Horizon Zero Dawn: Statement zu Auflösung, User Interface und Season Pass

Kommentare (11)

Zu "Horizon Zero Dawn" sind ein paar kleinere Infos eingetroffen. Unter anderem wurde nochmals das Ziel in Stein gemeißelt, auf der Standard-PS4 eine Auflösung von 1080p und eine Framerate von 30 FPS zu bieten. Auch kam die Möglichkeit eines Season-Pass-Angebotes ins Gespräch.

Horizon Zero Dawn: Statement zu Auflösung, User Interface und Season Pass

Mit „Horizon Zero Dawn“ hat Guerrilla Games ein recht heißes Eisen im Feuer. Schon im Laufe der Woche kam die Meldung auf, dass es sich bei diesem Projekt womöglich um das beste First-Party-Spiel von Sony handelt. Während solche Aussagen eher subjektiver Natur sind, sorgte der Game Director Mathijs de Jonge auf Twitter für ein paar (kleinere) Fakten.

Zunächst wurde betont, dass die Auflösung auf der Standard-PS4 bei 1080p liegen wird. Das sei zumindest das Ziel. Zugleich ist von einer Framerate von 30 FPS die Rede. Welche Daten auf der PlayStation 4 Pro erreicht werden, wollte oder konnte Mathijs de Jonge nicht verraten. Wahrscheinlich kommt wieder die Checkerboard-Technologie zum Einsatz.

Ergänzend heißt es, dass die Entwickler weiterhin damit beschäftigt sind, das User Interface von „Horizon Zero Dawn“ zu optimieren. Einzelheiten wurden zu diesem Thema nicht verraten. Mikrotransaktionen wird es in „Horizon Zero Dawn“ nicht geben, ein Season Pass wurde von Jonge weder dementiert noch bestätigt. „Ich kann dazu derzeit nichts sagen“, so seine Worte.

Erscheinen wird „Horizon Zero Dawn“ am 1. März 2017 exklusiv für die PlayStation 4. Die Entwicklung nähert sich der Fertigstellung und laut Guerrilla Games kann in Kürze mit der offiziellen Goldmeldung gerechnet werden. Weitere Informationen zu „Horizon Zero Down“ findet ihr in unserer Themen-Übersicht aufgelistet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Consolero sagt:

    Fack season pass !

  2. SARDANE sagt:

    USK Freigabe ab 11 Jahren

  3. dharma sagt:

    12, nicht 11 😉

  4. SARDANE sagt:

    Nein 12jährige werden dabei einschlafen . Das ist nicht für die gemacht . wenn es z. B. heist USK Freigabe ab 18 dann ist es für 12jährige gemacht . Horizon kann also allerhöchstens 5 jährige glücklich machen . Also zumindestens für ne halbe stunde und dann interssieren sie sich mehr für das neue Oil of Olaz und Barbapappa

    Kurzum dieses Freigabe ab 12 ist ne Fake News LOL

  5. dharma sagt:

    bist du betrunken? o.O

  6. Gay Fox sagt:

    Nun ja dann wird es so wie bei The Last Guardian auf der alten ps4 sein, FPS ~ 20 und sicher sind die 1080p dynamisch und schwanken zwischen 900p - 1080p, die alte Konsole ist einfach nicht mehr für die neuen Games ausgelegt.

  7. Cult_Society sagt:

    Was für neue Games ? Ein Gta 5 lief damals recht ordentlich auf der Ps3 also erzähl mal hier keinen vom Pferd. Sony will einfach nur mehr Pros verkaufen sonst nichts.

  8. Ridgewalker sagt:

    Eigentlich steht im Text nix brauchbares, anders als die Überschrift es suggeriert. Diese Affen von play3 mal wieder....

  9. questmaster sagt:

    ob das Game was wird rennst da rum und ärgerst Dich mit irgend welchen laufende/fliegenden Blechbüchsen rum und sammelst Metalschrott aber naja wer das game haben will der kauft es auch.Nicht meins.

  10. Nathan Drake sagt:

    Freu mich riesig!
    Sind grandios aus und ist mein derzeitiges Most Wanted.

  11. EVILution_komAH sagt:

    Meins auch.
    Obwohl Mass Effect auch ziemlich gut aussieht..

Kommentieren

Reviews