Virtual Reality: VR erst in 5 bis 10 Jahren ausgereift?

Die Virtual Reality-Systeme sind längst nicht auf einem Stand, der vollends überzeugen kann. Und auch der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist der Ansicht, dass noch fünf bis zehn Jahre verstreichen werden, bis wir einen Stand erreicht haben, der den heutigen Vorstellungen entspricht.

Nach einem enormen Hype rund um Virtual Reality machte sich im vergangenen Jahr recht schnell Ernüchterung breit. Zwar ist nicht davon auszugehen, dass die VR-Systeme wie die Bewegungssteuerung und 3D wieder vom Markt verschwinden werden, allerdings ist die Qualität der Virtual Reality-Erlebnisse aufgrund der niedrigen Auflösungen weit von dem entfernt, was die Realität zu bieten hat. Zudem ist die Hardware zu schwer und zugleich verkabelt.

Auch der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg glaubt nicht, dass die virtuelle Realität bereits dort angekommen ist, wo sie hin soll. Laut seiner Einschätzung werden noch fünf bis zehn Jahre vergehen, bis die Systeme und Inhalte wirklich rundum überzeugen können. „Ich glaube nicht, dass gutes Virtual Reality schon komplett da ist“, so Zuckerberg. „Es werden noch weitere fünf oder zehn Jahre Entwicklung notwendig sein, bis wir dort angekommen sind, wo wir alle hin möchten.“

Facebook übernahm vor einigen Jahren den Oculus-Rift-Hersteller Oculs VR und ließ sich den Kauf einen Milliardenbetrag kosten. Weitere drei Milliarden Dollar sollen in der kommenden Dekade in die VR-Entwicklung investiert werden. Von einem Stillstand kann demnach leine Rede sein. Leider teilte Zuckerberg nicht mit, was er in fünf oder zehn Jahren erwartet.

AMD kam vor eineinhalb Jahren zu dem Schluss, dass ein 128 Megapixel-Display notwendig sei, um eine vollends realistische Immersion zu erzeugen. Das wären in etwa zwei 16K-Displays. Zudem müssten Sichtfelder von 120 Grad horizontal und 135 Grad vertikal erreicht werden. Der nächste große Schritt dürfte der Übergang zu den 4K- und 8K-Headsets sein – zumindest auf dem PC.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

Erster Teaser-Trailer zur TV-Serie enthüllt

Silent Hill

The Short Message in Korea eingestuft

GTA 6

Steckt Lapsus$ hinter dem großen Leak? Londoner Polizei verhaftet 17-jährigen

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Modern Warfare 2

Laute Beschwerden der Spieler lösen ein Déjà-vu aus

PS Plus Premium

Erster PS1-Klassiker wurde mit einer 50hz/60hz-Wechsel-Funktion versehen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

_Hellrider_

_Hellrider_

19. Januar 2017 um 14:04 Uhr