Warframe: Octavias Hymne-Update ab heute für Konsolen

Kommentare (2)

Die PS4- und Xbox One-Versionen von "Warframe" werden heute mit dem sogenannten "Octavias Hymne"-Update bedacht. Es zeigt sich in einem Trailer. Für den PC erschienen die neuen Inhalte schon im März dieses Jahres.

Warframe: Octavias Hymne-Update ab heute für Konsolen

Digital Extremes hat mitgeteilt, dass heute auch die Konsolen-Fassungen von „Warframe“ mit dem Update „Octavias Hymne“ ausgestattet werden. Für den PC erschien die Erweiterung schon im vergangenen März. Zu den Inhalten zählt Octavia, ein tanzender, Beat-schlagender Warframe. Hinzu gesellen sich eine neue Quest und zwei Tools, die dabei behilflich sein sollen, die Kreativität der Tenno aufleben zu lassen.

„In Octavias Hymne begeben sich Warframe-Spieler auf die Reise durch eine originelle Quest auf der Suche nach dem melodisch verzauberten Octavia Warframe. Zusammen mit Octavia erhalten sie eine Anleitung für das neue Mandachord-Musikinstrument, welches einfach zu bedienen ist. Damit können sie eigenständig Songs komponieren und diese mit ihren Waffen synchronisieren, um Gegner rhythmisch in Schach zu halten“, so die Macher.

Mit Captura erhalten die Spieler ein „High-End-Bildbearbeitungstool“ spendiert. Damit lassen sich normale Warframe-Screenshots laut Digital Extremes in verblüffende Aufnahmen mit Stil verwandeln. Ihr könnt die Aufnahmen capturen, editieren und verbessern. Neue Waffen, Kopfbedeckungen, Glyphen, TennoGen und weitere Inhalte runden das Update ab.

Die wichtigsten Features von „Octavias Hymne“ (Herstellerbeschreibung):

  • Neuer Warframe: Die Spieler zeigen mit Lotus‘ neuester Kriegerin – Octavia – ihren Gegnern, wo die Musik spielt. Ihre Fähigkeiten werden vom Mandachord angetrieben, einem beeindruckenden Gerät, das Melodie-, Bass- und Perkussion-Musikstücke in eine Harmonie der Zerstörung vereint. Sie erstellen in Dojos zusammen mit ihren Freunden Musikstücke oder laden Songs anderer Tenno herunter, um Octavia aus neuer Perspektive zu erleben.
  • Neues Captura-Feature: Die Tenno stellen ihren liebsten Fashion-Frame zur Schau. Sie capturen und bearbeiten das ultimative Bild durch eine große Auswahl an Filtern, Grafiken und Werkzeugen.
  • Neue Quest „Octavias Hymne“: Diese führt sie in das Relais zum Bewusstsein von Cephalon Suda, deren seltsames und desorientiertes Verhalten untersucht werden muss. Dabei finden sie heraus, was mit Cephalon Suda geschehen ist, bevor es zu spät ist und das gesammelte Wissen zerstört wird. Die Tenno sollten jedoch vorsichtig sein, denn Dunkelheit schwebt in der Luft.
  • Neue Waffen: Die Spieler können über zwei neue Waffen verfügen. Diese wurden speziell für den Octavia Warframe entwickelt.
  • Neue TennoGen-Inhalte: Mehr als ein Dutzend neuer Skins, Syandana, Kopfbedeckungen wurden hinzugefügt. Darunter sind:
    • Sari Syandana
    • Frost Emperor Skin
    • Ember Graxx Skin
    • Saryn Graxx Skin
    • Frost Hailstorm Skin
    • Nekros Lazarus Kopfbedeckung
    • Mag Induction Kopfbedeckung
    • Spitefire Syandana
    • Liset Hellkite
    • Atlas Telamon Kopfbedeckung
    • Mag Torodial Kopfbedeckung
    • Setka Syandana
    • Ash Carabid Kopfbedeckung
    • Excalibur Ogrant Kopfbedeckung
    • Banshee Echo Kopfbedeckung

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mikroby sagt:

    Freu mich drauf, der Frame landet trotzdem schnell im Schrank!

  2. Ridgewalker sagt:

    Also bei mir evtl nicht. Habe 900Std drauf. Best game ever!