Far Cry 5 Inside Eden’s Gate: Kurzfilm steht auf Amazon Prime Video zur Verfügung – Teaser-Trailer

Kommentare (4)

Zum Open-World-Shooter "Far Cry 5" wurde ein neuer Live-Action-Kurzfilm angekündigt, der am kommenden Montag auf Amazon Prime Video veröffentlicht werden soll. Ein Teaser-Trailer gibt bereits eine erste Vorschau.

Far Cry 5 Inside Eden’s Gate: Kurzfilm steht auf Amazon Prime Video zur Verfügung – Teaser-Trailer

Update: Der zuvor bereits angekündigte Kurzfilm „Far Cry 5 Inside Eden’s Gate“ wurde inzwischen auf Amazon Prime Video veröffentlicht. Das Video findet ihr hinter diesem Link.

In der Kurzbeschreibung heißt es: „Gerüchte über einen fanatischen Kult, ‚The Project at Eden’s Gate'“ genannt, locken drei Vlogger ins abgelegene Hope County, Montana. Sie folgen den Spuren vermisster Einheimischer und anderer seltsamer Ereignisse und infiltrieren den Kult. Schockiert von dem, was sie entdecken, riskieren sie alles, um die Welt zu warnen.“ Nachfolgend noch ein frischer Trailer.

Ursprüngliche Meldung: Der Open-World-Shooter „Far Cry 5“ wird offenbar der ambitionierteste Titel der Reihe bisher, mit einem Setting, das in Nordamerika angesiedelt ist und religiösen Extremismus in den Mittelpunkt stellt. Mit einem Live-Action-Kurzfilm soll in wenigen Tagen ein weiterer Blick in die Welt des Spiels geboten werden. Der Live-Action-Film soll am 5. März 2018 auf Amazon Prime Video veröffentlicht werden.

Zum Thema: Neues Video zeigt die Vehikel der Zerstörung aus Far Cry 5

Die Handlung von „Far Cry 5 Inside Eden’s Gate“ folgt einer Gruppe von Video-Bloggern, die den sogenannten Doomsday-Kult, The Project at Eden’s Gate, in Montana untersuchen. In dem Kurzfilm werden unter anderem Kyle Gallner („American Sniper“) und Greg Bryk („A History of Violence“). Der letztere ist auch der Darsteller des Sekten-Führers John Seed in „Far Cry 5“. Weitere Details lassen noch auf sich warten.

Far Cry 5 Inside Eden’s Gate: Kurzfilm demnächst auf Amazon Prime Video

„Far Cry 5“ wird am 27. März 2018 für die Plattformen PC, Xbox One und PS4 im Handel erscheinen. In einem zuvor bereits veröffentlichten  Live-Action-Trailer wird gezeigt, wie „Joseph Seed seine Position als Vater von Hope County einnehmen konnte. Den besagten Trailer finde ihr hinter diesem Link.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Das ist im Gegensatz zu Destiny doch mal 'ne Marketing Kampagne, bei der man sieht wo das Geld investiert wird. Sauber, Ubi! Macht für mich jetzt zwar nicht ganz so einen hochwertigen Eindruck wie der Live-Action Trailer, als Prime Kunde gucke ich natürlich aber dennoch mal rein.

  2. Moonwalker1980 sagt:

    Seh ich auch so, JohnDoe, feine Sache! 😀

  3. King Azrael sagt:

    Soo schlecht ist das nicht produziert. Ubisoft wird immer besser

  4. olideca sagt:

    Ich möchte UBI auch mal generell loben. ja, sie verdienen uuuunmengen mit microtransaktionen, aber bei ubi wird klar angeboten: "cap, 4,99 Euro", jeder weiss und sieht was er für das Geld bekommt! Wenn so völlig überteuerter inhalt gekauft wird kann ubi nix dafür.... andere verkaufen Boxen wo nicht weisst was drinne ist....

Kommentieren

Reviews