Ubisoft eröffnet neues Studio in Stockholm: Früherer DICE-Chef Patrick Bach hat die Leitung

von | 09.08.2017 - 09:27 Uhr

Der französische Publisher und Entwickler Ubisoft hat heute die Eröffnung eines neuen Studios in der schwedischen Hauptstadt Stockholm bekannt gegeben. Gleichzeitig gab man bekannt, dass das frühere DICE-Oberhaupt Patrick Bach die Leitung über das neue Studio übernehmen wird. Nach mehr als 15 Jahren bei DICE hat er vor einiger Zeit seinen früheren Arbeitsplatz geräumt, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können, wie er seinerzeit anmerkte. Offenbar gibt es unter Ubisoft bessere Möglichkeiten dazu.

Laut der aktuellen Meldung von Ubisoft wird man  bei Ubisoft Stockholm eng mit Ubisoft Massive in Malmö zusammenarbeiten, um AAA-Projekte zu entwickeln. Darunter auch das neue „Avatar“-Spiel, welches nicht vor 2020 erscheinen soll.

Über seine Entscheidung, zum Electronic Arts-Rivalen Ubisoft zu wechseln, sagte Bach, dass er mit dem Unternehmen viele gemeinsame Werte und Ziele teilt. Zudem habe man ähnliche Vorstellungen vom kreativen und praktischen Prozess, Spiele zu entwickeln.

„Ich glaube, ich werde mein Potenzial in der Ubisoft-Familie auf eine neue und andere Art nutzen können. Ich freue mich außerdem darauf, mit neuen Weltklasse-Kollegen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.

Bach hat zuvor unter anderem an der „Battlefield“-Reihe, „Star Wars Battlefront“,“ Mirror’s Edge Catalyst“ und weiteren bekannten Projekten gearbeitet. In den kommenden zwei Jahren will man bei Ubisoft Stockholm etwa 100 neue Jobs schaffen, während man bei Ubisoft Massive sogar 200 neue Mitarbeiter einstellen will.

Update: Offizielle Stimmen aus der aktuellen Meldung

„Ich freue mich riesig, der Ubisoft-Familie beizutreten, wo ich das Gefühl habe, meine Erfahrung in der Videospielindustrie auf neue und andere Art und Weise anwenden zu können. Mein Ziel bestand immer darin, die bestmöglichen Erlebnisse für die Spieler zu kreieren. Als ich mit Ubisoft über das sprach, worauf wir am meisten Wert legen, war klar, dass wir dieselbe Leidenschaft teilen: die Kreativität der Teams mit diesem Ziel im Kopf zu fördern“, sagt Patrick Bach, Studio Manager des Ubisoft-Studios in Stockholm.

Das neue Studio in Stockholm wird sich Ubisofts Ansatz anschließen, in dem Ubisoft-Studios weltweit gemeinsam an der Entwicklung von AAA-Titeln arbeiten, wobei jedes Studio aufgrund seiner jeweiligen Fachgebiete unterschiedliche Beiträge leistet. Schweden ist auch die Heimat von Massive in Malmö, welches 2008 von Ubisoft erworben wurde und in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert. Seitdem entwickelte es sich zu einem der größten Entwicklerstudios in Schweden und wird innerhalb der nächsten zwei Jahre mit der Rekrutierung für 200 neue Positionen weiter wachsen. Diese beiden schwedischen Studios werden besonders eng zusammenarbeiten.

„Ich vertraue auf Patrick Bachs Führungsqualitäten. Seine Ambitionen, die Leidenschaft und die Kreativität der Leute, mit denen er arbeitet, zu fördern und der Anreiz durch die angesehen Marken seitens Ubisoft werden Weltklasse-Talente ermutigen, Ubisoft in Stockholm beizutreten. Die Kombination dieser verschiedenen Elemente wird ein starkes Fundament für das neue Studio legen. Hierdurch wird es dem Team möglich sein, sich auf die Qualität und Innovationen der Spiele, die sie kreieren, zu konzentrieren und sich so zu einem der besten Studios dieser Welt zu entwickeln“, sagt David Polfedt, Managing Director bei Massive Entertainment, einem Ubisoft-Studio.

Impressum