GTA 5 Online: Smuggler’s Run veröffentlicht – Bilder zu den Flugzeugen und Preise

Kommentare (13)

Rockstar Games hat für "GTA 5 Online" das sogenannte Smuggler's Run-Update zum Download freigegeben. Damit öffnen sich euch neue Geschäftsfelder. Ihr könnt die Luftkorridore über Los Santos und Blaine County erschließen und mit neuen Flugzeugen, Hubschraubern und sogar Ultralights illegale Fracht transportieren. Wir haben Bilder und die Preise für euch.

Das Smuggler’s Run-Update kann für "GTA 5 Online" geladen werden.
Das Smuggler’s Run-Update kann für "GTA 5 Online" geladen werden.

Wie im Vorfeld angekündigt hat Rockstar Games für den Dauerbrenner „GTA 5 Online“ ein neues Update veröffentlicht. Die Erweiterung hört auf den Namen „Smuggler’s Run“ und lässt euch in Los Santos ein eigenes Schmuggler-Imperium aufbauen. Dabei erschließt ihr die Luftkorridore über Los Santos sowie Blaine County und widmet euch neuen Geschäftschancen.

Passend dazu werden mit dem neuen „GTA 5 Online“-Update eine Reihe neuer Flugzeuge, Hubschrauber und Ultralights eingeführt. Mit ihnen könnt ihr die Ware in der gesamten Spielwelt transportieren. „Smuggler’s Run stellt euch eine breite Palette an neuen, modifizierbaren Luftfahrzeugen sowie riesige neue Hangars zur Verfügung, in denen ihr eure Flotte fantastischer Fluggeräte unterbringen könnt“, heißt es von offizieller Seite.

Die neuen Immobilien dienen euch als Zentrale für euer Schmuggel-Unternehmen. Dort erhaltet ihr Aufträge und könnt eure Flugzeuge auch modifizieren lassen. Mit dabei sind Engine-Upgrades und neue Waffen. Ein paar auf Twitter veröffentlichte Bilder lassen euch einen Blick auf die neuen Fahr- und Flugzeuge werfen. Wir haben einige Tweets weiter unten für euch eingebunden. Darüber hinaus gibt es inzwischen Angaben zu den Beträgen, die ihr für den Neuzugang ausgeben müsst.

Neue Flugzeuge in GTA 5 Online

  • Tula – $3.890.000 – $5.173.500
  • V-65 Molotok – $3.600.000 – $4.788.000
  • LF-22 – $2.750.000 – $3.657.500
  • Rogue – $1.200.000 – $1.596.000
  • Alpha Z1 – $1.595.000 – $2.121.350
  • Ultralight -$500.000 – $665.000
  • Havok – $1.730.000 – $2.300.900

Neue Fahrzeuge in GTA 5 Online

  • Grotti Visione – $2.250.000
  • Vapid Retinue – $615.000

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Caprisun sagt:

    Verstehe den hype überhaubt nicht
    Das das noch viel gezockt wird

  2. dharma sagt:

    wieso fehlen bei den Autos überall die hinteren Reifen?

    außer bei diesem seltsamen Tron-Gefährt mit den pinken Reifen.

    Der Gyro-Copter ist cool, aber sonst reiuen mich die Flieger und Helis nicht. Und der Bomber wird sicher wieder ne Plage.

  3. Nathan Drake sagt:

    @dharma
    die kosten 1 Mio extra;)

    @Caprisun
    Warum das immer noch so viele Spielen!? Weil es keine Alternative gibt. Weil YouTuber jede Menge Videos von dem Game machen. Weil man Andere trollen kann. Und weil du jede Menge echtes Geld investieren kannst und ganz toll zu sein.

  4. big ed@w sagt:

    Beim Tron Ding fehlt auch der Hinterreifen,aber nur rechts.

  5. Bulllit sagt:

    Schon beeindruckend was Rockstar aus GTA5 rauskitzelt...man beachte wie lang das Game schon auf dem Markt ist... immer noch aktuell.

  6. nico2409 sagt:

    Würde man nicht geldgeil ständig am GTA V Online Content basteln, wäre RDR2 wohl dieses Jahr veröffentlich worden.

    Aber würde, wäre, könnte, hätte ist nicht haben.

  7. Rillenfieber sagt:

    Wo ist denn da bitte ein Tronfahrzeug? Wenn Ihr Vigilante meint, das ist ein Rebuild von Tim Burtons Batmobil.

    Ansonsten ist es mal wieder typisch R*. Auf der einen Seite sicherlich begrüßenswert wieviel Kontent nachgeliefert wird. Aber allein die Preise für die Fahrzeuge sind eine Frechheit. Wenn man nicht jeden Tag ein paar Stunden heistet oder Waffenlieferungen abarbeitet, ist es echt mehr als schwer genüg Ingamewährung zusammen zu bekommen um die Fahrzeuge zu erwerben. Aber die ganzen Cheater und Glitcher auf PC wird es nicht stören. Schade find ich auch, dass der ganze Kontent nicht im Singleplayer verfügbar gemacht wird. Jenes ging auf PS3 noch. Aber der Kapitalismus hat eben auch so seine Schattenseiten. Schade, so hat GTA bereits seit längerem seinen Reiz verloren. Das berühmte Zitat von Tyler Durden erspare ich mir an dieser Stelle.

    PS: Das Youtuber mit GTA-Videos Geld verdienen ist ein Gerücht. Höchstens indirekt durch Donations dummer User können die Monetarisiert werden. Denn auf Clips mit Gewaltdarstellungen etc. gibt es laut Youtubevertrag kein Möglichkeit der Monetarisierung! Und da spielt es keine Rolle ob es Deppen wie GayLetsPlay, DeppOfBlood oder Schmonk sind, auf GTA-Clips gibt es keine Kohle...

  8. Spastika sagt:

    nico2409

    Weil man die gta online leute einfach mal schnell in völlig andere Bereiche stecken kann wo es sie gerade braucht?

    Ich sehe da eine andere verschwörung:
    R* hat ausgerechnet wie lange die kiddys brauchen um das neue Versteck von Mammas Kreditkarte rauszukriegen nachdem
    die rechnung für die Smuglers Run ingamekäufe eingetroffen ist. Die müssen schauen dass die kundschaft zum launch zahlungskräftig ist, deshalb wurde es vetschoben. 😉

  9. andy45 sagt:

    Shut up and take my Shark Card 😉

  10. skywalker1980 sagt:

    Hmmm, warum die "Howard" wohl "Howard" heißt...? Na weil sie der "Hughes H1 Racer" nachgebildet wurde, ein absolut geiles Renn Flugzeug, mit der Howard Hughes in den 30ern für lange Zeit den Geschwindigkeitsrekord inne hatte. Auch schön zu sehen in Aviator mit Leo Di Caprio (einer meiner Lieblingsfilme)

  11. skywalker1980 sagt:

    PRillenfieber: welches denn? Tyler Durden haute mit jedem Satz ein geiles Zitat raus... ^^ zb: sich Federn in den Arsch zu schieben macht aus dir noch kein Huhn.

    Oder: Wir wurden durch das Fernsehen aufgezogen in dem Glauben, dass wir alle irgendwann mal Millionäre werden, Filmgötter, Rockstars. Werden wir aber nicht! Und das wird uns langsam klar! Und wir sind kurz, ganz kurz vorm Ausrasten.”

    Sehr gut auch: “Wir sind eine Generation von Männern, die von Frauen groß gezogen wurde. Ich frag mich, ob eine Frau noch wirklich die Antwort auf unsere Fragen ist.”

    Fight Club: absoluter Kult. Ein Muss Film für jeden der auch mal sein Hirn etwas anstrengen will.

  12. Rillenfieber sagt:

    "Wir kaufen mit Geld welches wir nicht haben, Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen."

    Lässt sich schön umlegen. Welches der Fahrzeuge aus den ganzen DLCs braucht man denn wirklich? Für Heists, Rennen, Missionen, etc.! Viele sind es nicht. Ergo gibt es zuviele Fahrzeuge und Objectives, die eigentlich überflüssig sind. Hauptsache die Kiddies und Trolle bekommen Bomber und Kampfhelis die wieder OP sind und Rocketsponges für normale Gamer. Aber sei's drum. Solange es genug Leute gibt die Sharkcards kaufen, wird sich R* freuen und die Community weiter schröpfen. Das wird sich bei RDR2 sicher nochmal steigern.

  13. skywalker1980 sagt:

    Rillenfieber: gebe dir absolut recht, vor allem vor dem Hintergrund, dass ich GTA Online gar nicht spiele. Ich finde das echte Geld-
    und Zeitverschwendung. Sollen lieber nen großen Singleplayer Dlc rausbringen, aber damit lässt sich offensichtlich nicht derart viel Kohle verdienen...

Kommentieren

Reviews