PlayStation Plus-Spiele für Februar 2018 stehen bereit

Kommentare (24)

Sony hat die neuen Titel der PS Plus-Spielesammlung für Februar 2018 verfügbar gemacht. Für PS4-Spieler sind beispielsweise „Knack“ und „RiME“ sowie "StarBlood Arena" für PlaySzation VR-Spieler enthalten. Welche Spiele außerdem angeboten werden, verrät die folgende Übersicht.

PlayStation Plus-Spiele für Februar 2018 stehen bereit

Sony Interactive Entertainment hat heute die neuen PlayStation Plus-Spiele für Februar 2018 veröffentlicht. Die neuen Titel stehen für Plus-Mitglieder ab sofort ohne zusätzliche Kosten zum Herunterladen und Spielen bereit. Einmal mehr werden je zwei Spiele für PlayStation 4, PS3 und PS Vita angeboten. Außerdem wird für PlayStation VR-Besitzer der Titel „StarBlood Arena“ als Bonus-Titel.

Die den neuen „Gratis-Spiele“ für PlayStation Plus-Mitglieder bringen unter anderem die PS4-Spiele „Knack“ und „RiME“ mit sich. Darüber hinaus können sich PS3-Spieler auf „Spelunker HD“ und „Mugen Souls Z“ freuen. Die PS Vita-Spiele dieses Plus-Monats sind „Exiles End“ und „Grand Kingdom“. Als Bonus-Titel für PlayStation VR-Besitzer gibt es im Februar wie auch schon im Januar zusätzlich „Starblood Arena“. Die Angebot im PlayStation Store findet ihr hier. Hier nochmals die Übersicht mit den Links zum PSN Store:

PlayStation Plus-Spiele Februar 2018

Die Titel können von PlayStation Plus-Mitgliedern solange gespielt werden, solange sie ein aktives PS Plus-Abo besitzen. Neben den monatlichen Spielen bietet das Premium-Abo weitere Vorzüge wie exklusive Rabatte und Angebote im PlayStation Store, Zugriff auf exklusive Demos und Betas sowie für PS4-Spieler die Möglichkeit, die Online-Features von zahlreichen Spielen zu nutzen.

Weitere Meldungen zu , .

Kommentare

  1. olideca sagt:

    Ähm, bei mir steht dort immer noch ein Preis, muss bezahlen??? Bei Euch auch? (bei RIME)

    (melden...)

  2. daveman sagt:

    Nein, man muss nix bezahlen. Einfach in den Warenkorb und beim bezahlen steht dann "gratis". Ich lade die Games gerade schon runter.

    (melden...)

  3. Bulllit sagt:

    sonst später mal versuchen muchacho!

    (melden...)

  4. Zockerfreak sagt:

    Sollten die Spiele nicht gratis sein ? bei mir steht das ich erst ein Abo abschließen soll,aber das kostet doch Geld.

    Oder mache ich was falsches ?

    (melden...)

  5. Frauenarzt sagt:

    Hehe Zockerfreak, vielleicht kapieren es jetzt auch die Letzten hier. 🙂

    Schon komisch, dass Gratisgames einen dazu auffordern ein Abo abzuschließen und dann auch nur solange nutzbar sind bis das Abo abläuft.^^

    (melden...)

  6. VincentV sagt:

    Wenn man Jahr bezahlt hat man oft den Wert nach einem Monat wieder drin..wenn man denn die Games auch benutzt :p

    (melden...)

  7. jackpotrk sagt:

    ich fand rime lahm, hatte nach 3 std so keine lust mehr trotz guter musikalischer Untermalung . Knack hätte schon vor 2 Jahren im ps+ zu holen sein müssen...

    (melden...)

  8. President Evil sagt:

    Mal sehen wie Rime so ist.

    Deus Ex hat mich letzten Monat überhaupt nicht gepackt.
    Da hab ich mir wesentlich mehr von versprochen. Nach ca. 3h hatte ich dieses Experiment abgebrochen

    (melden...)

  9. grayfox sagt:

    Die plus Spiele sind so gratis, wie man gratis mit dem Zug fahren kann, wenn man vorher eine Jahreskarte kauft.

    (melden...)

  10. VincentV sagt:

    Allein diesen Monat war der Wert im Warenkorb über 125€ (ja das entspricht natürlich nicht den aktuellen Preisen als Retail). Aber allein jetzt wäre der Preis doppelt wieder drin.

    Also werden sie irgendwann "Gratis". Ob man die Games nutzt muss jeder selbst wissen.

    (melden...)

  11. Zquall sagt:

    Man kann die Spiele schon als "gratis" bezeichnen. Denn die PS+ Mitgliedschaft kostet nicht wegen den Spielen etwas. Sondern vielmehr wegen den Online Möglichkeiten. Storrage, Multiplayer, Network Stabilität, .... Eine Server Landschaft und die Infrastruktur zu betreiben kostet nunmal Geld. Und alle die sich hier beschweren, sollten mal recherchieren, was da für ein Wartungsaufwand dahinter steckt bei X-Millionen Kommunikationen pro Minute. Da sind die Spiele als Support Dankeschön schon ganz nett.

    (melden...)

  12. PiKe sagt:

    Nennen wir es zukünftig einfach Bonus, statt Gratis. Dann hört das ewige gejaule der immer gleichen Typen hier vielleicht irgendwann mal auf.

    (melden...)

  13. Frauenarzt sagt:

    @grayfox

    Du fährst aber dann eben nicht gratis mit dem Zug, da du ja für ein ganzes Jahr Zugfahrt bereits bezahlt hast.

    @Zquall

    Das stimmt ja eben nicht.

    PS Plus gab es auch schon zu PS3 Zeiten, als das Onlinegaming noch gratis war.
    Da hat man auch nicht weniger bezahlt und man hatte nur die Spiele und die Angebote.

    (melden...)

  14. L1ddl3 sagt:

    @Frauenarzt
    Genau so hat grayfox das auch gemeint Cpt. Obvious.

    @PS Plus Diskussion
    Für mich lohnt sich PS+ allein schon um MHW mit Leuten zu zocken 🙂

    @Topic
    Rime zieh ich mir glaub mal rein. Sieht eigentlich nach nem ganz netten Spiel für zwischendurch aus.

    (melden...)

  15. President Evil sagt:

    Hier gebe ich Frauenarzt & Zockerfreak sogar mal recht.

    Die Spiele als Kostenlos zu bezeichnen ist sicher nicht ganz richtig.
    Auch wenn der Abopreis hauptsächlich der Serverpflege gilt (+Gewinn natürlich) sind die Games in diesem Paket miteingeschnürt.

    Trotzdem; es geht hier um 5.-(!)/Monat.
    Als erwachsener fast täglich wegen 5.- zu heulen ist schon recht arm...

    (melden...)

  16. Zquall sagt:

    @Frauenarzt
    Also du vergleichst PS3 Zeit mit der heutigen Zeit. Sorry aber natürlich war es früher billiger den Online Bereich zu pflegen/warten und bereit zu stellen. Wann man bedenkt, wie sich die Bandbreite und das Online Angebot verbessert haben, ist eine Serverlast von x10 nicht unglaubwürdig.

    Zu PS3 Zeiten gab es zwar Online Spiele, aber weniger als heute, zudem war die Datenlast weit geringer, durch geringere Auflösung etc.

    Daher ist klar, das der Preis steigt. Ohne die Ökonomischen / Wirtschaftlichen Faktoren wie Inflation zu betrachten.

    Daher ist ein gemecker wegen 5 Euro mehr in 3 Monaten im Vergleich zu PS3 Zeiten lächerlich. Und eine kostenlose Bereitstellung einer so großen Online Umgebung wie dem PSN einfach nur eine unrealistische Forderung. Den Teamspeak Server zahlt man allein fast soviel im Monat wie dem ganzen PSN für alles . Und da liest man keine Heularien überall.

    (melden...)

  17. S4e sagt:

    Zquall:

    Absoluter Bullshit was du schreibst. Das ganze dann noch mit Inflation zu begründen... alles klar Diggi! 😀

    Mal kurz davon abgesehen, dass ich nicht weiß ob die Serverlast wirklich so viel größer ist (was ich stark bezweifle), sind die Kosten für Server gefallen und nicht gestiegen! Und die Inflation macht sich kaum bis garnicht bemerkbar btw.

    Viele andere Online -services, wie zum Beispiel Discord, sind komplett kostenlos und haben auch eigene Server.

    Auch die Datenlast hat sich nicht verändert, da *surprise* *surprise* keine Pixel übertragen werden, sondern Standortdaten, Bewegunsdaten,... Diese haben sich nicht verändert.

    (melden...)

  18. Frauenarzt sagt:

    @Zquall

    PS Plus hat zu PS3 Zeiten genauso 50 Euro im Jahr gekostet wie bis Ende August 2017.
    Erst dann wurde es auf 60 erhöht. Da war damals nix billiger dran.

    Und die meisten meckern hier ja ständig rum weil ein Spiel bei Saturn 5 oder 10 Euro teurer ist als irgendwo im Internet.
    Aber bei PS Plus wären es dann plötzlich NUR 5 Euro im Monat.^^

    Ich bin nicht derjenige der dem Geld nachjammert, ich bin derjenige dem es immer ums Prinzip geht.

    Aber das kriegt ihr sowieso nie in eure Birnen rein.

    (melden...)

  19. Maria sagt:

    Zquall:

    Beim Online Spielen auf der PS3 war die Datenlast gerninger wegen niedriger Auflösung? Sorry aber damit beweist Du, dass Du sowas von keine Ahnung hast 😀

    Ich will eigentlich nur online spielen. Das Meiste der IGC gab es schon vorher in diversen Sales dermaßen reduziert, dass man es meistens eh schon hat, wenn man das Game spielen möchte.

    Gäbe es ein (günstigeres) PS Plus light Abo rein zum online zocken, ohne den ganzen anderen Schnick Schnack, ich würde sofort wechseln. Leider bietet Sony hier keine Alternative an.

    (melden...)

  20. Zquall sagt:

    @S4e
    Es werden keine Pixel übertragen? Weil PSN ja kein Streaming von Filmen mit anbietet?
    Man kann keine Spiele runterladen, dort werden auch nur Standorte übertragen?
    Und Auflösung heißt nicht zwangsläufig Pixel Übertragung. Größere Auflösung mehr dynamische Inhalte die übermittelt erneuert werden müssen/können etc.
    Die Datenlast an den Server ist gestiegen, durch viele Faktoren, allein die Nutzerzahl erzeugt mehr Anfragen am Server und wie das nen Server belastet muss ich niemanden erzählen (siehe DDoS). Und auch wenn die Hardware Preise für die Server gesunken sind, sind die Netzwerkanforderungen gestiegen. Schnellere Switche, größere Raids, mehr Virtualisierung. Das führt u.a. auch zu größerem Administrationsaufwand, was ein Dauer Geldfresser ist im Vgl zur einmaligen Hardware Anschaffung.
    Und Discord muss sich auch finanzieren, dann sammeln sie deine Daten und verkaufen sie eben, statt nem Abo Model.

    Und wirtschaftliche Faktoren wie Inflation spielen wohl eine Rolle, schau dir mal allein den Big Mac Index an. Daran sieht man wie sich Milliarden Firmen an die Wirtschaftsunterschiede in den jeweiligen Ländern anpassen. So macht es natürlich auch Sony.

    @Frauenarzt
    Du kritisiert das reine Prinzip, das man für Leistung was zahlen muss?
    Ein Online Network soll dir am Besten kostenlos zu Verfügung gestellt werden, ohne Datenkrake, mit maximalem Datenschutz und höchsten IT-Sicherheit wohl auch noch?
    Sorry aber in welcher Welt lebst du, das du annimmst dass ein einmaliger Hardwarekauf, jede Wartungskosten abdeckt? Weil die Marge bei Hardwareverkäufen, ja auch so gewaltig ist...
    Sorry aber PSN ist immer noch eine Dienstleistung und die muss man eben bezahlen, ob durch höhere Spielepreise, Monats Abos, Werbung oder Datenverkauf. Da ist mir ein Monatsabo von knapp 5€ da am liebsten, und mMn auch am fairsten.

    (melden...)

  21. Zquall sagt:

    Und mein Argument zu untermauern, dass Wartung/Verwaltung der größte Punkt wenn es um "Serverkosten" geht, hier eine Quelle:
    chip.de/artikel...4_46025564.html

    (melden...)

  22. Riddler sagt:

    Wenn ich auf die OFFIZIELLE Playstation-Seite gehe, dann steht da nichts von Gratis-Spiele.
    Nein wirklich, ich kann da nichts sehen. Da steht "Entfessle die Power deiner PS4 mit dem Online-Multiplayer, exklusiven Rabatten und monatlichen Spielen – nur für PS Plus-Mitglieder."

    Und zusätzlich sehe ich dort "Monatliche Spiele: Lade dir jeden Monat zwei ausgewählte PS4-Spiele herunter und spiel sie, SOLANGE DU MITGLIED BIST"
    Noch deutlicher gehts wohl nicht.
    Wenn Play3 daraus GRATIS macht, ist das nicht das Problem von Sony.

    Das macht auch jegliche Diskussionen darüber überflüssig, findet ihr nicht?
    Wenn ihr denkt, im Recht zu sein, dann besorgt euch Rechtsbeistand und verklagt Sony -_-

    @Zquall, auch wenn es Spass macht, lass es, es bringt nichts xD

    (melden...)

  23. Riddler sagt:

    Oh man, sehe grade, nicht mal Play3 schreibt offiziell Gratis. Das Wort Gratis-Spiele ist in Anführungszeichen gesetzt, bedeutet, dass diese nicht wirklich gratis sind.
    Außerdem wird geschrieben: "Die neuen Titel stehen für Plus-Mitglieder ab sofort ohne zusätzliche Kosten zum Herunterladen und Spielen bereit."

    Muss man jetzt wirklich die News in den Kommentaren wiederholen?

    (melden...)

  24. matschbirne007 sagt:

    Knack braucht wohl keiner. Aber RIME wollte ich mir eh irgendwann holen und es war am Anfang auch keineswegs billig. Daher ein guter Plus-Monat.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews