The Division: Kostenloses Update 1.8 "Resistance" im Video angekündigt

Im Herbst dieses Jahres soll für den Online-Rollenspiel-Shooter "The Division" die neue Aktualisierung 1.8 „Widerstand“ veröffentlicht werden. Erste Details zum bisher größten kostenfreien Update für das Spiel wurden jetzt enthüllt.

Ubisoft gibt in einem neuen Video eine kleine Vorschau auf das kommende Update 1.8 „Widerstand“ für den Online-Rollenspiel-Shooter „The Division“. Das neue Update soll im Herbst dieses Jahres für alle Plattformen gleichzeitig veröffentlicht werden. Laut der offiziellen Ankündigung handelt es sich bei Aktualisierung 1.8 „Widerstand“ um das bisher größte kostenfreie Update.

Es beinhaltet zwei neue Spielmodi und „Die West Side Piers“ als neue Spielumgebung. Mit dem neuen Trailer bekommt ihr einen ersten Überblick über das neue Spielgebiet, dass sich auf zwei neue Zonen aufteilt, die für alle Spieler zugänglich sein sollen. Hier der erste Trailer:

„Zuletzt wurde beobachtet, wie sich die besiegten Fraktionen diesem Sektor näherten und es scheint, als würden sie nun zum ersten Mal zusammenarbeiten. Die Division muss das Gebiet untersuchen, um zu überprüfen, ob die Fraktionen tatsächlich eine Allianz schmieden und den Grund für das plötzliche Interesse an diesem Gebiet herausfinden“, heißt es von offizieller Seite.

Neben den zahlreichen Open-World-Aktivitäten in der neuen Umgebung werden die Spieler in den West Side Piers auch zwei neue Spielmodi vorfinden. Dabei handelt es sich um den neuen PvE-Modus „Widerstand“ und den neuen PvP-Modus „Gefecht“:

  • Widerstand (PvE-Modus) – Die verschiedenen Fraktionen verbünden sich in diesem Modus erstmals, um gemeinsam gegen die Agenten von The Division zu kämpfen. Endlose Mengen gegnerischer NPCs greifen in Wellen an, während sich bis zu vier Agenten so lange wie möglich wehren, um Belohnungen zu verdienen.
  • Gefecht (PvP-Modus) – In Gefecht treffen zwei Teams aus je vier Spielern aufeinander, um vor dem Ablauf eines Timers die höchste Anzahl an Kills zu erreichen. Die Teams erhalten Punkte, wenn ein gegnerischer Spieler, der außer Gefecht gesetzt wurde, eliminiert wird.

Camp Clinton als neuer sozialer Knotenpunkt

Die Spieler werden sich in dem neuen sozialen Knotenpunkt Camp Clinton mit anderen Agenten treffen und ihre Ausrüstung anpassen, bevor sie in den West Side Piers in den Kampf ziehen.

Weiterhin bringt die Aktualisierung 1.8 weitere Optimierungen am „Untergrund“-DLC , eine Umgestaltung der Abtrünnigen-Mechanik sowie eine Verbesserung des Ausrüstungssystems mit sich. Durch das neue Ausrüstungssystem können Spieler die Werte ihrer favorisierten Ausrüstung aufbessern.

Die Aktualisierung 1.8 „Widerstand“ wird am morgigen 31. August ab 17 Uhr MESZ ausführlich im Livestream auf twitch.tv/thedivisiongame vorgestellt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

LangzeitFaktor

LangzeitFaktor

30. August 2017 um 18:54 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

31. August 2017 um 08:07 Uhr