Titanfall 2: Laut EA wurde das kommerzielle Potential nicht ausgeschöpft

Kommentare (13)

Wie die Entwickler von Respawn Entertainment einräumten, verkaufte sich "Titanfall 2" zwar durchaus auf einem ordentlichen Niveau, unter dem Strich malte sich das Studio jedoch mehr aus. Trotz allem soll weiter an der Marke gearbeitet werden.

Im Zuge eines aktuellen Statements ging Vince Zampella, das Oberhaupt des verantwortlichen Entwicklerteams Respawn Entertainment, noch einmal auf das kommerzielle Abschneiden von „Titanfall 2“ ein.

Wie er zu verstehen gibt, verkaufte sich „Titanfall 2“ auf einem durchaus ordentlichen Niveau. Allerdings sei es laut Zampella kein Geheimnis, dass sich Respawn Entertainment unter dem Strich mehr erhoffte und daher der Meinung ist, dass „Titanfall 2“ sein kommerzielles Potential nicht ganz ausschöpfte.

Titanfall 2: Laut Zampella wird weiter an der Marke gearbeitet

Als möglichen Grund nennt Zampella die Tatsache, dass „Titanfall 2“ zwischen den beiden Blockbustern „Battlefield 1“ und „Call of Duty: Infinite Warfare“ ins Rennen geschickt wurde. Trotz allem wird laut Zampella weiterhin an der Marke gearbeitet – unter anderem am Mobile-Titel „Titanfall: Assault“.

Mit einem Blick auf einen möglichen Nachfolger in Form von „Titanfall 3“ führt Zampella aus: „Es gibt einige andere Dinge, die wir noch nicht angekündigt haben, aber wir haben viel in das Titanfall-Universum investiert. Wir arbeiten an mehr Titanfall. Was das genau ist, kündigen wir jetzt noch nicht an. Doch es sind einige Dinge in der Mache, wie das Mobile-Game.“

Laut Zampella wird Respawn Entertainment zu gegebener Zeit über die Zukunft der „Titanfall“-Marke sprechen.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. GodHANDS sagt:

    FUCK EA!!! da gibt es ein spiel was einem nicht für ein update geld aus der tasche zieht und sofort heult dieser verein, die verdienen genug mit den fifa idioten

  2. dharma sagt:

    ein Titanfall 3 wäre schon cool

  3. Diggler sagt:

    das traurige an der sache ist, dass sich der grossteil der spieler lieber von COD und BF das geld in form von überteuerten season passes aus der tasche ziehen lässt, als den ausnahme-shooter titanfall 2 zu zocken.

    der hauptfehler liegt aber eindeutig bei EA, die titanfall 2 neben BF1 nur als stiefkind behandelt haben und dann noch gleichzeitig ins rennen schicken.
    und dann wirkt auf der PS natürlich noch die ehemalige xbox-exklusivität von titanfall negativ nach.

    ich kann nur jedem empfehlen titanfall 2 eine chance zu geben.

  4. NoBudget sagt:

    Originale CoD Entwickler, Check !
    Server, Check!
    Läuft besser als jedes CoD der letzten Jahre, Check!

    Heult die CoD Community seit Jahren ? Check.
    Möchte die CoD Community ein funktionierendes CoD ? Check.
    Hat CoD von Titanfall geklaut? Check.

    Bietet Titanfall das alles? Check.

    Checkt das die CoD Community? Nein.

    Hier haben wir die Mütter und Väter von CoD und die Spieler Rennen zu den Leuten, die es seit Jahren versauen. Süß oder?

  5. KillzonePro sagt:

    Ich hoffe es so sehr. Es sind solche Shooter, Werke, die wir brauchen und im Gedächtnis bleiben. Kein Battlefield, CoD oder andere Konsorten.

    T2 hat die brillanteste SP-Erfahrung im Shooterbereich seit der Modern Warfare Reihe. Alleine das Leveldesign, die schier unendlich zu scheinende Kreativität, die in diesem Werk steckt, die Verbeugung vor Portal 2 und und und.

  6. Sonyfanboyno1 sagt:

    Und wieder laut laut laut im Titel.
    Echt schwach

  7. Nibbler sagt:

    Selber Schuld
    Teil 1 hätte sich viel besser verkaufen können aber nein,man macht erstmal Teil 1 Exclusiv und haut Teil 2 ins Rennen gegen BF1 und CoD.
    Nach 3 Jahren CoD Bunny hopping und Zukunfts-Setting hatte ich garkeine Lust auf das Spiel.
    Man hätte Titanfall auch für die PS4 bringen müssen um so eine größer Community aufzubauen die auch bereit ist sich Teil 2 zu kaufen.
    So haben viele sich für BF1/Cod entschieden und Titanfall 2 links liegen gelassen.
    Keiner meiner Freunde wollte sich das Spiel zum Release kaufen.
    Aber EA ist ja dafür bekannt gute Marken gegen die Wand zu fahren.

  8. xjohndoex86 sagt:

    Steht bei mir immer noch auf der Liste. Sollte ich wohl mal langsam nachholen.^^

  9. Arvaron sagt:

    Ich bin froh, dass ich T2 statt BF1 und CoD gewählt hab. Bekommt leider zu wenig Aufmerksamkeit, das stimmt. 🙁 ^^

  10. Buzz1991 sagt:

    NoBudget hat zu wenig Werbung gemacht 😀

  11. TeamBravo sagt:

    Aktuell ist es im Angebot, ich kann es absolut empfehlen, allein schon wegen der Story. Im Multiplayer gibt es dank dem neuen Frontier Defense auch einen Koop Modus, man muss also nicht zwangsweise PvP spielen.

  12. Diggler sagt:

    so gut die SP-kampagne ist, muss trotzdem auch erwähnt werden, dass der MP einer der besten der letzten jahre im FPS-bereich ist.
    ein echtes brett das spiel und das von jemanden, den titanfall vor dem spielen der beta nicht sonderlich interessiert hat.

  13. AK 79 sagt:

    Eins der besten shooter games. Wer es nocht nicht gezockt hat, sollte es unbedingt tun.

Kommentieren

Reviews