The Surge: Patch für bekannte Probleme in Arbeit – Erste Details

Kommentare (6)

Das frisch veröffentlichte Action-Rollenspiel "The Surge" wurde heute veröffentlicht. Ganz ohne Fehler wurde der Titel offenbar nicht auf den Markt gebracht, sodass man bereits den ersten Patch in Aussicht gestellt hat.

The Surge: Patch für bekannte Probleme in Arbeit – Erste Details

In dieser Woche erscheint das neue Action-Rollenspiel „The Surge“ für PlayStation 4, Xbox One und PC. Und wie bereits in den Testwertungen von einigen Testern angemerkt wurde, gibt es einige Fehler im Spiel, die das Spielvergnügen schmälern. Einige der bekannten Fehler will man mit einem kommenden Patch beheben, der sich bereits in Arbeit befindet.

Auf der Steam-Seite haben die Entwickler von Deck13 eine Liste der bekannten Fehler gestartet, die demnächst behoben werden sollen. Wann genau der neue Patch erscheinen soll, hat man noch nicht verraten. Man fordert die Spieler jedoch auf, weiteres Feedback einzureichen, um die Fehler genauer analysieren zu können.

So soll auch ein Bug behoben werden, der den Spielfortschritt aufhalten kann, wenn ein Spieler das Glas zerbricht und das Spiel beendet, ohne das Exoskelett in Management’s Operations zu erhalten. Man sollte das Spiel bis zum nächsten Patch also keinesfalls beenden, nachdem man das Glas zerbrochen hat, aber das Rig noch nicht erhalten hat.

Durch einen weiteren Fehler können beim NG+ Rüstungsteile als ausgerüstet markiert sein, obwohl sie nicht ausgerüstet sind. Um dies zu beheben, sollte man bis auf Weiteres ein anderes Rüstungsteil an der betreffenden Stelle ausrüsten. Zudem gibt es einen Zielfehler beim ersten Boss-Gegner, der den Spieler zwingt, den Oberkörper ins Visier zu nehmen.

„The Surge“ ist ab sofort für Xbox One, PC und PlayStation 4 erhältlich. Unseren Test könnt ihr hier ansehen. Darüber hinaus stehen die internationalen Testwertungen in der folgenden Übersicht bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. questmaster sagt:

    einfach nur traurig was die entwickler auf den markt werfen.

  2. Das Orakel sagt:

    LOL Freitag nen Patch gestern nen Patch...geht ja gut los...zum Glück alle im MB Bereich und das Spiel läuft trotzdem sehr gut...Kollege hat NG+ schon Samstag Abend geschafft...sprich etwas zu kurz geraten...24h und dann ist Ende im Gelände 🙁

  3. Michael Knight sagt:

    lords of the fallen hatte doch auch einen day one patch mit knapp 5GB. ist wohl tradition bei deck13 (^^,)

  4. L0sty sagt:

    Aus dem Test geht eh hervor, dass es genau so mittelmäßig ist wie LotF. Lieber auf neues von From Software warten 🙂

  5. Loyal89 sagt:

    Orakel die großen Brüder Bb, Darksouls 2/3 sind auch Nicht länger, kommt immer auf den Spieler drauf an wie sie game Spielen. Sah man bei Bb damals is zu schwer weil alle wie in Gow einfach in die Gegner horden renn un alles kaputt Bashen wollen un dann wundern wenn seh sterben

  6. Wassillis sagt:

    Finde es bockt ungemein.

Kommentieren

Reviews