Friday the 13th: Künstliche Intelligenz der Offline-Bots wird aufpoliert

Kommentare (5)

Gun Media hat mit "Friday the 13th" noch lange nicht fertig: Als Nächstes nehmen sich die Verantwortlichen die Offline-Bots vor.

Friday the 13th: Künstliche Intelligenz der Offline-Bots wird aufpoliert

Nachdem man sich bereits den Einzelspieler-Herausforderungen, dem Waffenwechsel, Key-Binding oder wie zuletzt vorzeitig abbrechenden Spielern angenommen hat, konzentrieren sich die „Friday the 13th“-Macher von Gun Media nun auf die lokal und offline agierenden Kontrahenten.

Deren Gehirnmasse soll nämlich aufgemotzt werden und das Spielerlebnis dadurch herausfordernder. Die künstlichen Gegner werden mit Perks ausgerüstet, die besser zum gewählten Schwierigkeitsniveau passen. Zudem sollen diese sich nun bessere Verstecke suchen und die Kabinen abhängig von der Anzahl anderer Bots betreten.

Auf höheren Schwierigkeitsgraden wählen und benutzen die sogenannten Counselor überdies vorsichtiger die Waffen. Zudem setzen die KI-Gegner nun Radios als Mittel zur Ablenkung ein. Hinzukommen akkuratere Schüsse, das Setzen von Fallen, verbesserte Fähigkeiten zur Reparatur von Autos und eine realistischere Reaktion auf Umgebungsgeräusche. Die Auflistung anbei zeigt die Änderungen im Detail.

  • AI will now be equipped with Perks that better match the selected difficulty level. Playing on Hard? The counselors might be packing a Perk that starts them out with a defensive item, just like their human counterparts.
  • AI will be better at choosing a hiding spot, and what cabins they should enter based on the number of other counselors in the cabin.
  • At higher difficulties, counselors will more carefully select and use weapons, especially weighing their chance to stun. They’ll probably ditch that stick for something that packs a bit more punch.
  • AI might not be able to appreciate music, but higher difficulty AI will use the radios located in the cabins as a means of distraction.
  • Higher difficulty AI can shoot more accurately, place traps, and will attempt to open Jason’s traps with pocket knives.
  • They have become better at repairing vehicles and letting friends into a repaired car before they take off, as well as getting back onto the road in case they wreck.
  • Counselors will react more realistically to sounds – broken windows, doors, walls – and depending on difficulty and the counselor you snatch up, they may have an easier time of breaking free of Jason’s grasp.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Hat das ding nun offline singleplayer oder nich?

  2. IamYvo sagt:

    Die Antwort bekommst du zur Cyber monday woche

  3. StevenB82 sagt:

    😀 guck ma wie se aufpassen 😀 3mal CMW geschrieben und gleich sind se beleidigt 😀

  4. Erasox sagt:

    @StevenB82

    nein nur offline bots. aber das erfährt man auch wenn man google nutzt.

  5. StevenB82 sagt:

    Vielen Dank Erasox 😀