Call of Duty WWII: Event zum St. Patrick’s Day auf Twitter angedeutet

Kommentare (0)

Captain Butcher wird in Kürze wohl wieder das Hauptquartier in "Call of Duty WW2" für ein neues Event besuchen, wie Sledgehammer Games auf Twitter andeutet. Allem Anschein nach wird am kommenden Wochenende ein St. Patrick’s Day-Event in dem Shooter stattfinden.

Fans des Weltkriegsshooters „Call of Duty: WWII“ werden zum Wochenende wohl ein weiteres Event erwarten können. Nachdem erst kürzlich das Resistance Event stattgefunden hat, wird in den kommenden Tagen offenbar ein St. Patrick’s Day-Event beginnen, wie Sledgehammer Games auf Twitter andeutet.

Im frischen Tweet zeigen die Macher Captain Butcher aus dem Hauptquartier in einem besonderen Outfit. Zudem regnet es Kleeblätter. Den Tweet mit der Gif-Animation findet ihr weiter unten im Artikel. St. Patrick’s Day findet am Samstag, den 17. März statt. Weitere Details zum kommenden Event sollten also in Kürze zu erwarten sein. Das Event läuft unter dem Titel „Operation: Shamrock & Awe“. Sobald weitere Details zum kommenden Event bekannt werden, lassen wir euch natürlich davon wissen.

Zum Thema: Call of Duty WWII: Sledgehammer hat zwei Spielmodi dauerhaft zurückgebracht

„Call of Duty: WW2“ wurde im November 2018 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Vor wenigen Tagen wurde mit „Call of Duty Black Ops 4“ auch schon der diesjährige Ableger der Shooter-Reihe bestätigt. Auch der Termin für die offizielle Enthüllung des neuen Titels, der von Treyarch entwickelt wird, wurde genannt.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews