Japan-Charts: Monster Hunter World und Nintendo Switch wieder in Führung

Kommentare (4)

Aus Japan erreichen uns die aktuellen Spiele- und Hardware-Verkaufscharts. Einmal mehr haben "Monster Hunter World" und Nintendo Switch die Führung übernommen.

Japan-Charts: Monster Hunter World und Nintendo Switch wieder in Führung

Welche Spiele und Hardware im japanischen Einzelhandel in der vergangen Woche besonders gefragt war, verraten die Marktforscher von Media Create mit den frischen Verkaufscharts. Es stehen einmal mehr einige Bekannte auf den Führungspositionen. Im Falle der Spielecharts besetzt „Monster Hunter World“ die erste Position. Es folgt mit „Girls und Panzer: Dream Tank Match“ für PS4  ein Neueinsteiger auf dem zweiten Platz. Der dritte Platz ging an „Metal Gear Survive“, welches ebenfalls ein Neueinsteiger ist, der in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde. Die komplette Top-20 könnt ihr hier ansehen:

Spiele-Charts

  1. 01. [PS4] Monster Hunter: World – 53.982 / 1.890.273 (-37%)
  2. 00. [PS4] Girls und Panzer: Dream Tank Match – 46.411 / NEW
  3. 00. [PS4] Metal Gear Survive – 31.359 / NEW
  4. 00. [PS4] Senran Kagura Burst Re:Newal – 24.118 / NEW
  5. 03. [NSW] Splatoon 2 – 19.501 / 2.062.345 (-11%)
  6. 06. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe – 17.259 / 1.363.646 (-10%)
  7. 12. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 12.252 / 883.780 (+4%)
  8. 11. [NSW] Super Mario Odyssey – 11.639 / 1.626.145 (-8%)
  9. 05. [PS4] Dynasty Warriors 9 – 8.959 / 147.634 (-58%)
  10. 00. [PSV] Harukanaru Toki no Naka de Ultimate – 8.833 / NEW
  11. 10. [NSW] Mario + Rabbids: Kingdom Battle – 8.634 / 151.225 (-32%)
  12. 15. [3DS] Pokemon Ultra Sun / Ultra Moon – 8.614 / 1.566.656 (-8%)
  13. 09. [PS4] Sword Art Online: Fatal Bullet – 6.027 / 94.631 (-54%)
  14. 14. [NSW] Bayonetta 2 – 5.443 / 14.975 (-43%)
  15. 02. [PS4] Seiken Densetsu 2: Secret of Mana – 5.336 / 41.378 (-85%)
  16. 00. [PSV] Tokimeki Restaurant: Project Tristars – 4.319 / NEW
  17. 18. [3DS] Mario Party: The Top 100 – 4.271 / 165.894 (-27%)
  18. 20. [NSW] 1-2-Switch – 4.215 / 403.972 (+1%)
  19. 17. [PS4] Dragon Ball FighterZ – 3.992 / 92.935 (-33%)
  20. 50. [PS4] Star Wars: Battlefront II – 3.898 / 89.486

Hardware-Charts

Bei der Hardware konnte Nintendo mit der Switch wieder die Führung übernehmen und versetzte Sonys PlayStation 4 auf den zweiten Platz. Fast 40.000 Käufer hat Nintendos Konsolen-Handheld-Hybrid in der vergangen Woche gefunden. Die PlayStation 4 hat mit etwa 30.000 Verkäufen den zweiten Platz belegen können. Die PS4 Pro konnte in der gleichen Zeit 5.400 Käufer finden, während die Xbox One X mit 139 verkauften Exemplaren den vorletzten Platz belegt.

  1. Nintendo Switch – 39.696
  2. PlayStation 4 – 29.392
  3. New Nintendo 2DS XL – 6.693
  4. PlayStation 4 Pro – 5.383
  5. PlayStation Vita – 5.017
  6. New Nintendo 3DS XL – 3.693
  7. Nintendo 2DS – 850
  8. Xbox One X – 139
  9. Xbox One – 135

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Bin gespannt ob MHW an den mega erfolg von Splatoon 2 rankommen wird, viel Fehlt nicht mehr aber ich hoffe sehr das der G Rang und ein neues Gebiet sowie neue Monster Bald in einem Trailer vorgestellt werden wegen mir kanns ja noch ein paar Monate dauern aber man würde schon gerne wissen wollen was in Zukunft nachgereicht wird.

  2. Duffy1984 sagt:

    Angeblich sind vier neue Monster geleakt und danach gleich confirmed worden.

  3. Crysis sagt:

    Bissher viel Gerüchte und ein Schwarzes Kirin wäre auch jetzt nicht das Gelbe vom Ei die Serie ist ja schon einige Jahre am Markt und kann auf sehr viele wirklich krasse Monster zurückgreifen. ich hoffe sehr da finden einige ihren Weg auf die PS4.

  4. Duffy1984 sagt:

    Ich war auch nicht gerade begeistert als Sie den schwarzen Kirin und den blauen Teostra zeigten. Egal ich will mich aber nicht beschweren über kostenlosen Content, sowas ist in der Branche eigentlich schon gar nicht mehr üblich, vorallem bei Capcom.