Dark Souls Remastered: Erhält keine HDR-Unterstützung, keine neuen Assets und keine Änderungen am Kampfsystem

Kommentare (16)

Es sind weitere Details zur technischen Umsetzung des Action-Rollenspiels "Dark Souls Remastered" aufgetaucht. Demnach soll das Spiel keine HDR-Unterstützung mit sich bringen.

Dark Souls Remastered: Erhält keine HDR-Unterstützung, keine neuen Assets und keine Änderungen am Kampfsystem

Im Laufe des gestrigen Tages hatten Bandai Namco Entertainment und die zuständigen Entwickler von From Software bekanntgegeben, dass das Action-Rollenspiel „Dark Souls“ in einer Remaster-Version für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erscheinen wird.

Dabei wurde auch mitgeteilt, dass die PlayStation 4 Pro-Version hochskalierte 4K und 60 fps zu bieten haben wird, wohingegen die normale PlayStation 4-Fassung in 1080p und 60 fps dargestellt wird. Allerdings hat das bekannte und meist gut informierte „Dark Souls“-Community-Mitglied VaatiVidya via Twitter mitgeteilt, dass „Dark Souls Remastered“ keine neuen Assets auf Basis von „Dark Souls 3“ sowie keine Änderungen am Kampfsystem erhalten wird. Zudem wird die PlayStation 4 Pro-Version kein HDR unterstützen.

„Dark Souls Remastered“ erscheint am 25. Mai 2018 im weltweiten Handel. Am heutigen Mittag hatten wir bereits davon berichtet, dass in Japan eine Sammleredition erscheinen wird, die alle drei „Dark Souls“-Ableger in einer besonderen Fassung für die PlayStation 4 zusammenfassen wird. Desweiteren werden einige zusätzliche Boni geboten. Jedoch wird man rund 370 Euro für die Sonderauflage der Trilogie zahlen müssen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Drache sagt:

    Erster, Erster, Erstaaaa ! 🙂 ^^
    War doch klar, das die keinerlei Zeit & Geld darin investieren. Die wollen nur schnelles Geld machen .......

    (melden...)

  2. Menhir sagt:

    Ds1 hatte für mich insgesamt sowieso das beste lvl Design, gekauft.

    (melden...)

  3. Fakeman sagt:

    Gut so . Ich will "Dark Souls" zocken und nicht einen der
    beiden Nachfolger ! Soll mal alles so bleiben wie es war .

    (melden...)

  4. Lichtenauer sagt:

    Das mit den 6 Spielern ist ja sowieso nur ein Scherz, da Feinde in DkS 1 im Kontext der gesamten Reihe am wenigsten aushalten. Entweder sie adjustieren die Gameplaymechaniken auf angemessene Art und Weise, z. B. indem sie den Schwierigkeitsgrad gemäß der erhöhten Anzahl an Phantomen anpassen - dies könnte z. B. durch erhöhte HP der Feinde bewerkstelligt werden, und damit meine ich nicht die bisher implementierte insignifikante Steigerung bei Bosskämpfen -, oder sie vergeuden unzählige Gelegenheiten die Spielerfahrung maßgeblich zu verbessern. Man spaziert als Veteran nur noch durch die Gebiete, die KI lässt sich im Regelfall kinderleicht austricksen und die Struktur der Welt ist von den meisten bereits vor Jahren internalisiert worden. Wäre DkS 1 mein zweites Souls-Game, das ich direkt nach DkS 3 anspielte, so würde ich ich nur auf wenige ernstzunehmende Herausforderungen treffen. Ich fasse es einfach nicht, das Remaster hätte so ein großes Potential...

    (melden...)

  5. Das Orakel sagt:

    @Lichtenauer

    6 Spieler damit ist gemeint der Host + 2 Helfer Phantom‘s weiß oder gold
    Und 3 böse Phantom‘s....Dark Spirit oder rotes Phantom

    Sprich 6 mögliche Spieler die maximal in einer Sitzung erscheinen können...und das war schon immer so 😉

    (melden...)

  6. Das Orakel sagt:

    das stimmt nicht ich hab selbst im Dark Forest schon allein 4 Mann gehabt 2 Kollegen und 2 Invasoren

    (melden...)

  7. Lichtenauer sagt:

    Aus dem Wiki:
    "Be ready to face any kind of situation: 1v1, 1v2, or 2v2. It is even possible for 1v1v1, 1v1v2, or a free-for-all, given that encountering Red Phantoms in other player worlds is also possible"

    (melden...)

  8. Lichtenauer sagt:

    Ugh, mein Kommentar wartet auf Freischaltung. Auf jeden Fall steht das auch im Wiki.

    (melden...)

  9. Euer_Liebling sagt:

    So wie es ist, sollte es auch bleiben und damit basta! Verändert bitte gar nichts FS, , bloss weil einige drum krähen. Dark Souls ist perfekt wie es ist!

    (melden...)

  10. Moses sagt:

    Heißt, die Xbox Version bekommt HDR?

    (melden...)

  11. Sid3521 sagt:

    370 € für die Sammleredition ist schon ne Ansage.

    (melden...)

  12. peaceoli sagt:

    wird die switch Version einfacher ? Kann doch nicht sein dass die Kiddies daran dann verzweifeln ?

    (melden...)

  13. big ron sagt:

    @peaceoli
    Solange du dich aus deren Leben raus hälst, wird da niemand verzweifeln.

    (melden...)

  14. James T. Kirk sagt:

    Kein HDR = Kein Kauf

    (melden...)

  15. -KEI- sagt:

    Ich wollte eh nur current gen optik mehr nit.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews