Lootboxen sind laut Neuseeländischem Ministerium kein Glücksspiel

Kommentare (28)

Nachdem das Thema von Lootboxen und Mikrotransaktionen inzwischen auch in die internationale Politik gelangt ist, hat man sich auch in Neuseeland damit auseinandergesetzt. Man kam zu der Erkenntnis, dass Lootboxen laut aktuellem Recht kein Glücksspiel sind.

Lootboxen sind laut Neuseeländischem Ministerium kein Glücksspiel

In den vergangen Wochen wurden auch einige Politiker auf das Thema Lootboxen und Mikrotransaktionen aufmerksam, nachdem Electronic Arts mit „Star Wars Battlefront 2“ offenbar einen kleinen Schritt zu weit gegangen war. In der internationalen Politik gab es darauf hin erste Individuen, die forderten, das Thema unter dem Aspekt Glücksspiel zu untersuchen.

Auch in Neuseeland hat man sich das Thema angesehen und kam zu dem Entschluss, dass es sich nicht um Glücksspiel handelt. Man teilte mit: „Auch wenn das käufliche Erwerben einer Lootbox mit zufälligen Inhalten für Viele als Glücksspiel erscheint, so ist man im Ministerium für Inneres der Ansicht, dass Lootboxen nicht der rechtlichen Beschreibung von Glücksspiel entsprechen.“

Wie man anmerkte, habe man aktuell keine rechtliche Grundlage, um die Lootboxen regulieren zu können. Allerdings folgt man weiter der internationalen Diskussion zum Thema. Auch in Großbritannien kam man zuvor schon zu dieser Erkenntnis. Unter anderem auch die Verantwortlichen von ESRB und PEGI, Politiker auf Hawaii, in Belgien sowie in Bayern beschäftigen sich mit dem Thema.

 

Während man einerseits bereits weitgehend festgestellt hat, dass die Kombination aus Lootboxen und Mikrotransaktionen laut geltendem Recht kein Glücksspiel darstellen, gibt es die Forderung, dass Richtlinien erlassen werden sollten, um vor allem leichter zu beeinflussende Kinder und Jugendliche vor solchen Spielmechaniken zu beschützen, die gezielt das Suchtverhalten ansprechen sollen.

Eine neu eingerichtete US-Organisation aus Branchen-Vertreten hat zudem den „skrupellosen Videospiel-Unternehmen“ den Kampf angesagt und fordert Selbstregulation.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Tante sagt:

    Kommt jetzt wirklich aus jedem der unzähligen Länder auf unserem schönen Planeten eine News darüber, wo es denn nun ein Glücksspiel ist und wo nicht?

    Muss man hier wirklich auf dieser Seite immer und immer wieder dieses Thema totquatschen? Jetzt kommen natürlich wieder alle daher, die entweder dafür, dagegen sind oder sich eben enthalten und keine Meinung dazu haben. Geklickt wird dennoch und gestritten umso mehr. Play3 macht hier schon regelrechte Hetze gegen die Gamer.

  2. Frauenarzt sagt:

    Tante^^

    Zum Thema:

    Irgendwann werden sogar die Dümmsten einsehen, dass Lootboxen nichts mit einem Glücksspiel zu tun haben.

    Spätestens dann, wenn es ganz normal sein wird, dass alle games MTA beinhalten.

  3. NoBudget sagt:

    https://youtu.be/djxuceuv_IQ
    Ab 4:30min, beste Meinung über Glücksspiel.

  4. NoBudget sagt:

    Sorry ab Minute 3.30.

  5. Frauenarzt sagt:

    Nicht schlecht, NoBudget.

    Aber er sagt schon vor 4:30min, wie lächerlich der Shitstorm gegen Lootboxen ist.
    Das Video sollten sich manche hier mal etwas zu Gemüte führen.

    Da sagt euch mal einer der selbst genug games gezockt hat was Sache ist.

  6. Nnoo1987 sagt:

    Mikrotransaktionen mit MTA abzukürzen ist dämlich.

    Wenn du schon zu faul bist das Wort auszuschreiben dann kannst dir auch gleich Lootboxen und XP Boosts in Singleplayer Games kaufen.

    zum Topic: Natürlich ist es Glücksspiel, nur das Du nichts gewinnst und nur Geld verlierst. rip

  7. tricogirl88 sagt:

    Ich finde schon das Lootboxen eine Art Glücksspiel ist.
    Die Leute geben etliches Geld aus um Lootboxen zu kaufen wegen 1 oder 2 Items die sie haben wollen.

  8. grayfox sagt:

    Ist Glücksspiel

  9. Frauenarzt sagt:

    Achso, sorry, das wurde aber erst später freigeschalten, NoBudget.

    Und natürlich, Nnoo1987, ich schreibe jedes Mal das Wort aus.^^
    Das wäre dämlich.

    Wenn jemand Elektronische Datenverarbeitung mit EDV abkürzt, ist er in deinen Augen wohl auch dämlich.^^
    Oder Global Positioning System mit GPS.

    Du bist wohl die dämlichste Person die mir je untergekommen ist.

    Und Leute, es ist nunmal kein Glücksspiel.
    Auch wenn ihr meint ihr müsst ständig das Gegenteil behaupten. LOL

  10. JigsawAUT sagt:

    @Frauenarzt

    Der Unterschied ist auch der dass EDV und GPS einen jeden minimal technisch versierten Menschen etwas sagt... MTA hab ich hingegen noch nie gehört aber gut wir leben halt in einer Welt wo die Menschen viel mit wenig Buchstaben erklären möchte siehe die WhatsApp-Generation die täglich 200 Nachrichten senden xD

    Für mich sind alle Lootboxen die man durch eine Währung mit Echtgeld kaufen kann ein Glücksspiel. Genauso wie Lootboxen die man direkt kaufen kann! Wenn Lootboxen "nur erspielbar" sind sehe ich das wieder nicht so!

  11. Frauenarzt sagt:

    Ich hab das auch hier das erste Mal gelesen bei einem anderen User.

    Ich habs nicht erfunden.
    Ist aber ein gute Abkürzung für das lange Wort und es sollte auch jeder sofort wissen was gemeint ist.

    Wenn man jedes Mal Mikrotransaktionen schreiben muss, nervt einen das einfach irgendwann.

    Sogar mich, der immer auf einer normalen Tastatur schreibt.

    Und beim Thema Lootboxen gibts keine Meinungen von wegen für mich ist es Glücksspiel und für mich nicht.
    Es ist nunmal kein Glücksspiel. Es wurde schon zig mal erklärt ab wann man von einem Glücksspiel sprechen kann.

    Und wie schon oft erwähnt wurde, wäre auch ein Überraschungsei Glücksspiel oder die Karten die in dem Video von NoBudget erwähnt werden.

    Es ist nunmal Fakt dass es kein Glücksspiel ist.

  12. Ambush sagt:

    Schlimmer ist dieser eine Typ der das Wort und immer mit u abkürzt.
    Ich habe mir gestern das Game gegönnt u ist mega geil u kann ich nur empfehlen u macht richtig Bock u tschüss. 😀

    Frauenarzt wieder am beleidigen weil er nicht hinterherkommt alle zu überzeugen 😀 Ne aber mal ernsthaft, ob es der Ofiziellen Glücksspiel Definition entspricht oder nicht das ist ein Fall für sich. Ich hab ja auch nichts gegen Mta aber wenn jeder dahergelaufene Entwickler auf einmal um die Ecke kommt und meint er hätte ein ausgeklügeltes System dafür, der...
    Rocket League, Overwatch.. Wer da schwach wird und Geld für Skins ausgeben will, der macht es oder hat Pech. Wenn aber solche Heinis mit Mta Geld verdienen wollen ohne ersichtliche Gründe dafür zu haben sollte das Verboten werden. Beispiel wie in Star Wars wo man normale Spielinhalte mit Geld kaufen kann. Das gehört da einfach nicht rein und macht die Atmosphäre kaputt.

  13. Frauenarzt sagt:

    Ich beleidige niemanden.

    Du solltest nicht ignorieren was vorher geschrieben wurde und auf was ich eingegangen bin.

  14. Lor sagt:

    Sagen wir mal so.

    Ich möchte gerne genau diese eine Geste oder genau das Outfit haben. Diese Gegenstände sind zusammen mit anderen Dingen in einer Lootbox. Ich zahle 20euro für ein paar Boxen, bekomme nicht das was ich gerne möchte und zahle nochmal 20euro für ein paar Boxen. Wenn ich genau das bekomme, was ich gerne möchte, dann ist das Glück, aber noch kein Glücksspiel, weil nachdem man seine Dinge bekommen hat hört man mit dem Lootboxen auf.

    Für mich persönlich wäre es fair, wenn man die Dinge einzeln kaufen kann und nicht auf den Zufall warten muss.
    Was ich mir vorstellen kann ist, das manche das System so ändern, dass die Chance auf ein beliebtes item sinkt, sodass man nochmehr Geld zahlt.

  15. Ambush sagt:

    "Was ich mir vorstellen kann"

    Das ist doch normal

    @Frauenarzt gut^^ trotzdem beleidigst du wegen einer anderen Meinung. Du nimmst das halt zu ernst.

  16. Ambush sagt:

    "Nicht schlecht, NoBudget.

    Aber er sagt schon vor 4:30min, wie lächerlich der Shitstorm gegen Lootboxen ist.
    Das Video sollten sich manche hier mal etwas zu Gemüte führen."

    Bitte was?
    Das war Ironie 😉

  17. Frauenarzt sagt:

    Natürlich, dann nennen wirs einfach Ironie wenn uns sonst nichts mehr einfällt.
    Das kann man dann überall als Ausrede hernehmen.

    Bei mir ist übrigens auch alles auf was ihr eingeht pure Ironie. Ist doch ganz klar. 😉

  18. Zerdian96 sagt:

    Frauenarzt? Du hast wahrscheinlich kein wirkliches Privatleben... Richtig? Kann mir sonst einfach nicht erklären wie man so gezielt ein Thema aussucht um dann die Leute hier in den Kommentaren abzuf**ken.

  19. triererassi sagt:

    Es ist auf jedenfall Gluecksspiel. Fertig. Man wirft geld rein und bekommt voellig random nichts oder was gutes. Wie an den Slotmashines.

  20. big ron sagt:

    @Frauenarzt
    Er sagt keinesfalls, dass der Shitstorm gegen Lootboxen lächerlich ist, sondern dass lächerlich ist, dass sich alle über die digitalen Lootboxen aufregen, aber niemand was gegen die Lootboxen wettert, die in den Kinderspielzeugläden rumliegen. Und da hat er recht. Beides ist die pure Abzocke und eine kundenunfreundliche Masche. Da spielt es keine Rolle, ob du nen zufälligen Star Wars-Skin freischaltest oder zufällige Panini-Sticker bekommst.

  21. Maiki183 sagt:

    glücksspiel!
    wer was anderes behauptet wurde gekauft oder ist einfach zu blind/dumm um abzocke zu erkennen.

  22. Nnoo1987 sagt:

    Microtransactionen sind 2 Wörter
    Micro und Transactionen
    Die Abkürzung müsste also MT sein
    aber egal.. ein Troll macht eh was will und erfindet Wörter.

    @Frauenarzt
    Du bist den ganzen Tag auf der Seite aber zu faul ein Wort zu schreiben. Bist einfach nur noch PEINLICH!!

  23. Euer_Liebling sagt:

    Toll, Neuseeland ist am trollen^^

  24. Euer_Liebling sagt:

    @Lor
    Yugi Oh Sammelkarten Packs sind im Grunde genommen auch Lootboxen (Halt nur für Nerds und Sammler)^^ Man will eine bestimmte Karte und investiert soviel Geld in die Packs bis die Gewünschte Karte vorhanden ist.

  25. Starfish_Prime sagt:

    Manche Leute wurden hier wohl angestellt, um für die passende Stimmung zu sorgen. Geld regiert die Welt. WILLKOMMEN!

  26. Euer_Liebling sagt:

    Sowas nennt man Unterhaltung, damit gelangweilte Leser sich an den Kommentaren ergötzen können. Du verstehst 😉

  27. Ambush sagt:

    Sagt der, der sich extra einen Namen dafür macht wie bist du denn drauf?

    "Frauenarzt" Zitat aus dem Video "das ist doch eigentlich voll lächerlich das sich Leute über Lootboxen aufregen aber solche Panini Sticker kosten 5 Euro." Dannach sagt er "Das sind Lootboxen im Laden"

    Er sagt nirgendwo das das Thema lächerlich ist, du siehst schon Gespenster Du erkennst nicht den Humor dahinter, keine Ironie. Sorry

  28. Frauenarzt sagt:

    Ohne mich wäre diese Seite echt langweilig.
    Freut mich, dass ich soviele Fans habe. 😉

    Ich hab das auch schon des öfteren ausprobiert, wie es ist wenn ich mal 1-2 Tage nichts schreibe.

    Die Seite ist dann nahezu TOT.

    Da fragt man sich natürlich wozu sich manche hier überhaupt anmelden.
    Viele nutzen ja nichtmal das Forum. Richtig dämlich.^^

Kommentieren

Reviews