Rage 2: Entsteht in Kooperation mit den Avalanche Studios – Weitere Details enthüllen Plattformen und das Box Art – Update

Kommentare (12)

Es sind einige erste Informationen zum frisch angekündigten First-Person-Shooter "Rage 2" aufgetaucht, die uns den verantwortlichen Entwickler, die Plattformen und auch das Box Art enthüllen.

Bethesda Softworks hat am heutigen Nachmittag den First-Person-Shooter „Rage 2“ offiziell mit einem ersten Trailer enthüllt. Im Laufe des morgigen Tages möchte man erste offizielle Details und auch einen Gameplay-Trailer vorstellen, aber inzwischen sind auf der offiziellen Webseite zumindest schon einmal einige interessante Details aufgetaucht.

Demnach wird „Rage 2“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen, auch wenn ein Termin noch nicht genannt wurde. Ein offizielles Box Art wurde ebenso wie eine Kurzbeschreibung zum Spiel bereitgestellt. „Stürze dich Kopf voran in eine dystopische Welt frei von Gesellschaft, Gesetz und Ordnung“, heißt es in der Beschreibung. „Rage 2 bringt eine wahre Open World-FPS-Erfahrung zusammen, in der man überall hingehen, alles erschießen und alles in die Luft jagen kann.“

Mehr: Rage 2 – Bethesda hat den Actiontitel offiziell mit einem Trailer angekündigt – Morgen folgt die Gameplay-Enthüllung

Eine weitere interessante Information bestätigt, dass „Rage 2“ nicht bei id Software entsteht. Stattdessen ist das schwedische Entwicklerstudio Avalanche Studios für die Entwicklung des Shooters verantwortlich. In der Vergangenheit konnte sich Avalanche Studios mit den „Just Cause“-Titeln und auch „Mad Max“ auszeichnen.

Sobald weitere Details enthüllt werden, lassen wir euch davon wissen.

Update: Inzwischen sind weitere Infos erschienen. Demnach sollen die Avalanche Studios in Kooperation mit id Software die Entwicklung übernommen haben.

Rage 2 - Boxart

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Mad Max 2 😉
    Wird blind gekauft, Rage hat mir damals sehr gut gefallen.
    Das Cover ist auch geil!

    (melden...)

  2. KingOfkings3112 sagt:

    Das überrascht mich ein wenig. Dann arbeiten id Software wohl Doom 2.

    (melden...)

  3. sIKZz_exLEpaeng sagt:

    Schade. Wenn es nicht von ID kommt bin ich raus. Mad Max und Just Cause haben sicher ihre Fans, trafen aber meinen persönlichen Geschmack mal so gar nicht.

    (melden...)

  4. VincentV sagt:

    Naja es wird wahrscheinlich dennoch mehr Rage sein als Just Cause nehme ich an.

    (melden...)

  5. jayman sagt:

    geiles ding! freu mich schon aufs Gameplay morgen! 😀

    (melden...)

  6. AK 79 sagt:

    Fat boys und Fat mamas xD

    (melden...)

  7. xjohndoex86 sagt:

    Hört sich für mich auch danach an, als ob Avalanche da weiter machen kann, wo sie mit Mad Max aufgehört haben. Nur halt aus der Ego-Perspektive und hoffentlich mehr Abwechslung. 😉

    Und ja, das beste Coverartwork seit viel zu langer Zeit!

    (melden...)

  8. Edelstahl sagt:

    Ich finde das Cover richtig hässlich. Will stylisch sein, wirkt aber nur erzwungen und generisch.

    (melden...)

  9. S4e sagt:

    Fand Rage 1 damals echt gut aber war da auch erst 15 oderso. Mal schauen wie der neue Teil wird.. mittlerweile sind meine Ansprüche um einiges höher.

    Cover ist aber aufjedenfall schonmal nice!

    (melden...)

  10. Eskimo sagt:

    Ich finde das Cover mit dieser pseudo Punk Braut auch eher peinlich, auf das Game freue ich mich aber richtig.

    (melden...)

  11. Karl30 sagt:

    AlgeraZF: Warum kaufst du es dir, wenn du blind bist? Kannst es doch dann eh nicht spielen...

    (melden...)

  12. proevoirer sagt:

    Muss dieses dicke blau Ps4 Streifen immer da sein?
    Das macht jedes Cover hässlich für mich, so an der Seite würde reichen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews