Nioh: „Dragon of the North“-DLC erhält Gameplay-Trailer

Kommentare (8)

Im Vorfeld der Veröffentlichung des DLCs "Dragon of the North" zum Japano-Rollenspiel "Nioh" hat Koei Tecmo einen Gameplay-Trailer von der Leine gelassen.

Nioh: „Dragon of the North“-DLC erhält Gameplay-Trailer

Das Hauptspiel zu „Nioh“ ist seit dem 7. Februar dieses Jahres exklusiv für die PlayStation 4 zu haben. Ab dem morgigen 2. Mai erhalten alle Fans des Action-RPGs in Form des Zusatzinhaltes „Dragon of the North“ frisches Futter.

Im Vorfeld der Veröffentlichung hat der Publisher Koei Tecmo nun einen Gameplay-Trailer zu dem DLC unter das Volk gebracht. Die Bilder sind unterhalb zu entnehmen. So sind etwas über eine Minute lang Gameplay-Szenen zu sehen.

„Dragon of the North“ verschlägt den Spieler in die nördlichen Provinzen von Japan. Mit dabei sind neue Waffentypen, Szenarios, Charaktere, Schutzgeiste, Yōkai und frische Bühnen. Das Addon wird rund zehn Euro kosten. Die Mehrspieler-Komponente, die ebenfalls ab morgen zur Verfügung steht, kann man kostenlos herunterladen.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Wassillis sagt:

    Sehr nice. Top Game.

  2. Murat&Sally sagt:

    Super Game, Seasonpass ist bereits gekauft, der neue Content wird rocken. Selbst das einzel dlc ist sehr günstig, andere Hersteller hätten 24,95€ für das eine DLC verlangt! Rund 10€ ist geschenkt.

  3. RiSiNGxSuN sagt:

    Drache des Nordens... ich checks jetzt erst, Date Masamune.

  4. SemperFI187 sagt:

    Was 10 Euro?! Andere würden mehr verlangen. Das Spiel ist der wahnsinn. Bin immer noch nicht durch und es taugt mir voll. Der Charme dieses Spiels ist unübertrefflich! Werde aber den dlc nachholen, da ich diesen Monat schon bedient bin...

  5. Nike sagt:

    Ich finde es toll, dass die DLC so schnell kommen. Andere Spiele brauchen dafür gefühlt eine halbe Ewigkeit.

  6. Peter Enis sagt:

    @nike
    da sieht man wie die meinungen sich manchmal unterscheiden. manche würden jetzt zum beispiel sagen. "was? jetzt schon dlc? das wurde doch bestimmt ausm spiel geschnitten!!111" 😉

    Ist das Spiel ungefähr wie Dark Souls vom Schwierigkeitsgrad?
    Hab gelesen, dass die Bosse einfacher sein sollen im Vergleich. Ists mit den normalen Gegnern auch so? 🙁

  7. TeamBravo sagt:

    Die last chance trial war bockschwer, das fertige Spiel jetzt nicht. Ich finde Dark Souls schwerer, auch wenn ich kurz nach dem release von nioh dachte, dass es schwerer ist als souls.

  8. BigBOSS sagt:

    @Peter Enis

    Kommt drauf an wie man es spielt. Wenn man falsche Ausrüstung / Waffen etc. hat kann es sehr schwer sein, bzw. richtige auch sehr einfach. Meine Ausrüstung war sehr gut
    und hatte kaum Probleme. Was nicht bedeutet das man weniger stirbt 🙂

    Was ich gut finde ist das man seine Ausrüstung nicht verliert, wenn man hops geht. Das hat mich bei anderen Spielen genervt.