Dead by Daylight: Mörderisches Versteckspiel hat nun einen Erscheinungstermin

Der asymmetrische Multiplayer-Horrortitel "Dead by Daylight" wird in wenigen Monaten eine mörderische Hetzjagd auf die Konsolen bringen. Denn Starbreeze Studios, 505 Games und Behaviour Digital haben nun den offiziellen Erscheinungstermin enthüllt.

Die Verantwortlichen von Starbreeze Studios, 505 Games und Behaviour Digital haben nun bekanntgegeben, wann Konsolenspieler mit dem asymmetrischen Multiplayer-Horrortitel „Dead by Daylight“ rechnen können. Demnach wird „Dead by Daylight“ in Europa am 23. Juni 2017 in einer physischen sowie digitalen Version für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die Amerikaner werden bereits am 20. Juni 2017 auf die Jagd gehen können. Laut aktuellen Informationen soll der Preis bei 29,99 US-Dollar liegen.

In „Dead by Daylight“ werden vier Überlebende gegen einen Mörder antreten. Dieser macht Jagd auf sie und möchte sie bis zum Sonnenaufgang umbringen. Die Überlebenden werden einzeln oder gemeinsam versuchen müssen dem Killer zu entkommen. Dabei wird man sich auf eine Third-Person-Perspektive verlassen können, während der Killer lediglich in der First-Person-Sicht dieses mörderische Versteckspiel absolvieren kann. Nach jedem Spieldurchgang wird sich die Umgebung verändern, damit die Überlebenden in jedem Spiel neue Fluchtwege finden müssen.

Allerdings stehen auch unterschiedliche Killer zur Auswahl, die von einem klassischen Slasher bis zu einem tödlichen Geist viele Bereiche abdecken. Jeder Mörder wird eigene Fähigkeiten zu bieten haben, die das Jagen, Fangen und Töten erleichtern sollen. Außerdem werden sowohl die Mörder als auch die Überlebenden ein tiefgreifendes Fortschrittssystem und zahlreiche Freischaltmöglichkeiten erhalten.

Die Einzelhandelsfassung von „Dead by Daylight“ soll auch einige Zusatzinhalte umfassen. So sollen der Soundtrack, ein „80er Jahre-Aktenkoffer“-Add-On, das „Blutbeschmierter Sack“-Add-On, das „Von Fleisch und Matsch“-Kapitel und ein noch unangekündigter DLC als Bonus enthalten sein.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Gamescom 2022

Fehlen von Sony und Co. wird nicht weiter auffallen, meint THQ Nordic

PS4 & PS5

Neuerscheinungen der Woche

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Rushfanatic

Rushfanatic

21. April 2017 um 09:13 Uhr
Tischkante

Tischkante

21. April 2017 um 10:56 Uhr
Phil Heath

Phil Heath

21. April 2017 um 13:24 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

21. April 2017 um 17:58 Uhr