Call of Duty Black Ops 4: Enthüllung ab 19 Uhr im Livestream

Kommentare (10)

Activision stellt "Call of Duty Black Ops 4" am heutigen 17. Mai 2018 der Öffentlichkeit vor. Die Enthüllung des Shooters kann per Livestream verfolgt werden. Neben ersten Informationen zum Setting und zur Handlung ist auch mit dem Release eines Debüt-Trailers zu rechnen. Zudem soll es erste Gameplay-Szenen geben. Um 19 Uhr geht es los. Den Livestream findet ihr in dieser Meldung.

Call of Duty Black Ops 4: Enthüllung ab 19 Uhr im Livestream

Am heutigen Donnerstagabend werden Activision und Treyarch den Shooter „Call of Duty Black Ops 4“ vorstellen. Das passiert ab 19 Uhr unserer Zeit. Verfolgen könnt ihr das Enthüllungsevent über einen Livestream. Im Rahmen des „Community Reveal-Events“ sollen die ersten Informationen und auch ein Debüt-Trailer zu „Call of Duty: Black Ops 4“ veröffentlicht werden. Zudem könnt ihr einige Gameplay-Szenen mit Einblicken in das Spielgeschehen erwarten.

Der Livestream zu „Call of Duty Black Ops 4“ kann unter anderem über das Streaming-Portal Twitch verfolgt werden. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, darunter die offizielle Facebookseite von „Call of Duty“. Im Rahmen des Events werden wir voraussichtlich Details zum Schauplatz des neuen Shooters erfahren. Zugleich dürfte sich herausstellen, ob einige der vorangegangenen Gerüchte etwas mit der Realität zu tun haben.

Mehr: Call of Duty Black Ops 4: DLC-Packs wohl wieder PS4-zeitexklusiv

Unter anderem war in den vergangenen Wochen in den Gerüchten die Rede davon, dass „Call of Duty Black Ops 4“ mit einem Battle-Royale-Modus ausgestattet wird, während die Singleplayer-Kampagne wegfallen soll. Zudem gab es unbestätigte Meldungen zur Rückkehr des Pick-10-Systems und Perks im Multiplayer-Modus.

Einen Termin hat „Call of Duty Black Ops 4“ übrigens schon. Erscheinen wird der Shooter am 12. Oktober 2018 für PC, PS4 und Xbox One. Weitere Meldungen findet ihr in unserer „Call of Duty Black Ops 4“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. INFIZIERT sagt:

    Deutsche Zeit 19 uhr? Weil in dem youtubestream steht das er um 03.50 uhr 18 Mai live geht !?

    (melden...)

  2. EinGeist sagt:

    shitstorm ahead sag ich nur

    (melden...)

  3. LDK-Boy sagt:

    Die Grafik is doch ein Witz

    (melden...)

  4. newG84 sagt:

    No story, zombiemodus wie immer. Kann das sein das die typen krampfhaft ein den multiplayer für 70 öken verhökern wollen? Invention 1: kugeln gehen durch ne wand, Invention: auf der minimap sieht man gegner in einem begrenzten radius(nein kein witz ) joah das wars

    (melden...)

  5. Nathan_90 sagt:

    Der Trailer ist so lächerlich.

    Die Grafik erinnert an jeden anderen COD Teil. Und jetzt wieder diese Anzüge. Meine Fresse die lernen es nie.

    NoCOD

    (melden...)

  6. Ishyas sagt:

    Wow.... grafisch wirklich sehr bescheiden.

    (melden...)

  7. newG84 sagt:

    Der zombiemodus issen witz. 😀 activision hat keine ideen mehr heißt naja macht euren eigenen mist xd

    (melden...)

  8. CloudAC sagt:

    Echt keine Kampange xD? Ok, das erste CoD seit dieser Gen, welches nicht gekauft wird.

    (melden...)

  9. newG84 sagt:

    Labern ein rotz sorry. Recoil weltneuheit, 2 modus dinger fog of war z.b. man sieht gegner . grad jetzt battle royale... Und zombies, zombied ubd zombies 20min zombies und 95% haben null plan was nun kommt an zombiemodus. Die verkaufen einen müll als weltneuheit

    (melden...)

  10. flikflak sagt:

    So beschissen wie das kann BFV nicht werden. Vor allen das gerade Tryarch solch Inhaltlich schwachen Content bringt ist schon der Witz.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews