Kingdom Come Deliverance: Erste internationale Testwertungen

Kommentare (54)

Pünktlich zum heutigen Release des Mittelalter-Rollenspiels "Kingdom Come: Deliverance" haben diverse Publikationen ihre Testberichte mit den entsprechenden Wertungen veröffentlicht. Demnach handelt es sich bei dem Titel um einen kleinen Geheimtipp für Rollenspiel-Fans, der aktuell noch mit diversen Fehlern zu kämpfen hat, die später vielleicht noch mit Updates behoben werden könnten.

Kingdom Come Deliverance: Erste internationale Testwertungen

Das Mittelalter-Rollenspiel „Kingdom Come: Deliverance“ ist nach mehr als vier Jahren Entwicklung ab heute im Handel für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich und passend zum Verkaufsstart wurden inzwischen die ersten internationalen Testwertungen veröffentlicht. Wie diverse Tester in ihren Berichten schreiben, haben sich die Entwickler aus den Warhorse Studios getraut, etwas Anderes zu machen als die meisten verfügbaren Rollenspiele.

Und auch wenn das Budget im Vergleich zu großen AAA-Produktionen recht klein ausgefallen ist, haben sie etwas Erstaunliches geleistet. Das schmale Budget macht sich aber offenbar in mehreren Fehlern bemerkbar, die das Spielvergnügen deutlich trüben können. Wer auf der Suche nach einem Hardcore-Rollenspiel ist, sollte demnach einen Blick auf das Spiel werfen. Dabei sollte man über die diversen Probleme aber hinwegsehen können. Vielleicht lohnt es sich auch noch etwas länger zu warten, bis weitere Patches das Spiel verbessern.

Zum Thema: Launch-Trailer und Details zur deutschen Synchronisation 

Die Testwertungen sind trotz der Fehler zum Großteil sehr positiv ausgefallen. Hier könnt ihr die vereinheitlichte Übersicht der Wertungen ansehen:

Kingdom Come: Deliverance Testwertungen

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. jackpotrk sagt:

    Es ist gut, hat aber noch sehr scharfe ecken und Kanten. Für RPG Fans ein muss, jeder der gerne Superman ist der irgendwann alles weg klatscht sollte definitiv die Finger davon lassen. Jeder der an jeder Ecke etwas entdecken möchte sollte ebenfalls nicht zuschlagen da hier ein Wald oft nur ein Wald ist und keine von Schätzen und Höhlen übersäte Fundgrube wie in Skyrim. Davon abgesehen sind auch noch einige Killerbugs auch nach dem Day One Patch drin.

    (melden...)

  2. spider2000 sagt:

    ja, viele haben gesagt, man sollte lieber auf die nächsten updates warten, da es doch mit technischen schwierigkeiten und bugs zu kämpfen hat (konsole und pc).

    ich warte erst mal ab.

    (melden...)

  3. Grey Fox sagt:

    Wie angenommen,

    W-A-S 'N-E G-U-R-K-E.

    Da investier' ich meine Kohle lieber in . . . keine Ahnung . . . 'n BILD - Jahresabo oder sowas in der Art. Da steckt vermutlich mehr technische Finesse drin.

    (melden...)

  4. Ridgewalker sagt:

    Was sind das für Fehler? Man erfährt nix, zole News.

    (melden...)

  5. Rushfanatic sagt:

    Es gibt Pop-Ups, welche leider das sonst schöne Grafikbild stört. Tonaussetzer bei den Dialogen amund Satzende. Texturfehler.

    Hauptsächlich sind es Schönheitsfehler, welche einen aber nicht am Weiterkommen hindern. Habe es seit Samstag und ich liebe es.

    Vorallem die geschichtlichen Hintergrundinfos finde ich super 🙂

    Alle Actionfanatiker sollten die Finger weglassen und wer bei Kämpfen keine Geduld und Reflexe hat, sollte ebenfalls Abstand nehmen.

    (melden...)

  6. raveronalkohol sagt:

    @Grey Fox tja manch Spieler dazu gehörst wohl auch du sind solche Games zu hoch . Bleib mal lieber bei deiner Mainstream k.... !

    (melden...)

  7. ResiEvil90 sagt:

    Habe es auch schon angespielt die erste Stunde und muss sagen ein gutes Spiel aber mit deutlichen ecken und kanten! Grafisch ist das Spiel nicht wirklich auf der Höhe der Zeit matschige Texturen und Pop Ups ohne ende aber trotzdem im gesamtbild sieht es doch sehr stimmig aus! Man sollte aber definitiv kein Grafikwunder erwarten. Das Simulationslastige Gameplay aber haut vieles wieder raus da man wirklich viel machen kann und auch auf vieles achten muss. Das wird aber viele Spieler auch überfordern! Kingdome Come ist definitiv kein Mainstream RPG sondern eher an Hardcore RPG Fans oder Simulations Freunde gerichtet! Mir hat das anspielen dennoch viel spaß gemacht und die Story samt Cut Szenes ist auch sehr gut und authentisch gemacht. Aber man braucht schon eine gewisse Frust und Toleranz Grenze wer sich aber wirklich einarbeitet wird viel spaß haben! Technisch läuft es auf der PS4 Pro mit Day One Patch doch überraschend Stabil und ruckelfrei!

    (melden...)

  8. Ned Schneebly sagt:

    Das Kampfsystem find ich gar nicht mal soooooo schlimm,was mich fertig macht sind Schlösser knacken und Taschendiebstahl!!!
    Ich bekomm beides nicht auf die Reihe.
    Hab n Savepoint vor ner verschlossenen Tür gesetzt und über ne Stunde versucht diese zu knacken und nicht einmal hinbekommen.
    Gibts hier evtl nen Trick oder hatt jemand Tipps wie das leichter geht?
    Ähnlich beim Taschendiebstahl,die Zeit die man hier zur Verfügung hatt reicht mir nicht annähernd um die Aktion auszuführen...ist echt zum Haare raufen!!!!!

    (melden...)

  9. Rushfanatic sagt:

    Wie gesagt ist es Simulationslastig.

    Kannst du denn in Wirklichkeit Bogen schießen, mit dem Schwert kämpfen. Leute beklauen ohne dass sie es merken, Schlösser knacken. Alles muss man lernen, sogar lesen 😀

    (melden...)

  10. jackpotrk sagt:

    Ned Schneebly geht mir GANZ GENAU so. Der absolute Horror...

    Rushfanatic bei mir taucht der Questgeber zur Jagdquest ziemlich am Anfang nicht auf. Komme somit in der Hauptquest nicht weiter...
    In der Nebenquest ganz am Anfang für den Müller hat mein Char auf biegen und brechen nicht durch die Tür passen wollen. Auch ärgerlich, sonst super spiel.

    (melden...)

  11. Ich_mag_Alfons sagt:

    Auf dem PC rennt es ganz gut (kompetente Hardware vorausgesetzt). Hohe Einstellungen, 1440p, flüssige Darstellung...wenn dann noch die Mods kommen...sowas tut man sich nicht auf Konsole an, werte Herren...

    (melden...)

  12. Fakeman sagt:

    Jo , der Versuch ein ,, realistisches " Mittelalter-Szenario auf die
    Beine zu stellen , ist ja wohl grandios gescheitert . Dieses Spiel
    bietet nur eines , gepflegte Langeweile !

    @jackpotrk
    Also , ich durchforste gerne dichte Wälder und erkunde und erforsche
    auch mit Vorliebe modrige Höhlen und verfallene Ruinen . Ich will
    Goblins , Trolle und all die anderen Viecher , einfach weil es Laune
    macht und ich deshalb auf dieses Realismus-Gedöns auch verzichten
    werde . Wenn ich etwas über das Mittelalter erfahren möchte gehe
    ich in eine Buchhandlung .

    (melden...)

  13. Rushfanatic sagt:

    Es ist lange bekannt, welche Linie dieses Spiel einschlägt.

    Wer es dann noch kauft und jammert, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

    (melden...)

  14. UschiMcGregor sagt:

    LOL dieses Game ist ehrlich gesagt mehr als schlecht, die armen Leute die sich dieses Update nicht ziehen können und es ohne zocken müssen, mit ist es ja bereits unerträglich, wer das kauft, dem kann man leider echt, wirklich nicht mehr helfen!!!!

    SO viele Fehler die man bereits im Netz (youtube etc) findet, die aufgezeichnet wurden und das Game ist nicht mal einen Tag draußen, haha. Oh man und noch inkl. 23 GB Day 1 Patch, mehr versagen Seitens der Entwickler kann man einfach nicht an den Tag legen.

    Man schaue sich die Bewertungen auf Amazon beispielsweise an...*Facepalm*

    (melden...)

  15. Eliminator1987 sagt:

    Mimimimimimimimimi
    Generation von Waschlappen und Scheißkindern 🙂

    (melden...)

  16. Rushfanatic sagt:

    True story Eliminator

    (melden...)

  17. UschiMcGregor sagt:

    Besser als die Generation: Fehlgeleitetes Belohnungssystem. Alles kaufen was in der Werbung schön aussieht und es sich dann noch schön reden obwohl man selbst weiß das es Mist ist.

    Könnt ihr euch die Bugs echt noch schön reden? Ach ja, man muss ja den Entwicklern 6 Monate Zeit geben nach Release bis das Produkt gut ist oder?

    😀 lol

    Genau!! Hören wir endlich auf zu jammern und kaufen einfach alles ohne uns zu fragen ob es denn gut ist oder nicht. Es wird gut beworben also MUSS es gut sein. lol

    Ich weiß zwar nicht was das mit Waschlappen zu tun hat aber für mich sind ehrlich gesagt die Leute Waschlappen die blind sind und ein kaputtes Belohnungssystem haben ergo: Keine eigene Meinung. Euch wird die Meinung von den Herstellern und Verkäufern bereits in die wiege gelegt.

    (melden...)

  18. Sunwolf sagt:

    Was erwartet man auch von einem Spiel was nur 2 mio in der Entwicklung gekostet hat.

    Die Entwickler sind froh wenn die ein paar Dinger verkaufen und einen kleinen Gewinn machen und gut ist.

    Das Spiel wird auch nicht so viele Patch bekommen . In 2-3 Monaten redet keiner mehr darüber.

    (melden...)

  19. jackpotrk sagt:

    UschiMcGregor was spielst du den im moment so Bugfreies? Ich nehme mal an irgendein Super Nintendo Game wo in die Disk Pusten alle Fehler behebt du recht-geleiteter Belohnungsfanatiker...

    (melden...)

  20. Eliminator1987 sagt:

    Ihr seid einfach eine Generation von jammernden Muschis. Wenn euch etwas nicht gefällt dann lasst es doch einfach u gut ist. Keiner zwingt hier irgendwen zum kauf. Leben und Leben lassen. Ich find auch (sehr) vieles Lächerlich und besch*****, nur sind mir diese Sachen so dermaßen egal dass ich es gar nicht erst anschaue oder eben Kommentiere. Beispiel Fortnite. Das Game juckt mich absolut Null - wer es spielen möchte u gut findet der soll es tun. Wer nicht soll es lassen u spielen was ihm gefällt. Ist doch eigentlich ganz einfach. Aber heutzutage wird über wiklich jeden sch*** geheult.

    (melden...)

  21. UschiMcGregor sagt:

    @jackpot: Da wo Programmiersprache zum Einsatz kommt gibt es immer Fehler, das ist ganz klar aber derartige Fehler, wie ich sie bereits bei manchen lets Plays gesehen habe sind einfach nur unter aller Kanone. Ich zitiere aus einer Amazon Bewertung zu dem Spiel:

    "Sehr negativ sind zum jetzigen Zeitpunkt drei Dinge:
    - ich habe ja nichts gegen anspruchsvolle Spiele, jedoch ist das Kampfsystem derart unberechenbar, dass man sehr bald gefrustet aufgibt. Vor allem am Beginn des Spiels, zu dem kaum ein Kampf erfolgreich endet.
    - das Spiel ist noch extreeem verbuggt! Und das trotz 25GB großen D1-Patch! Was mich auch besonders stört: trotz neuer PS4-Pro ist die Framerate oft derart unterirdisch, dass man beinahe schon Kopfweh bekommt.
    - es existieren absolut keine Kill-Effekte!! Auch wenn man kein Fan von abgetrennten Gliedmaßen ist, hätte man gerade hier, bei einem auf Realismus ausgelegten Spiel, mehr leisten müssen. Es zerstört die Glaubwürdigkeit enorm, dass bspw. eine Lanze nicht in den Körper eindringt, keine Wunde hinterlässt, nein, nicht einmal die einfachsten Blut-Effekte werden gezeigt!"

    Ein anderer hat in seiner Überschrift zur Bewertung "Early Access Feeling" stehen

    Und das sind nur ein paar wenige Punkte. Mir ist schon in manchen lets plays aufgefallen das NPCs zum Teil einfach ineinander stehen oder wenn man gegen einen anderen kämpft, dessen Kopf einfach die ganze Zeit mal zur Seite schaut, zum Teil ploppen Wolken auf und verschwinden sofort, es wird dumm dahergeredet was keinen Sinn ergibt.

    Naja, ist nur meine Meinung.

    @eliminator: ich jammere doch nicht, habe es auch nicht gekauft, aber wir sind hier in einem öffentlichen Forum und ich äußere meine Meinung. Die Art wie du artikulierst zeigt das du der Erwachsenen Sprache noch nicht mächtig bist, von dem her tue ich dir den Gefallen und sage dir: Hast du gut gemacht, ganz toll gemacht, da hast du dir ein richtig schönes Spiel gekauft 😉

    (melden...)

  22. Eliminator1987 sagt:

    Woher willst du wissen dass ich es gekauft habe? Hier gehts allgemein um das ewige Gejammer der Gamer.
    In den 80ern u 90ern gabs keine Patches, heutzutage wird aber sogar geheult wenn auch nur ein Baum schief steht.
    Versteh mich nicht falsch, aber dass ist doch zum teil nur noch peinliches Geheule. Teils gehts hier gerade mal um kleine Fehler der die meisten schon zum Ausrasten bringt.

    (melden...)

  23. UschiMcGregor sagt:

    @eliminator: Fakt ist, dass so etwas unterstützt wird und das geht einfach nicht, man ist so verblendet und so blind durch die viele Werbung und den vielen Hype den es umso viele Dinge im Leben gibt, dass man diesen Schund so gerne haben möchte und über alles hinwegsehen würde.

    Würde man sich das Spiel im Laden kaufen und es wäre nur eine halbe CD drinnen würde man es hinnehmen weil man doch so unheimlich gehyped wurde. Das ist die Macht der Konzerne, die Macht der Werbung. Einfache Leute verfallen somit diesen Sachen, ganz einfach.

    Wie sehr habe ich mich auf das aktuelle Need for speed gefreut, konnte es gar nicht erwarten bis ich dann einige Informationen zu dem Spiel gelesen habe und mir selber gesagt habe, diesen Mist unterstütze ich nicht.Ganz einfach.

    Aber ja, hier ist man wieder bei dem Thema Marketing und unfertigen Produkten die auf den Markt geworfen werden. Genau, es ist ja mittlerweile ganz normal, dass Spiele vollkommen unfertig auf den Markt kommen, deswegen warum was ändern? Es ist doch normal, warum sollten wir das boykottieren? Ist doch ganz normal dass man arbeiten geht und sein Geld für etwas aus dem Fenster wirft was unfertig ist, ganz normal.

    Und genau das ist es eben nicht aber ich lasse mal das einfach denkende Volk in Ruhe und ich bin sowieso langsam zu alt um heranwachsenden zu erklären in welche Richtung sich die Welt dreht.

    (melden...)

  24. boddy sagt:

    @ UschiMcGregor
    Also ich will das Spiel nicht verteidigen, aber die Punkte die du schilderst sind nicht wirklich aussagekräftig.

    - Kampfsystem, man übernimmt einen Charakter, welcher über keine Kampferfahrung verfügt, wie soll dieser auch gegen einen trainierten Soldaten gewinnen??? Wenn ich ohne jegliche Kampferfahrung gegen einen Karatelehrer kämpfe werde ich wohl auch null Chancen haben. Training ist hier das Zauberwort.
    - Von derartigen Framerate Einbrüchen könnte ich nach 10 Stunden Spielzeit nichts sagen.
    - Naja gerade wird deutschen sollten ja nicht über Gewalt in Spielen meckern, können froh sein dass wir überhaupt gegen menschliche Gegner kämpfen dürfen und diese nicht durch Roboter ersetzt werden wie bei Carmageddon früher.

    Trotzdem sollte ja vorher schon jeder gesehen haben in welche Richtung dieses Spiel geht und dass dies wohl auch sehr gemächlich werden wird. Ist eben eher ein Mittelalter Simulator als ein Action RPG.

    (melden...)

  25. UschiMcGregor sagt:

    @boddy: Genau das ist auch richtig was du sagst aber wenn man schon sagt das es ein Simulator ist, dann gehen manche Sachen einfach nicht. Manche Dinge kann man einfach nicht schönreden.

    Fakt ist, dass es sich die Entwickler heutzutage viel zu einfach machen: Komm, wir können schon mal die CD drucken und das Spiel freigeben und wir arbeiten noch weiter daran und machen es dann eben fertig wenn es auf den Markt gekommen ist.

    Genau - das - ist - nicht - in - Ordnung. Damals wurde so lange entwickelt bis ein Spiel fertig war, aber heute muss das Geld natürlich schneller her. Und so verschwindet etwas was wir Qualität nennen mehr und mehr aus unserem Wortschatz.

    (melden...)

  26. Eliminator1987 sagt:

    Ich hab mir das Game am Samstag spontan bei MM mitgenommen ohne vorher überhaupt etwas davon gehört zu haben. Hinterseite angeschaut und gelesen und mitgenommen. Also ja, ich habs gekauft 😉
    Ich persönlich brauche halt weder die Meinung von anderen noch von Testwertungen. Wenns mir nicht gefallen sollte landets halt im Regal. Ist ja immerhin mir überlasen was ich mit meinem Geld mache 😉

    (melden...)

  27. UschiMcGregor sagt:

    richtig, dass ist sehr erwachsen was du sagst und wenn du schon so eine erwachsene Denkweise hast, dann sei auch so reif und lass mir meine Meinung zu der ganzen Sache. Die ist unverrückbar.

    (melden...)

  28. Snox sagt:

    Bei jedem Spiel muss man sich einen Day One Patch ziehen. Und Leute, wenn es für euch zu schwer ist und ihr nicht bereit seit, an dem Lernvorgang teil zu nehmen, dann verkauft es und seit nicht so herablassend dem Spiel und den Entwicklern gegenüber. Hut ab für ein so ambitioniertes und realistisches Spiel! Bloodborne ist auch nicht für jedermann! ....Na und? Das wusste man bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt! Es ist hauptsächlich für Hardcore RPG Fans und die, die es werden wollen / die bereit sind, etwas Zeit und das Spiel zu investieren. Wenn ihr euch nicht über das Spiel und seine Gameplay- Mechaniken informiert, dann liegt die Schuld bei Euch! und nicht bei den Entwicklern. Ein paar Fehler hier und da stören Mich! nicht. Die werden eh bald behoben. Kein Spiel ist heutzutage frei von Fehlern. 😀

    (melden...)

  29. boddy sagt:

    @ UschiMcGregor
    Verstehe ja auf was du raus willst, allerdings ist diese Kind leider schon lange in den Brunnen gefallen. Hier gibt es eben auch den Druck der Publisher welche die Spiele auf dem Markt sehen wollen um dann doch endlich das investierte Geld wieder reinzuholen.

    Leider wird dies eher schlimmer werden anstatt besser, die Gamer sind inzwischen selber die Qualitätskontrolle. Entweder wir finden uns mit diesem Zustand ab oder wir müssen leider unser geliebtes Hobby an den Nagel hängen.

    (melden...)

  30. UschiMcGregor sagt:

    "die werden eh bald behoben" Thumbs up.

    @boddy: Ja, damit hast du recht, es gibt nur diese zwei Möglichkeiten allerdings wird es dazu nie kommen weil man die Mehrheit niemals dazu bewegen kann, etwas worauf sie sich freuen nicht zu kaufen um den Entwicklern zu zeigen dass wir endlich mal fertige Ware möchten.

    Und wie hier schon geschrieben wurde, ein Day1 Patch ist normal. Und genau damit haben sie uns genau da wo sie uns haben wollen, etwas was eigentlich nicht hinnehmbar ist als normal zu bezeichnen und das es doch im Grunde selbstverständlich ist.

    (melden...)

  31. Eliminator1987 sagt:

    @Uschi wollte dich hier auch nicht angreifen oder sonstiges. Ich akzeptiere deine Meinung auf jeden Fall 😉
    So, muss jetzt aber weiter arbeiten, viel Spaß euch 😉

    (melden...)

  32. Bulllit sagt:

    Ein Day One Patch ist immer schon Standard. Aber 23 GB sind schon heftig. Aber immerhin machen die was gegen die bugs

    (melden...)

  33. xjohndoex86 sagt:

    "Wird in ein paar Monaten keiner mehr drüber reden"? Oh, das denke ich doch! Ja, ich war auch kräftig angep*sst wegen des Day-One Patches. Ja, das Schlösserknacken ist aus der Hölle(selbst auf "sehr einfach" bin ich schon dran verzweifelt^^). Ja, es gibt viele kleine(!) Schönheitsfehler und etliche Ecken und Kanten. Aber genau Letzteres macht es auch wieder zu was Besonderem. Es ist halt kein glattpoliertes Open World Spektakel, dass den Spieler in Watte packt, sondern extrem eigensinnig- und auch unbarmherzig ist, bei schlechter Vorbereitung. Und gerade der Schwertkampf ist genial und sehr komplex. Auch ohne VR wird man hier so reingesaugt in den Kämpfen, dass man mittendrin ist. War "For Honor" für den Pöbel, ist das hier für die Elite. 😉 Zumal man oft nicht weiß, wann das Spiel zuletzt gespeichert hat. Das vermittelt noch mehr das Gefühl, dass es um Alles geht. Auf der anderen Seite ist es aber auch Schade dass das Speichern so eingeschränkt ist, da es die Experiementierfreudigkeit deutlich senkt, bestimmte Dinge einfach mal auzuprobieren.

    (melden...)

  34. Snox sagt:

    @UschiMcGregor

    Ich muss zugeben, du hast Recht im Bezug auf das herausbringen von unfertigen Spielen. Aber welches Spiel ist deiner ganz eigenen Meinung nach heutzutage fehlerfrei?

    Ja Ich! gehe davon aus, das die Entwickler die nächsten Wochen und Monate nutzen, um die Bugs zu vernichten.

    @Sunwolf

    Das hat mit dem Buget nichts zu tun. Absolut gar nichts! Ich sage nur Assassiens creed Unity oder mass Effect andromeda. Diese hatten mehr als 100 Mio und hatten auch Grafikbugs, nur in sehr viel Schlimmerem Ausmaß. Zumal der Druck bei großen Unternehmen/Entwicklern sehr viel höher ist als bei einem kleinen wie Warhorse Studios.

    Meine eigene Meinung!

    (melden...)

  35. Lichtenauer sagt:

    Teilweise doch deutlich bessere Wertungen als von mit erwartet.

    (melden...)

  36. jackpotrk sagt:

    @Snox bei AAA Titeln liegen die Entwicklungskosten aber auch nur wegen des Marketings und der beschleunigten Entwicklungszeit so hoch.

    (melden...)

  37. Frauenarzt sagt:

    @Lichtenauer

    Wer ist mit und was hatte er erwartet?

    (melden...)

  38. MrDynamite187 sagt:

    @Frauenarzt

    Das frage ich mich auch 🙂

    (melden...)

  39. proevoirer sagt:

    Auf der pro 1080p
    Hat es jemand mal auf der Original Standart Ps4 angespielt?

    (melden...)

  40. UschiMcGregor sagt:

    Ja, auf der normalen Playstation läuft es auf 360p 😀

    (melden...)

  41. ResiEvil90 sagt:

    Also jetzt nach mehreren Stunden wird das Spiel immer besser! Das Kampfsystem was man entweder liebt oder hasst finde ich persönlich genial! Es geht in jedem Kampf um alles! Aber nicht alle Gegner sind im Kampf gleich stark oder schwach das Variert bei den Gegnern auch und deshalb ist es immer etwas nervenkitzel wenn es zum Kampf kommt! Bugs die das Spiel völlig zerstören hatte ich noch nicht ich spiele auf der PS4 Pro mit Day One Patch und es läuft wirklich stabil! Das Spiel wirkt niemals wie eine Beta oder wie Early Acsess! Aber das Spiel scheidet nunmal die Geister die einen lieben es die anderen hassen es 🙂 Denkt nur mal an Skyrim das lief damals auf Ps3 auch nicht gut am Anfang! Klar schön ist das nicht aber solche Open World Rollenspiele sind nunmal sehr Umfangreich und Schwer zu entwickeln! Ich finde es löblich das sich ein kleines Studio wie Warhorse daran gemacht hat den Spielern etwas neues gewagtes zu Präsentieren!

    (melden...)

  42. proevoirer sagt:

    Das glaube ich nicht Uschi.
    Wenn das Spiel stabil läuft bin ich zufrieden

    (melden...)

  43. Zockerfreak sagt:

    Hoffe ich bekomme es morgen endlich,will nicht mehr warten.Das Spiel ist endlich mal was anderes und nicht immer dieses Fantasy Gedöns,was 90% aller RPGs haben.

    (melden...)

  44. EyMalla sagt:

    Des spil is etzala schaisse alder

    (melden...)

  45. Ren_55 sagt:

    Komischerweise sind es immer dieselben die hier Stunk machen und über JEDES Spiel herziehen............. "Drache" "UschiMcGregor" und Co.

    Man schreibt doch hier Kommentare über die Games die einen Interessieren und man mag und nervt nicht die anderen!

    So driftet jede Unterhaltung hier in die falsche Richtung ab und am Ende bekeimen sich alle nur noch!

    Und hört auf mit diesen "Erster Erster Erster Dreck "
    Wie im Kindergarten!!!

    (melden...)

  46. Rawsome sagt:

    Was fürn Reinfall. Aber es war abzusehen. Kickstarterspiele sind einfach nur Verarsche.

    (melden...)

  47. proevoirer sagt:

    90 und 40 sind beides Tester.
    Man sollte bestimmte Punkte einhalten müssen, weil der persönliche Geschmack oder Frust an jenem Tag interessiert nicht.

    (melden...)

  48. UschiMcGregor sagt:

    @ren: Hast du was getrunken oder bist du gerade auf Entzug? Was für ein Quatsch, aber ja, man muss ja laut deiner Meinung wohl alles hinnehmen was auf den Markt gebracht wird, egal ob es Mist ist oder nicht, deswegen lasse ich dir auch hier deinen Willen und gebe dir was du brauchst, ja, du hast recht es ist einfach supi das Game, gut programmiert, ein Meisterwerk. 😉

    (melden...)

  49. Weeb sagt:

    Finde das Spiel nach einigen Stunden bisher ziemlich gut.

    (melden...)

  50. Euer_Liebling sagt:

    Ist hier mal wieder Opferrollentag?

    Liebe Opfer

    Was wollt ihr von einem kleinen Team mit niedrigem Bugdet erwarten? Sie haben mit dem Geld das Bestmögliche daraus gemacht und ihr erwartet trotzdem das es perfekt ist, was ohnehin kein Spiel ist. Macht es doch besser wenn es euch nicht gefällt und kauft es erst gar nicht. Man sollte schon soweit denken können und verstehen, dass mit diesen Verhältnissen keine Bo mbe enstehen kann. Also, vorher mal überlegen und hinterfragen anstatt loszubrüllen und zu urteilen.

    (melden...)

  51. Kaos sagt:

    @euer Lieblibg was für einen quatsch du da von dir gibst , das Spiel ist klasse , jedoch ist es ein Bugfest und das kann man selbst mit niedrigerem Budget hinbekommen ... keine Ahnung von der Materie aber irgendeinen Blödsinn von sich geben ...

    (melden...)

  52. UschiMcGregor sagt:

    euer liebling: Das bedeutet also wenn man sich zum Beispiel ein Auto kauft und mit der Qualität nach ein paar Jahren unzufrieden ist, darf man sich nicht beschweren weil man selber nicht in der Lage ist ein Auto zu bauen welches besser ist?

    Richtig, das stimmt, der Kunde ist schuld wenn Unternehmen ein minderwertiges Produkt auf den Markt werfen, und der Kunde ist immer dann schuld wenn er es nicht besser kann, also sollten wir mal alle zügig aufhören uns zu beschweren, ich beschwere mich auch nie wieder über die Qualität mancher Fluglinien, denn ich selber bin immerhin auch nicht in der Lage ein Flugzeug zu bauen.

    Ja sind denn schon wieder Schulferien????

    (melden...)

  53. Grant_Mills sagt:

    Für die, die sich über das schwierige Kampfsystem beschweren: Es war doch von Anfang an klar, dass es anders und schwierig sein wird! Und es soll ja auch schwer sein und es ist normal, dass man am Anfang kaum eine Chance hat. Es soll eine Art Simulation sein und kein Action-Spiel. Gib mal einem Hardcore-Gamer, der den ganzen Tag in der Budde hockt ein richtiges Schwert und lass ihn gegen einen erfahrenen Schwertkämpfer antreten – der Kampf wird nicht viel besser aussehen....

    (melden...)

  54. skywalker1980 sagt:

    #ScheissKinder# 😀 😀
    Hahaha... Super Memo! Made my Day!

    Gibt da endlich mal wieder frischen Wind hier, in Form von'n paar neuen Usern, die endlich mal wieder Tacheles reden, und die sich nicht aufführen als wären sie ausm Kindergarten oder einem Heim für Schwergestörte ausgerissen! Ich meine natürlich: das absolute Gegenteil von Patienten wie Erstaaaa, Erstaaaa Drache oder diesen unpackparen und von vorn bis hinten beknackten Frauenarzt und Fans.

    Eliminator87, Ren55: ich mag euch schon jetzt! 😀 😀

    (melden...)

Kommentieren

Reviews