EA Access: Soll scheinbar auf weitere Plattformen ausgeweitet werden

Electronic Arts hat die Absicht geäußert, den EA Access-Service in absehbarer Zeit auf weitere Plattformen ausweiten zu wollen. Ob auch die PS4-Community bedient werden soll, ist aber noch nicht bekannt.

EA Access: Soll scheinbar auf weitere Plattformen ausgeweitet werden

Allem Anschein nach möchte Electronic Arts den EA Access-Service in absehbarer Zeit auf weitere Plattformen ausweiten. Entsprechende Hinweise hat das Unternehmen im Rahmen einer Telefonkonferenz mit Investoren und Analysten anlässlich des jüngsten Quartalsberichtes gegeben. Der Chief Executive Officer Andrew Wilson hat aber noch keine genaueren Details verraten, ob vielleicht auch bald PlayStation 4-Spieler den Dienst in Anspruch nehmen können.

Im Detail sagte Andrew Wilson: „Unsere Abonnementdienste wie EA Access und Origin Access bringen immer mehr Spieler aus unserem Netzwerk dazu, sich daran zu beteiligen. Unsere Abo-Spielerbasis wächst weiter und sie sollten erwarten, dass wir dieses Modell in Zukunft auf weitere Plattformen übertragen werden.“

Der Chief Financial Officer Blake Jorgensen wiederholte die Aussage und ergänzte, dass der Service „wahrscheinlich“ auf anderen Plattformen zu sehen sein werde. Zudem sind natürlich weitere Inhalte für Abonnementen zu erwarten. Die Community soll einige „aufregende Dinge“ geboten bekommen, merkte man an.

Laut Jorgensen soll die Ausweitung zusätzlichen Kunden die Möglichkeit bieten, mehr Spiele zu einem „sehr vernünftigen Preis“ spielen zu können. Derzeit ist EA Access ausschließlich für Xbox One und als  Origin Access für PC verfügbar. Auf welche Plattformen der Dienst ausgeweitet werden soll, hat man noch nicht verraten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Call of Duty Warzone 2

Nachfolger in Arbeit? Insider nennt erste Details

Horizon Forbidden West

Freeclimbing, Waffen und Slitherfang-Kampf im Hands-on-Video

Elden Ring

Entwickler bestätigen "New Game Plus"-Modus und die ungefähre Spielzeit

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

raveronalkohol

raveronalkohol

01. November 2017 um 12:34 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

01. November 2017 um 13:02 Uhr