Battlefield 5: Zweiter Weltkrieg scheinbar mit Teaser bestätigt

Kommentare (14)

Der First-Person-Shooter "Battlefield 5" wird am morgigen Abend enthüllt und ein erster Teaser-Trailer scheint bereits die Rückkehr in den Zweiten Weltkrieg zu bestätigen.

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und DICE werden im Laufe des morgigen Abends den First-Person-Shooter „Battlefield 5“ offiziell enthüllen. Inzwischen haben die Entwickler auch einen Teaser bereitgestellt, der die Spieler schon einmal auf die Enthüllung einstimmen soll und anscheinend die Rückkehr der Marke in den Zweiten Weltkrieg bestätigt.

In dem kurzen Video sind Schreie und Schüsse im Hintergrund zu hören, ehe das Gesicht eines Mannes in den Fokus gerät. Er hält einen dazu an still zu sein. Diese Szene scheint zunächst nicht viel zu enthüllen, jedoch sind es die Details, die im Mittelpunkt des Interesses stehen. Die Brille und der Mantel des Mannes geben bereits einen ersten Aufschluss auf die Zeit, jedoch sind es die HUD-Elemente, die das Setting scheinbar bestätigen.

Mehr: Battlefield V – Finaler Name und Termin der offiziellen Enthüllung bestätigt – Die Präsentation im Livestream verfolgen

Das HUD zeigt verschiedene Anzeigen aus dem Mehrspieler, sodass man die Minikarte, die Truppmitglieder, die Munitionsmenge, die Lebensenergie und auch den Punktestand sowie die eingenommenen Flaggen erkennen kann. Vor allem der Punktestand soll den Zweiten Weltkrieg andeuten, da die Fraktionssymbole stilisierte Versionen des britischen Union Jacks und des deutschen Balkenkreuzes zeigen, das zwischen 1935 und 1945 von der deutschen Armee, Luftwaffe und Marine genutzt wurde.

Die offizielle Enthüllung von „Battlefield 5“ erfolgt am morgigen Mittwoch, den 23. Mai 2018, um 22 Uhr. Somit sollten wir morgen Abend Gewissheit erhalten.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Anel sagt:

    Wohl doch kein Vietnam Setting. Schade..

    (melden...)

  2. WAMBO1900 sagt:

    Scheinbar wollen die kein Geld verdienen.
    Es ist immer das Gleiche!
    Anstatt dass die sich mal absprechen, bringen die mit COD das selbe Setting raus.
    WW2 ist doch mit dem letzten COD noch gesättigt! Anstatt mal Vietnam oder ein Bad Company 3 rauszubringen....

    (melden...)

  3. Falkner sagt:

    ...schnarch....

    (melden...)

  4. ResiEvil90 sagt:

    Nur weil COD ein WW2 Setting hatte heißt das nicht das der Markt an WW2 Games jetzt Übersättigt ist. Ein vernünftiges WW2 Battlefield mit der heutigen Technik gab es noch nie! Und ein WW2 Battlefield wird viel mehr facetten des Krieges bieten als COD WW2! Die Schlachtfelder sind größer man kann mit Fahrzeugen fahren und man wird hoffentlich auch eine Menge Historische Schlachten bieten auch die im Pazifik! Mit einem Tiger Panzer zu spielen oder gegen einen zu kämpfen wird richtig geil sein! Nach Battlefield 1 ist ein WW2 Setting einfach nur Konsequenz! Was COD abliefert interessiert da nicht!

    (melden...)

  5. Buzz1991 sagt:

    @WOMBAT:

    Wie stellst du dir das vor? EA und Activision sind konkurrierende Unternehmen.

    (melden...)

  6. Falkner sagt:

    Battlefield 1 find ich richtig gut. Aber von dem WW Szenario hab ich so was von genug. Die machen es sich so einfach. Stellt euch ein Vietnamsetting vor, wo man die weiten grünen Felder mit Hügeln erobern muss und die Vietcongs aus Höhlen und Bunker das ganze verteidigen. Dicker Jungel mit Fallen, Flugzeuge mit Napalm und Helis welche die Soldaten absetzen müssten. Das wäre mal was.

    (melden...)

  7. ResiEvil90 sagt:

    @Falkner

    Vietnam kommt bestimmt als nächstes dann 🙂

    Aber im 2 Weltkrieg gab es ja auch den Pazifikkrieg mit den Japanern davon könnte es in Battlefield 5 auch etwas geben Dschungel Inseln oder Iwo jima mit den verzweigten Berg tunneln usw

    Ich bin mir sicher die Entwickler werden es so machen wie in BF1 wo so ziemlich alles abgedeckt wird. Während COD WW2 nur aus sicht der Allierten in Europa erzählt wird es in BF5 sicher alle Fraktionen geben wahrscheinlich wird es auch wieder diverse DLCs dazu geben.

    (melden...)

  8. Plastik Gitarre sagt:

    dann bin ich raus. kein bad company kein geld von mir. das erste bf was ich seid 15 jahren liegen lasse. world war 1oder 2 ist total schnarchig. sorry.

    (melden...)

  9. Eliminator1987 sagt:

    Mimimimi

    (melden...)

  10. Anel sagt:

    Auf jeden Fall hat es nicht mehr diesen Wow Effekt, wie damals, als Bf 1 praktisch aus dem Nichts das WW1 Setting in die Gaming Gaming Szene reinknallte.

    Versteht mich nicht falsch, das WW2 Setting mag ja schon geil sein, aber das WW1 Setting war schon fast wie ein WW2 Setting. Nämlich mit den ganzen Panzern, die damals eig gar nicht so schnell fahren konnten, Waffen, die damals gar nicht so schnell hintereinander schießen konnten. Vergesst das nicht.
    Ich hoffe es wird genug Neuerungen geben. Nützliches, innovatives. Nicht nur Bf1 in ein WW2 Setting reingeklatscht..

    Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren!
    Hoffe nur, dass es zum Spielstart mehr Maps zur Verfügung stehen werden, als noch in BF1

    (melden...)

  11. dieselstorm sagt:

    BF1 war doch vom Spielgefühl her ein WW2 Spiel, nur ohne ikonische Waffen: M1, MP40 usw.
    Ob ich darauf jetzt Lust hab.. eher nicht.

    Mal sehen was die so tolles zeigen werden.
    Hatte mich auf ein moderneres Setting gefreut (Vietnam - 21. Jahrhundert)

    (melden...)

  12. dieselstorm sagt:

    @Anel

    Dein Kommentar bringt es eig. auf den Punkt.

    (melden...)

  13. Anel sagt:

    Lassen wir uns überraschen

    (melden...)

  14. Twisted M_fan sagt:

    Na wenn sie Vietnam Setting nehmen würden,dann müssten die Vietnamesen doch eigendlich die Helden sein!! schließlich haben die Amis den Krieg verloren.Aber das wollen die Amis natürlich nicht,weshalb sie lieber den WW2 wählen um wieder als Kriegshelden da zu stehen.Außerdem ist der Nordamerikanische Markt der größte und die will man sicher nicht vergraulen.Also nimmt man dann lieber wieder die Bösen deutschen.

    Urwald Karten sind vielleicht auch noch schwieriger zu kreiern als das WW2 Setting was in den Schubladen fertig liegt.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews