GTA 5 Online: The Doomsday Heist-Update mit zahlreichen neuen Inhalten veröffentlicht

Kommentare (8)

Unter dem Namen "The Doomsday Heist" veröffentlichte Rockstar Games heute ein neues Content-Update zu "GTA 5" beziehungsweise "GTA Online". Wir verraten euch, welche Inhalte im Detail an Bord sind.

Nach wie vor bekommen „GTA 5“ beziehungsweise die Mehrspieler-Komponente „GTA Online“ neue Inhalte spendiert. Wie die Jungs von Rockstar Games bekannt gaben, steht unter dem Namen „The Doomsday Heist“ ab sofort ein neues Content-Update bereit.

An Bord ist unter anderem das neue „Doomsday“-Szenario, in dem der millliardenschwere Unternehmer Avon Hertz und sein geliebtes neuronales Netzwerk Cliffford auf Beweise stoßen, dass externe Kräfte an einem Plan arbeiten, der so niederträchtig ist, dass das Leben, wie man es kennt, komplett verändern könnte. Um dies zu verhindern, treten die Spieler in „Doomsday“ auf den Plan.

GTA 5 Online: Weitere Details zum „The Doomsday Heist“-Update

„Jeder der drei umfangreichen Heist-Akte, die zusammen die Geschichte des Doomsday Heists erzählen, beinhaltet unbarmherzige Ausrüstungsmissionen, taktische Vorbereitungsmissionen sowie experimentelle Waffen und Fahrzeuge. Jeder Akt endet in einem abgefahrenen Finale und bringt euch eine Belohnung ein, die gross genug ist, um sie guten Gewissens mit euren Crew-Mitgliedern zu teilen. Einige Missionen können einen Wettstreit um Ressourcen mit anderen Crews im Freien Modus mit sich bringen. MC-Presidents können sogar zusätzliche Club-Mitglieder anheuern und so die Stärke der Truppe auf bis zu acht Spieler erhöhen, die dabei helfen, die Zielsetzungen in diesen Missionen zu erreichen“, so Rockstar Games weiter.

Unter den weiteren neuen Inhalten befinden sich exklusive Fahrzeuge, ein Flugzeug und mehr. Auch neue Outfits und Herausforderungen dürfen natürlich nicht fehlen. „The Doomsday Heist bietet eine neue Reihe von brutalen Herausforderungen, die alle Hardcore-Teams, die gut genug sind, mit beträchtlichen Auszahlungen belohnt. Alle drei Finalmissionen halten Zielvorgaben für Elite-Herausforderungen für all jene bereit, die nach einer richtig hohen Messlatte suchen. Auf alle Perfektionisten wartet die Herausforderung „Kriminelles Genie“ in allen drei Akten des Heists für Teams mit 2, 3 oder 4 Spielern. Ausserdem gibt es einige brandneue Erfolge und Trophäen“, heißt es abschließend.

Alle weiteren Details und Eindrücke zum „The Doomsday Heist“-Update zu „GTA 5“ beziehungsweise „GTA Online“ findet ihr auf der offiziellen Website.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    hoffe bei RDR2 gibts keinen drecks only Mutliplayer updates

  2. Anonymous sagt:

    Ne bei rdr 2 gibs keinen dreck only mulitplayer updates ^^

  3. Boyka sagt:

    Geil! Hoffentlich gibts bei RDR2 genauso wie bei GTA Online kontinuierliche Updates zum Online Modus!
    Single Player wird sowieso, wie bei GTA V perfekt... da braucht es keinen DLC mehr! Single Player spielt man einmal durch und fertig. MP kann man Jahre lang spielen (siehe GTA Online)

  4. Frauenarzt sagt:

    Darauf könnt ihr Gift nehmen, dass es bei RDR 2 nicht anders sein wird als bei GTA V.

    Warum sollten sie auf diese Goldgrube verzichten?
    Die Cashcards bringen die meiste Kohle in das Hause Rockstar games.

  5. Royavi sagt:

    Ich hoffe und wünsche RDR2 den gleichen Support den GTA:O erfahren durfte.
    Immerhin durfte man damit 4 Jahre lang genial Spaß haben.

    Auch ohne Sharkcards hab ich da so viel erlebt und Spaß gehabt und das wünsche ich mir auch für RDR2.

  6. Spastika sagt:

    Wäre es nicht so extrem umständlich irgendwas ohne shark cards zu erwirdschaften fänd ich das ja ganz ok.
    Bis jetzt hatte ich aber noch nie das Glück genügend oder die richtigen leute zu kriegen um nur einen heist zu Ende zu spielen.
    Zu erst wartet man 30min , dann fuckt einer alles ab und man wartet wieder 30min...

    Da zock ich lieber single player. Höre Radio und übe meine kunstflug skills ohne dass irgend welche kiddys mich im Minutentakt mit raketen anvisieren.

  7. Frauenarzt sagt:

    @Spastika

    "Da zock ich lieber single player. Höre Radio und übe meine kunstflug skills ohne dass irgend welche kiddys mich im Minutentakt mit raketen anvisieren. "

    LOL 😀

  8. Maiki183 sagt:

    ja gta online ist zum spielplatz für richtig behinderte drecks blagen geworden.
    leider ist daran auch rockstar selbst schuld.
    das spiel ist auf cashcards getrimmt und die preise steigen in unverhältnismäßige dimensionen.
    kostenlose updates? wow, das bringt mir aber nichts wenn ich 2 jahre nur für ein auto missionen grinden muss. richtige abzocke. früher hat man einfach just for fun gespielt und kohle bekommen, heute muss man diverse modi zocken.

    nicht nur das geld nervt, auch das man jeden scheiß mit ins spiel wirft. es verkommt langsam zu einem saints row.
    immer abgedrehter und unrealistischer, hauptsache p2w mäßig sachen anbieten die man schon fast gezwungen wird zu kaufen, wie den bunker für den neuen heist.
    man könnte so geile modi bringen, aber die wären dann nicht cashcard kompatibel.

    dazu die bugs usw. glitcher, cheater das ist eine echte seuche. free mode kann man nur mit freunden, bzw der crew zocken, weil man sonst einfach über den haufen geballert wird. ...mit nem jet. 😉

    der sp ist top keine frage, und ich persönlich brauch auch keinen dlc.
    ich habe anfangs sehr gerne gta online gezockt und dachte rockstar steht für qualität, aber das scheint nicht für den online part zu gelten.
    die stabilität und vor allem diese abzock strategie sind katastrophal.
    da ist auch kein ende in sicht.

    rdr2 wird wohl den gleichen weg einschlagen. da kommen bestimmt auch fliegende pferde mit miniguns usw. XD