentieren, wirds ein Kinder Tech-Dino Game, das war schon von den ersten Bildern her bekannt, nun usk12, Kinderspiel - der Flopp ist nun vorprogrammiert, da muss so viel rausgenommen werden damits überhaupt Kinder usk 12 tauglich ist, da fehlt dem Spiel ne ganze Menge.....

  10. KillzonePro sagt:

    Absolut negativ. The Witcher III ist gerade deshalb auch noch so ein Meisterwerk und Genre-Meilenstein weil es so unfassbar erwachsen war. Für mich ist ein feuchter RPG-Traum in Erfüllung gegangen dadurch, da Brutalität, Sexualität, Politik und Gesellschaft so ungeheuer reif, konzentriert und kompromisslos in Szene gesetzt wurden.

    Aber gut, bin bei Horizon sowieso extrem kritisch, da es mich erstens kaum überzeugt vom Material (ja, tolle Grafik, na und?) und zweitens seit KZ2 man GG eigentlich in der Pfeiffe rauchen kann.

    Mal sehen wie es bei der Presse und den Spielern hier ankommt.

  11. xjohndoex86 sagt:

    Bleibt nur zu hoffen, dass Sony nicht wie bei Beyond: Two Souls wieder was zurechtgeschnippelt hat, um diese Freigabe zu erhalten. Denn dann ist wieder die gesamte EU-Fassung von betroffen. Ich warte mal noch...

  12. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex86:

    Das hoffe ich auch nicht, ist aber unwahrscheinlich. Bei Beyond ging es wohl darum, eine USK 18 zu vermeiden (Europa ist PEGI 18). Horizon scheint im Vornherein ein jüngeres Publikum anzuvisieren (in Europa ist es aber PEGI 16). Das sehe ich eher als vertane Chance von Guerrilla Games.

    Aber gut, warten wir es ab. Mein Interesse ist nach der Meldung eher gesunken.

  13. tricogirl88 sagt:

    Ich glaube eher das es ab 12 ist weil die Maschinen beim töten kein Blut vergießen.
    Obwohl es schon cool wäre wenn die Maschinen Bluten könnten da sie ja auch sehr Lebensecht sind mit eigenen Verstand usw.
    Aber das wäre wieder sehr Richtung Fantasie und Surreal.

  14. VincentV sagt:

    Es geht in dem Spiel immernoch um Mysterien der Welt und nicht darum welches Tier am besten und meisten blutet oder das Aloy irgendwelchen anderen Einwohnern den Kopf abhackt wie Geralt in Witcher 3.

    Und es hat reingarnichts damit zu tun das jüngere angelockt werden sollen. Wenn die USK sagt ab 12 heißt es nicht unbedingt das 12 jährige auch damit Spaß haben oder gar gerne Maschinen töten.

    Witcher 3 zielt eben auf andere Aspekte ab so wie jedes RPG seine Richtlinien und Aspekte hat. Und ihr sagt "Was ab 12? Für Babys". Als ob es in einem guten RPG darauf ankommt ob es ab 18 oder 12 ist.

  15. Konsolenheini sagt:

    also star trek deep space nine ist ziemlich Erwachsen gemacht, das ost fsk 12... aber sterben Leute, halt durch fantasie waffen. das heißt, ein spiel mitnisk 12 kann dennoch gut und Erwachsen sein. abwarten und schauen....

  16. Red_One sagt:

    Was manche hier für dummes zeug labbern "Auf kinder anivisiert". usk 12 bedeutet dass das spiel ab 12 geeignet ist aufgrund der wenig jugendgefährdender inhalte was wohl darauf zurückzuführen ist das man keine "lebenden" und "nicht menschenähnliche" wesen tötet und nicht das es hauptsächlich 12 jährigen spaß macht.

Kommentieren

Reviews