Bethesda Softworks: Publisher setzt sich für die Zukunft der Singleplayer-Erfahrungen ein

Kommentare (7)

Im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung sprach sich Bethesda Softworks für den Erhalt klassischer Singleplayer-Erfahrungen aus. Auch ein passender Trailer wurde veröffentlicht.

In den vergangenen Wochen wurde nicht nur hitzig über Mikrotransaktionen oder Lootboxen diskutiert, auch die Zukunft klassischer Singleplayer-Erfahrungen war oftmals ein Thema.

Vor allem die Tatsache, dass immer mehr Publisher beziehungsweise Entwickler auf Multiplayer-Modi oder das Games-as-a-Service-Konzept setzen, warf die Frage auf, wie es um die Zukunft von Singleplayer-Titeln bestellt ist. Im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung meldete sich auch das US-Unternehmen Bethesda Softworks zu Wort.

Bethesda Softworks: Möchte auch weiterhin Singleplayer-Erfahrungen erschaffen

In dieser sprach sich das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Lynda Carter („Wonder Woman“) für den Erhalt klassischer Singleplayer-Erfahrungen aus. Ein passender Trailer, in dem Carter ein paar Worte an die Spieler und die Industrie als solches richtet, darf dabei natürlich nicht fehlen.

„Bethesda und die verschiedenen dazugehörigen Studios produzieren und veröffentlichen ein breites Spielespektrum (zu denen auch einige der Pioniere im Multiplayer- und eSport-Bereich gehören). Einzelspieler-Erfahrungen sind ein wichtiger Teil der Firma. Auch in Zukunft werden bei Bethesda Singleplayer-Spiele mit Story-Fokus entwickelt“, so Bethesda Softworks.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Ich hoffe das multiplayer spiele wie overwatch call of duty und etc bald aussterben und nur noch singleplayer spiele in zukunft kommt weil kein mensch braucht multiplayer !!!

  2. Arthur-Spooner sagt:

    @faridbang2412 zieh mal den kopf aus dem arsh und rede nicht für die allgemeinheit

  3. SaraShaska sagt:

    xD

  4. StevenB82 sagt:

    Das geilste Game ist immernoch Mass Effect 1, das nochmal von Grund auf neu aufgelegt, neues Grafikgerüst, jeden Monat für nen 5er n neuer Mako Planet oder Bereich auf der Citadel oder auf nem Storyplanet, neue Rüstung etc und vorallem keine offensichtlichen Ladebildschirme, dann fahr ich eben mal Fahrstuhl oder werd vorm Schiff dekontaminiert.
    Aaaber nein, anstatt sowas mal weiter zu machen werden Games immer bescheuerter.

  5. xjohndoex86 sagt:

    Die User hier leider auch...^^

  6. ALOIS sagt:

    Will ein Skyrim 2 ohne Multiplayer.

  7. LangzeitFaktor sagt:

    @Arthur-Spooner: XD Schöner Spruch! Und recht hast Du auch.

    Es gibt keinen Grund das sich das Angebot auf eines beschränken muss. Besser wäre es auch sich für mehr Story einzusetzen anstatt nur für Singleplayer. Koop Story kommt ebenso zu kurz. Das Problem ist das Story Spiele zu kurz Unterhalten und das Geld dann durch Wiederverkäufe nicht ganz rein kommt. Lösung wäre eventuell nur per Download zu vermarkten.