War Thunder: Umfassendes Update verbessert Grafik und Sound – Trailer

Kommentare (3)

In diesem Jahr wird Gaijin Entertainment ein umfassendes Update für das Free-To-Play-MMO "War Thunder" veröffentlichen, welches große Verbesserungen für die Grafik und den Sound des Titels mit sich bringt. Ein Video sowie der Changelog verraten die Details.

War Thunder: Umfassendes Update verbessert Grafik und Sound – Trailer

Die Entwickler von Gaijin Entertainment haben für das Free-To-Play-MMO „War Thunder“ das Update 1.77 „Advancing Storm“ mit einem Trailer vorgestellt. Mit dem umfassenden Update, das im Laufe dieses Jahres für das Spiel auf PS4, Xbox One und PC erscheinen soll, wird auch die Dagor Engine 5.0 eingeführt.

Die aktualisierte Version der Spielengine wird unter anderem deutliche Verbesserungen für die Grafik und den Sound des Titels mit sich bringen. Sowohl die Fahr- und Flugzeuge als auch die Spielumgebungen werden deutlich aufgewertet. Zudem werden mit dem Update mehr als 20 neue Fahrzeuge und Flugzeuge in das Spiel eingeführt.

Unter anderem sollen die Bodenbeschaffenheiten durch das Update vielfältiger werden. So werden beispielsweise Pfützen auftauche, deren Wasser auf Schüsse und Erschütterungen reagiert. Auch die Wettereffekte werden verbessert. Die genaueren Details werden im Changelog sowie im folgenden Video vorgestellt.

Details zur Dagor Engine 5.0

Die neue neue Version der Game-Engine bringt verbesserte Grafiken und Effekte für „War Thunder“ mit sich. Hier einige Details aus dem offiziellen Changelog:

  • Neue Landschaftsbildungstechnologie für Bodenfahrzeugstandorte
  • Neue Algorithmen der Landschaftstexturierung und Detalisierung
  • Realistischer Schlamm und Pfützen)
  • Neue Anti-Aliasing-Technologie (Variance Clipping TAA)
  • Kontaktschatten und Schatten auf Effekten
  • Realistische Regeneffekte
  • Mehrschichtige Nebel- und Nebeleffekte

Andere grafische Verbesserungen:

  • Dynamische Sonne und Wolken
  • Die Auswirkungen der Geschosse/Granaten bis zu 30 mm Entfernung auf den Boden und andere Objekte wurden aktualisiert.
  • Die Spuren von HE-Granaten, die mit Kaliber 0,50 und höher auf den Boden aufschlagen, wurden verbessert.
  • Der Algorithmus für den postFX „Polynom“ wurde geändert. Die maximale Helligkeit bei der Verwendung dieses Post-Effektes wurde auf das Zweifache des Originals begrenzt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Dmx5656 sagt:

    interessiert keinen!!!!
    Wo bleibt das PSVR update =@....

    (melden...)

  2. cosanos sagt:

    Hab das nur mal angespielt am Release-Tag ca 2 Std das wars auch schon, ist das was? Hab es seitdem nicht mehr gespielt.. Lohnt sich es? Oder ist nach paar mal die Puste aus

    (melden...)

  3. svenny81 sagt:

    warte auch nur aufs psvr update. dann wirds los gehen, vorher nicht.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews