For Honor: Ubisoft bringt morgen einen neuen Trainingsmodus ins Spiel

Kommentare (0)

Die Verantwortlichen von Ubisoft haben am heutigen Abend mitgeteilt, dass man dem Actiontitel "For Honor" im Laufe des morgigen Tages einen neuen Trainingsmodus verpassen wird.

Der Actiontitel „For Honor“ wird im Laufe des morgigen Tages ein neues kostenloses Update erhalten. Mit diesem wollen die Entwickler auf der PlayStation 4, Xbox One und dem PC einen komplett neuen Trainingsmodus ins Spiel integrieren, der sowohl neuen als auch fortgeschrittenen Spielern dabei behilflich sein soll, die eigenen Fähigkeiten zu verfeinern und vom Lehrling zum Meister aufzusteigen.

Dabei sollen die Prüfungen für Lehrlinge und Krieger vor allem für Einsteiger geeignet sein, damit sie sich mit den Bewegungen vertraut machen und die Grundtechniken sowie fortgeschrittenen Techniken erlernen können, ehe sie auch nur einen Schritt auf das Schlachtfeld wagen. Mit einem Bewertungssystem kann man seinen eigenen Fortschritt verfolgen.

Zu der neuen Traingsarena für Veteranen heißt es im Weiteren: „Die Trainingsarena ermöglicht es fortgeschrittenen Spielern, ihre Kampfkünste zu perfektionieren und ihre Trainingserfahrung zu individualisieren, indem sie gezielt den Kampf gegen bestimmte Helden und Move-Sets trainieren. Das Update bietet außerdem die Trainings-Medien, eine spielinterne Bibliothek mit Tutorials und Videos zu Spielmodi, dem Fraktionskrieg und schnellen Informationen über Spiel-Features.“

Der neue Trainingsmodus ist ein Teil der fünften Season „Zeitalter der Wölfe“, die die Entwickler anlässlich des ersten Jahrestages von „For Honor“ eingeläutet hatten und die neue Funktionen wie dedizierte Server für Konsolen und PC sowie Überarbeitungen der Helden mit sich gebracht hatte. In einem neuen Video stellt man uns bereits die Trainingsfunktionen vor.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews