For Honor: 'Clueless Gamer' Conan O'Brien legt Hand an den Action-Titel

In den vergangenen Monaten stellte 'Clueless Gamer' Conan O'Brien auf unterhaltsame Art und Weise verschiedene Titel vor. Dieses Mal traf es Ubisofts Brawler "For Honor".

Auch wenn sich viele Spieler mit der Art und Weise wie ‚Clueless Gamer‘ Conan O’Brien namhafte Titel präsentiert, nur bedingt arrangieren können, erfreuten sich die entsprechenden Videos zuletzt stetig wachsender Beliebtheit.

Passend zum Super Bowl 51, der in der Nacht von Sonntag auf Montag stattfindet, strahlte O’Brien die „Super Bowl Edition“ seiner TV-Show aus. Im Zuge der aktuellen Ausgabe schnappte sich O’Brien Tom Brady von den New England Patriots auf der einen sowie Dwight Freeney von den Atlanta Falcons auf der anderen Seite und spielte mit diesen den kommenden Action-Titel „For Honor“. Das passende Video findet ihr unterhalb dieser Zeilen.

For Honor: Die offene Beta startet in Kürze

Nachdem ausgewählte Spieler im Rahmen der geschlossenen Beta die Möglichkeit hatten, einen ausführlichen Blick auf „For Honor“ zu werfen, kündigte Ubisoft kürzlich an, dass auch eine offene Beta zur Verfügung gestellt wird. Dieses startet am 9. Februar und wird bis zum 12. Februar zur Verfügung stehen.

Die Beta umfasst den neuen Modus „Vernichtung“, der die besten Elemente aus fünf Runden Vier-gegen-Vier-Match ohne Respawn vereinen soll. Vernichtung schließt sich in der Open Beta den drei weiteren spielbaren Modi, Herrschaft, Handgemenge und Duell mit ihren neun spielbaren Helden an. Zum Start von „For Honor“ wird es zwölf spielbare Helden und fünf verschiedene Multiplayer-Modi geben.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Orochi-Zero

Orochi-Zero

03. Februar 2017 um 13:29 Uhr
Orochi-Zero

Orochi-Zero

03. Februar 2017 um 15:03 Uhr