PlayStation 5: Abwärtskompatibel zur PS4, Release vielleicht schon 2019, meint Michael Pachter

Kommentare (39)

Geht es nach dem Branchen-Analysten Michael Pachter, dann wird die PlayStation 5 wohl gar nicht mehr so lange auf sich warten lassen. Seiner Ansicht nach könnte der PS4-Nachfolger schon 2019 mit Abwärtskompatiblität zur PS4 Pro erscheinen.

Dass Sony die Entwicklung der PlayStation-Konsolen-Familie fortsetzt, hat vor einigen Wochen bereits der PlayStation Amerika-Chef Shawn Layden bestätigt. Laut seiner Aussage sei die Entwicklung der PlayStation 5 der nächste große Schritt für die Marke. Ein weiteres Generations-Upgrade nach der PS4 Pro wird es demnach für die aktuelle Generation nicht geben.

Der bekannte Analyst Michael Pachter von Wedbush Securities hat auf Nachfrage über den PS4-Nachfolger gesprochen. Laut seiner Ansicht wird die PS5 abwärtskompatibel zur PS4. Eine Veröffentlichung im Jahr 2019 hält der Analyst für realistisch.

„Ich kann Shawn wirklich gut leiden und ich glaube nicht, dass er versucht, jemanden zu täuschen. Die PlayStation 4 Pro ist aus technischer Sicht besser als die PS4, deshalb glaube ich, dass es ein halber Schritt Richtung PlayStation 5 ist…. aber wie viel schneller kann sie sein? Sie wird mit Sicherheit 4K unterstützen“, ist sich Pachter sicher.

PS5 mit Abwärtskompatibilität?

„Wird sie auch 240 FPS bieten? Großartig. Wird sie auch Titel abspielen können, die für die PS4 Pro gemacht wurden? Das ist die Frage“, so Pachter weiter. „Ich glaube, sie wird es können. Ich glaube, sie werden eine Konsole bauen, die abwärtskompatibel zur PS4 Pro ist. Also ich glaube, dass sie von den Kunden als halber Schritt angesehen wird und ich glaube, Shawn sagt die Wahrheit, wenn er sagt, dass es eine ausgewachsene Konsole sein wird.“

Die Unterstützung für 4K wird keine Frage sein, da die PS5 auf einem Markt veröffentlicht wird, auf dem 4K sehr viel stärker verbreitet sein wird. „In meiner Erwartung wird sie nicht mehr 2018 erscheinen. Es wird 2019 oder 2020 sein, aber wahrscheinlicher 2019. Sony wird wahrscheinlich ein besseres Timing abwarten, denn sie werden die 4K-fähige Konsole veröffentlichen, wenn der 4K TV-Marktanteil in den USA 50 Prozent und in der restlichen Welt 35 Prozent erreicht hat. Ich denke, sie wissen bereits, was sie zu tun haben.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Aha_interessant sagt:

    Pachter, unser Prophet!

  2. ChraSsEalIeNKi sagt:

    Wie es ausnahmslos jeder hier schon geahnt hat. Also keine wirklich neu Erkenntnis.
    Bis dahin wird die 1X gut gezoggt...
    Freue mich drauf. ...
    So. ...muss weiter...

  3. AlgeraZF sagt:

    Ich denke sie wird sogar schon Anfang-Mitte 2019 erscheinen. Hoffentlich gleich in einer günstigen und teureren Version. Bitte nicht wieder nur mit so wenig Speicherplatz wie die PS4 zu Release.

  4. xy-maps sagt:

    Ich mocjte loeber bessere Grafik oder 60fps als 4K 🙁

  5. S3pp3 sagt:

    240 Fps 😀
    @AlgeraZF
    Das hoffe ich allerdings auch! Wäre bereit von anfang an mehr (bis ~800 euro) für ne stärkere version zu zahlen als wie bei der ps4 mir erst die normale konsole für 400 euro und dann später ein Upgrade für wieder 400 Euro zu kaufen. Deshalb kommt mir die pro erst mal nicht ins haus, auch wenn sie mir schon gefallen würde

  6. olideca sagt:

    @AlegeraZF Anfang 2019? Das macht wenig Sinn so ein tolles Weihnachtsgeschenkt im Frühling zu releasen...

  7. newG84 sagt:

    Mit was verdient der astrotv wahrsager eigentlich seine kohle? Früh morgens ins müsli kotzen und die zukunft sehen?

  8. Rushfanatic sagt:

    November 2019 kommt sie

  9. AlgeraZF sagt:

    @olideca

    Ja stimmt schon Anfang vielleicht nicht gerade. Glaub aber auch nicht das sie erst Ende 2019 kommt.

  10. jackpotrk sagt:

    Einer alten Nordmanns-Saga nach schlägt jedes mal wenn Michal Pachter etwas meint ein Blitz in die höchste Turmspitze von Oslo ein. Dieser Blitz schlägt mit so immenser kraft ein, dass ein Weg bis zum Nordpol hell erleuchtet bleibt bis zum 23.12. des Jahres in dem Pachter Spricht. Leute behaupten, dass dieser Weg direkt in die Werkstatt von Santa Claus höchst Persönlich führt und jedem der Pachters Worten folgt eine abwärts kompatible playstationBox 5 X Pro überreicht wird während der Parade zu ehren Michal Pachters.

  11. Alfonso sagt:

    240 fps ? Abwärtskompatibel?
    Das kann doch hier keiner ernst nehmen.

  12. Naked Snake sagt:

    2019? Letztens wars doch noch 2018^^

  13. Mustang&Sally sagt:

    Abwärtskompatibel zur Pro oder zur Noob PS4? Haha. 240 Frames, ich lach mich echt schlapp.

  14. Spastika sagt:

    2019 klingt realistisch, 4k klar aber ich denke die meisten games bleiben weiterhin um die 30fps.
    Ein grosser Teil der gamer achtet nicht so sehr drauf wie die meisten hardcoregamer hier. da werden die Resourcen weiterhin woanders eingesetzt.

  15. Spastika sagt:

    Um die Abwärtskompatibelität kommen sie dieses mal nicht drum rum. MS schlägt auch diese richtung ein und ps VR ist noch zu jung um einfach fallen zu lassen.

  16. Hendl sagt:

    wer jetzt schon nach einer ps5 schreit, hat nicht alle latten am zaun !

  17. Shaft sagt:

    S3pp3
    "Wäre bereit von anfang an mehr (bis ~800 euro) für ne stärkere version zu zahlen als wie bei der ps4 mir erst die normale konsole für 400 euro und dann später ein Upgrade für wieder 400 Euro zu kaufen. "

    sorry, aber das zeigt nur, daß du den konsolenmarkt nicht im geringsten verstanden hast.

    für eine konsole für 800 euro gibt es keinen massenmarkt. deshalb würdest du für deine 800 euro nicht viel mehr, als das basismodell bekommen. aber ganz sicher nicht eine konsole, die 2/3 stärker ist.

  18. Murat&Sally sagt:

    Abwärtskompatibelität das wird langsam ZEIT bei der PS Konsole, MS bietet dies schon lange an. Hoffe das Sony die PS5 wie MS die Konsole als Premium Konsole anbietet, nicht wieder so billig Main-Gaming-Konsole, 599€ - 699 € für ordentlich POWER. Die PS3 damals war auch viel teurer als die PS4, also zurück zu den hohen Preisen und viel Leistung!

    Sony soll dann die alte PS4 149€ als "Einsteiger Modell" verkaufen wie MS und wer eben Leistung möchte, kauft sich die Premium Konsole PS5! Für auch ein Premium Preis!

  19. Nathan Drake sagt:

    Ich hoffe nur dass, Sony und Microsoft in Zukunft wieder im gleiche Zeitraum ihre Konsolen releasen und mit ähnlichen Leistungen. Sonst wird der Markt von Drittherstellern völlig auseinander gerissen...

  20. AlgeraZF sagt:

    @Murat&Sally

    Bin da ausnahmsweise mal komplett deiner Meinung!

  21. peaceoli sagt:

    UHD Player und Dolby Atmos bitte Sony! muss jetzt ein Jahr Xbox one X zocken 🙁

  22. Dr_Mauz sagt:

    Na wenn es Michael Pachter sagt, so steht dies ja nun 100%, so wie der Untergang der Konsolen gefühlt jedes Jahr^^

    @Murat&Sally
    Bist noch nicht lange ein PS Spieler oder? ich meine abwärtskompatibel war das Ding was Sony damals zur PS2 von Anfang schon hatte und selbst auf der ersten Versionen der PS3 konnte man seine PS1 und PS2 Spiele zocken, was später weggelassen wurde nach Überarbeitung der Konsole. Denke es liegt einfach auf der Hand das Abwärtskompatibilität nicht groß genutzt wird, selbst laut Microsoft hat bis jetzt die Hälfte ihrer One Spieler mal ein Spiel gespielt im Durchschnitt gespielt oder eher gestartet. Also warum so was bringen, wenn es von der Masse eh nicht genutzt wird? Genauso wird Sony nicht ohne Grund kein UHD Player in der Pro haben, da die sehr gut wissen wie der 4K Filme Markt aussieht. Es geht um die Spielermasse und nicht um ne Handvoll Leute. Die Mehrheit wie man sieht zahlt ja sehr gerne für Remakes, also warum diese Quelle streichen?
    Und mal nebenbei die PS4 war günstiger als die 500€ One, die schwächer als die PS4 war, sowie auch die PS Pro zur Xbox One S^^

    @Nathan Drake
    Warum das tun sie doch oder nicht? PS4 November 2013. Xbox One November 2013. DIe Slim und was auch immer sind nur Varianten und keine neuen Konsolen, auch wenn man dies bei Microsofts One X denken könnte, so sind es die selben schlechten und schlecht Verkauften Spiele, wie auf der normalen One, nur das sie besser aussehen(manche jedenfalls die ein Update bekommen).
    Oder meinst du wie damals: Xbox 360 November 2005 und PS3 November 2006 bzw. vor langer Langeweile PS2 Oktober 2000 und Xbox November 2001 xD Bis auf diese Gen haben die nie im selben Jahr ihre Konsolen aufn Markt gebracht^^

  23. double H sagt:

    Abwärtskompatibel nicht schlecht, wäre mir aber Egal. Wenn ich mir dann die PS5 kaufe,
    verkaufe ich meine PS4 sowieso nicht. Kann ja die "Alten" Spiele weiter auf der Pro zocken.

  24. Anonymous sagt:

    Hoffentlich kost sie 5000€ dann verschwinden hier hoffentlich einige Schwachmaten zu Microsoft...

  25. Mustang&Sally sagt:

    @anonymous: Mein Beileid wenn du für eine Konsole 5000 Euro zahlen würdest nur um Schwachmaten loszuwerden. Zwingt dich irgendjemand hier mit den Schwachmaten abzuhängen? Wer erlaubt sich ein Urteil darüber wer ein Schwachmat ist und wer nicht? Vielleicht sind Schwachmaten ja diejenigen, die bereit sind 5000 € zu zahlen für ne neue Konsole?

    Wenn du natürlich sagen würdest,1000 € vielleicht dann würden schon manche Kinder von Bord spring weil das die Eltern niemals zahlen würden, zumindest ein gewisser Teil nicht. aber 5000.....

  26. i-fix-it sagt:

    Abwärtskompatibel zur PS4, wäre Super.
    Wenn dann gleich PS 5 + PSVR 2(3) um 1000€

  27. Playsimen sagt:

    Noch ca. 2 Jahre mit der Ps4 pro zocken und dann kommt die PS5 die dann auch die Ps4 supportet, das passt doch, sofern dies alles kommt 😉 abwarten was Sony im laufe der Jahre dazu sagt. Noch ist die Ps4 pro ja nicht vollkommen ausgereizt und kein Game ist für die Konsole zu "hoch", daher wird uns noch einiges geboten für die Zeit bis zur PS5. Gebraucht gibts das Schmückstück für knapp 250€

  28. skywalker1980 sagt:

    Hach... Immer diese beschissenen Autom... ähem, Schwachmaten... Diese Potentaten mit ihren Schandtaten... Oder warns doch die Hanseaten? Mal raten... Will ja nix verraten. Über diesen heissen Braten... Ach, fuck off, ich widme mich wieder den Kantaten. Das gefällt zumindest den Polacken... 😀

  29. skywalker1980 sagt:

    UHD Laufwerk wird hundert Pro mit von der Partie sein.
    Was Wunderfuzzi Pachter wohl mit 240 FPS meint? Wahrscheinlich ein Acid Flashback oder sowas in der Richtung. (Irgendwie braucht er ja sicher "Unterstützung" um mit seiner Glaskugel ne Optik aufzureissen für seine "Vorhersagen")

  30. S3pp3 sagt:

    @Shaft
    Du scheinst ja über den Konsolenmarkt promoviert zu haben oder woher kommt dein kristallklarer Durchblick...not
    Ich hab keine Aussage zum ist-zustand des konsolenmarktes gemacht sondern einen Wunsch geäusert, erkennbar an dem wort "wäre". Außerdem habe ich geschrieben "bis ca 800 euro" was auch z.b 600 euro beinhaltet, den Preis der ps3 damals.
    Also hör auf Sachen in fremde posts zu interpretieren oder lern lesen.

  31. skywalker1980 sagt:

    Ich würde auch 600,- für ein noch leistungsfähigeres Premiumgerät ablöhnen, mit am besten mindestens 2TB SSHD.

  32. Shaft sagt:

    @S3pp3
    "Du scheinst ja über den Konsolenmarkt promoviert zu haben oder woher kommt dein kristallklarer Durchblick...not"

    na, du jedenfalls nicht. nach dem, was du so schreibst, bist du eher ein 12-17 jähriger blöder knöpfchendrücker. jeder, der sich mit dem hobby konsolen ein bischen mehr beschäftigt, als du, weiß, daß konsolen sich nur in einem bestimmten preissegment gut verkaufen. aber mach dir nichts draus, auch mc donalds sucht ständig leute und diese blauen baustellentoiletten müssen ja auch irgendwo hingefahren werden. arbeitslos wirst du also auch nicht.

    "Ich hab keine Aussage zum ist-zustand des konsolenmarktes gemacht sondern einen Wunsch geäusert, erkennbar an dem wort "wäre". Außerdem habe ich geschrieben "bis ca 800 euro" was auch z.b 600 euro beinhaltet, den Preis der ps3 damals."

    offensichtlich hast du keine ahnung, was wäre bedeutet. mit der äusserung eines wunsches hat das wort jedenfalls nicht zu tun.
    du hast auch keinen wunsch geäussert, du hast eine bereitschaft erklärt. im deutschunterricht nur sms getippt, wie? armes pisaopfer.
    ob du einen wunsch geäusserst oder zu jave gebetet hast, ist völlig irrelevant, da dein kommentar einfach nur realitätsfern war und so jeglicher sinnhaftigkeit entbehrte.

    "Also hör auf Sachen in fremde posts zu interpretieren oder lern lesen."

    ich hab gar nichts in irgendetwas reininterpretiert und ich hab dir auch keinerlei aussagen unterstellt. ich würde dir ja auch gern den rat geben, lesen zu lernen, aber ich schätze, das wäre bei der von dir an den tag gelegten intelligenz ein zum mißerfolg verurteiltes unterfangen. und dein zivi kann dir diese postings auch nur vorlesen, erklären kann er sie dir nicht. das ist so, als würde man der rückenpappe eines schreibblocks die zahl drei erklären. das funktioniert einfach nicht.

  33. humantarget86 sagt:

    Wow shaft...du bist ja echt ein ganz schöner wi..ser! Applaus fürs leute dumm machen.

  34. max-boost sagt:

    Es wäre für Sony "wenn man rein auf den Profit schaut" am profitabelsten zweigleisig zu fahren. Eine Standart Ps5 2019 - und 1 Jahr später eine Pro Version. Die Ps4 Pro zeigt das es genug Deppen gibt (mich eingeschlossen) die zwei mal ein und die selbe Konsole mit etwas verbesserter Hardware kaufen.

    Aus Kundensicht wäre es natürlich schön wenn es direkt zum Start eine Standart und eine Pro Version der Ps5 gibt.

  35. max-boost sagt:

    @shaft

    wenn ich jetzt mal aus der Ferne Deinen letzten Post betrachte dann komme ich zum dem Schluss das Du sehr unzufrieden mit deinem Leben sein musst. Anders kann ich mir Deine erniedringende Art im Umgang mit anderen Menschen nicht erklären. Mag ja sein das Du Dich für besonders Intelligent hälst, mag auch sein das Du einen wirklich toll bezahlten Job hast, aber Menschlich bist Du ein ziemlicher Versager. Wie steht geschrieben, Hochmut kommt vor dem Fall.

    Und jetzt auf in Deinen Porsche und ab gegen einen Baum, hier wird Dich keiner vermissen. Solltest Du in Deinem näheren Umfeld auch so eine zwischenmenschliche Nulpe sein dann wird Dich dort ebenfalls keiner vermissen.

  36. H-D-M-I sagt:

    Für mich würde eine neue Konsolen-Generation gar keinen Sinn mehr ergeben. Was würde die PS5 denn bringen? Einen Strang mehr RAMs, dass sie dann ggf. auf 12 bis 16 GB kommen würde? Oder einen aufgebohrten CPU, der 2,5 Ghz auf die Uhr zaubern würde? Vielleicht ja noch einen USB-Port mehr, um die Sache abzurunden?
    All das nur, um wieder den Titel "Stärkste Konsole der Welt" tragen zu können?

    Eine PS5 wäre in meinen Augen also genauso sinnlos wie eine XBox Two oder so. Wo bleiben die Innovationen, die Konsolen so einzigartig machen?!

    Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, wenn ggf. 2019 tatsächlich neue und innovative Hardware auf den Markt kommt, die für eine neue Konsolengeneration bestimmt ist. Man siehe sich Nintendo an. An Ideen mangelt es bei denen überhaupt nicht. 😀
    Aber ein sinnloses Wettrüsten ergibt für mich halt keinen Sinn. Somit wird einfach nur noch der PC attraktiver, als er ohnehin schon ist.

  37. feabhra sagt:

    Vermutlich wird die dann zeitgleich mit einem verbesserten PSVR rauskommen. Ist sehr wahrscheinlich, wie ich denke. Immerhin soll sie abwärtskompatibel sein. Die gleiche Strategie wie beim PC. Wahrscheinlich hauptsächlich verbesserte Grafikkarte und stärkerer Prozessor.....8 Kern ???

  38. 24killa sagt:

    "Wahrscheinlich hauptsächlich verbesserte Grafikkarte und stärkerer Prozessor....."

    Und hoffentlich eine wechselbare PCI SSD. 🙂

    lg

Kommentieren

Reviews