Grand Theft Auto 5: Take-Two nennt neue Auslieferungszahl

Kommentare (0)

"GTA 5" verkauft sich nach wie vor wie geschnitten Brot. Der Rockstar-Blockbuster hat die Auslieferungszahl von 95 Millionen Exemplaren durchbrochen und es ist kein Ende in Sicht. Auch "Grand Theft Auto Online" lief im vergangenen Quartal wieder hervorragend.

Grand Theft Auto 5: Take-Two nennt neue Auslieferungszahl

„Grand Theft Auto 5“ hat einen neuen Meilenstein erreicht, der im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichtes von Take-Two enthüllt wurde. Laut der Angabe des zuständigen Chief Executive Officer Strauss Zelnick kommt der Rockstar-Titel inzwischen auf mehr als 95 Millionen Auslieferungen. Damit nähert sich der Blockbuster mit großen Schritten der 100 Millionen-Marke.

Auch Jahre nach dem Launch kann „Grand Theft Auto 5“ reichlich Käufer anziehen. Das verdeutlicht nicht zuletzt ein Blick auf die vorangegangenen Geschäftsergebnisse. Allein im vergangenen Quartal kamen fünf Millionen Auslieferungen hinzu. Vor drei Monaten war noch von 90 Millionen Exemplaren die Rede. Bis November 2017 wurden 85 Millionen Einheiten von „GTA 5“ ausgeliefert.

Mehr: GTA 5 – Premium Online Edition ist ab sofort im Handel erhältlich

Dank dieses Erfolges dürfte „GTA 6“ noch eine ganze Weile auf sich warten lassen. In diesem Jahr steht zunächst der Launch von „Red Dead Redemption 2“ an. Der Titel wird nach einer vorangegangenen Verschiebung im Oktober dieses Jahres für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

Take-Two gab außerdem bekannt, dass „Grand Theft Auto Online“ die Erwartungen des Publishers übertreffen konnte. Offenbar spülte die Online-Komponente von „GTA 5“ wieder reichlich Geld in die Kassen des Unternehmens. „NBA 2K18“ kam bis zum Ende des abgelaufenen Geschäftsquartals auf neun Millionen Auslieferungen. Es ist das bislang erfolgreichste Sportspiel von Take-Two.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews