PlayStation Classic Edition: Sony denkt über mögliche Retro-Konsole nach

Kommentare (29)

Nachdem Nintendo mit den Retro-Konsolen NES Classic und SNES Classic bereits große Erfolge gefeiert hat, stellt sich die Frage, ob vielleicht auch Sony eine PlayStation-Classic auf den Markt bringen wird. Offenbar hat man bereits darüber nachgedacht. Anzukündigen habe man aber nichts.

Nintendo hat mit den beiden Retro-Konsolen NES Classic und SNES Classic bereits gewaltige Erfolge gefeiert, was letztlich auch weitere Nachahmer fand. Es gibt ein Minimodell des C64, eine neue Atari-Konsole und sogar bei Sega denkt man über eine Retrokonsole nach. Bisher noch nicht im Gespräch war allerdings eine PlayStation Classic Edition mit entsprechenden vorinstallierten Spiele-Klassikern. Doch nur weil wir noch nichts davon gehört haben, heißt nicht, dass man bei Sony nicht darüber nachdenkt.

John Kodera, der CEO von Sony Interactive Entertainment, hat im Rahmen eines aktuellen Interview bestätigt, dass man im Unternehmen durch aus bereits über eine  Art PlayStation Classic Edition gesprochen hat. Demnach würde es verschiedene Möglichkeiten geben, klassische Konsolen anzubieten.

Zum Thema: E3 2018: Sony verrät Pläne – Spiele wie Death Stranding, Spider-Man, The Last of Us Part 2 im Fokus; keine neue Hardware

„Unser Unternehmen nähert sich immer wieder zurückliegenden Assets an“,bestätigte Kodera im Interview. „Ich denke, es gibt verschiedene Möglichkeiten [für eine klassische Konsole]. Es hat [innerhalb des Unternehmens] Diskussionen darüber gegeben, was für Wege es gibt.“ Auch wenn man demzufolge bereits über das Thema Retro-Konsole gesprochen hat, bedeutet das aber nicht, dass die Veröffentlichung einer entsprechenden Hardware bevorsteht.

Möglicherweise setzt das Unternehmen weiterhin lieber auf die Möglichkeit,  die beliebten PlayStation-Klassiker in Form von Neuauflagen auf die aktuellen Plattformen zu portieren, wie es bei der“Spyro the Dragon“-Serie und den  „Crash Bandicoot“-Titeln bereits geschehen ist.  Die Ankündigung einer neuen Hardware bei der E3 2018 wurde jedenfalls bereits ausgeschlossen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Arkani sagt:

    Is auch besser so, dann doch lieber schöne ps1 remaster in neuem Gewand.

    (melden...)

  2. Mephistopheles sagt:

    kann man sich die games nicht im store runterladen? ich verstehe den sinn nicht so recht...

    (melden...)

  3. Argonar sagt:

    ja leider nicht alle, bei weitem.

    Viel besser wäre es den Online Store auszubauen und dafür die PS5 rückwirkend bis zur PS1 abwärtskompatibel zu machen.

    Das wär mal "for the players"

    (melden...)

  4. Frauenarzt sagt:

    Was manche immer haben mit ihrer Abwärtskompatibilität.

    Wer PS1 games spielen will, soll entweder die PS1 nehmen oder die Klassiker runterladen.
    PS2 games auf der PS2 spielen, PS3 games auf der PS3 usw.

    Wer kauft sich ne PS4 um darauf PS1 Spiele zu zocken? Das ist doch Nonsens.

    (melden...)

  5. Braintek sagt:

    Frauenarzt hat vollkommen recht. Was für ein Schwachsinn. Ich meine, wer würde sich denn bitte einen 4k Blu Ray Player kaufen, um darauf Casablanca, Star Wars oder Iron Man zu sehen. Dafür hat man doch seinen 8mm Filmprojektor, seine VHS Kassetten und DVDs.

    (melden...)

  6. KoelschBloot sagt:

    @ Brain : Der war gut ! 😀

    (melden...)

  7. Schlauberger sagt:

    Dann aber auch alle PS1 Games mit Trophäen versehen ❗ Ohne Trophies, ohne mich ❗

    (melden...)

  8. Argonar sagt:

    @Frauenarzt
    Ich versteh auch nicht wie man sich von einer -Pro Version abzocken lassen kann, aber ich beschwer mich auch nicht, dass es eine gibt.

    Es geht darum eben nicht 15 Konsolen neben dem Fernseher stehen zu haben. Davon abgesehen dass die alten Konsolen teilweise große Probleme mit den neuen Fernsehern haben.

    Keine Ahnung was für eine begrenzte Spieleauswahl du aus der Zeit hast, aber im PSN sind nicht mal annähernd alle Titel vorhanden, die ich beseitze. Außerderm, warum soll ich mir alles nochmal kaufen?

    (melden...)

  9. Frauenarzt sagt:

    Wer will denn den alten Kram heute überhaupt noch spielen?

    Da jammert ihr auf der einen Seite über die Grafik und den fps bei den heutigen games rum und auf der anderen Seite wollt ihr den alten Pixelhaufen spielen.
    Einfach nur bescheuert.

    Diejenigen die auf so nen Retrokram stehen, haben sich auch die alten Konsolen aufgehoben. Denn nur auf der Originalkonsole kommt auch wirklich dieses Feeling rüber und nicht wenn man bei einem PS1 game einen DS4 in der Hand hält.

    Und Braintek wird es nicht für möglich halten, dass es Leute gibt, die sich auch bei Filmen die alten Abspielgeräte aufgehoben haben. Gibt genug Leute die auf den Retrokram stehen.
    Das hat sicher was, wenn man sich auch die Filme der Zeit entsprechend auf den damals aktuellen Abspielgeräten anguckt. Da gibts sicher genug Retrofreaks die das so handhaben.

    Ich benutze einfach immer das Aktuelle und das Alte wird verkauft oder verschenkt. Dem Zeug jammere ich aber auch nicht mehr hinterher. Ansonsten würde ich mir den alten Kram aufheben, ganz einfach.

    (melden...)

  10. D C sagt:

    @Frauenarzt:
    Du offenbar nicht, aber eventuell andere Leute (u.a. ich, um alte Erinnerungen aufleben zu lassen)! Von sich selbst auf andere zu schließen zeugt übrigens von einem sehr begrenzten Horizont... Denk mal drüber nach 😉

    (melden...)

  11. Frauenarzt sagt:

    @D C

    Dann hebt euch doch das Zeug auf!
    Ihr kramt das alte Teil dann ohnehin nur einmal aus dem Keller, schließt es an, spielt es 5 Minuten, dann seht ihr dass ihr davon Augenkrebs bekommt und dann wandert es wieder in den Keller.

    Es ist im Prinzip nur wichtiges Gerede von euch. Es setzt sich doch sowieso keiner der hier aktuelle games kritisiert hin und spielt stundenlang ein PS1 game.

    "Mäh nur 30fps, Mäh kein 4K, Mäh kein HDR, das game sieht auf der XBox One X viel besser aus." zum Einen.
    "Ich will PS1 games auf der PS4 spielen." zum Anderen.

    LOL

    (melden...)

  12. Ryu_blade887 sagt:

    Ist doch ned sinnlos.... Es gibt bestimmt noch leute die nie eine ps 1 oder 2 hatten und mir wäre lieber wenn sony nochmal die ps2 produziert statt ps1 es gibt im laden noch kaum ps2 Konsolen bzw Controller im guten zustand und Ich will noch paar spiele hollen die Ich bisjetzt noch suche die Entwickler schaffen es ja ned mal paar gute Hack n slay oder Beatm ups rauszubringen auf der ps4....

    (melden...)

  13. xjohndoex86 sagt:

    Ich zocke zur Zeit voller Freude GTA 3 auf der PS4 Pro. Und nu? Soll ich mich dafür schämen? Dieser Kleingeist...

    Und natürlich ist eine Abwärtskompatibilität am besten. Man zahlt nicht noch mal für das Spiel, kann es auf seiner akutellen Hardware etlv. mit Verbesserungen spielen und VOR ALLEM ist man nicht von Lizenzen abhängig. Kommt eine PS Classic werden zig Titel fehlen, weil oft überhaupt nicht mehr klar ist, wer die Rechte daran hält. Einfach sch*sse!

    (melden...)

  14. D C sagt:

    @Frauenarzt:
    Ich kann mich nur wiederholen: Von sich selbst auf andere zu schließen zeugt von einem sehr begrenzten Horizont...

    (melden...)

  15. Frauenarzt sagt:

    @xjohndoex86

    Darum schreib ich doch:

    Wer auf das alte Zeug Wert legt - einfach aufheben!
    Zu einem richtigen Retro-Feeling gehört auch das Original-Gerät von damals dazu und am besten auch noch ein alter Röhren TV.

    PS1 games auf nem 4K TV mit nem DS4 Pad in der Hand spielen zerstört alles.

    (melden...)

  16. IamYvo sagt:

    Hallo, ich bin Frauenarzt und wer nicht so denkt wie ich oder meiner Meinung ist, ist einfach bescheuert.

    (melden...)

  17. President Evil sagt:

    Wer stellt sich nen Röhrenfernseher in die Wohnung, nur weil er ab und zu SNES spielen will??

    Naja, jeder wie er mag...
    Ich finde z.B. das SNES Mini super! Habe immer wieder Freude an diesen Games.
    Allerdings sind 32/64bit 3D Games VIEL schlechter gealtert als 16bit Bitmap.

    Daher käme für mich eine 'PS1 Mini' nicht in Frage...

    (melden...)

  18. Argonar sagt:

    @Frauenarzt
    Es gibt genügend Leute die das alte Zeug noch spielen wollen. Schon mal dran gedacht, dass es sich dabei nicht um die selben Leute handelt die immer nur nach Grafik und FPS schreien?

    Außerdem hab ich dir schon geschrieben, dass es darum geht nicht 15 Konsolen am TV angeschlossen zu haben und den Kompatibilitätsproblemen die es mittlerweile mit sich bringt. Davon mal abgesehen, dass die alten Konsolen + Zubehör auch irgendwann mal kaputt werden können.

    Und woher willst du bitte wissen was retro gaming zerstört und was nicht, wenn du es selber gar nicht machst? Was Retro Gaming wirklich zerstört ist ständig Kabelumstecken.

    (melden...)

  19. TheSchlonz sagt:

    Über solche Probleme muss man sich als PC-Gamer glücklicherweise keine Gedanken machen. Da kann man 99,9% alle PC-Games auch heute noch zocken.

    (melden...)

  20. Nooki85 sagt:

    Was hier so viele Fraunenarzt angehen. Ich kann seinen Standpunkt durchaus nachvollziehen.
    Und man möchte nicht so viele Konsolen „dastehen“ haben? Aber mit ner Retrokonsole hat man doch auch eine zusätzliche Konsole im Regal stehen?!
    Ich bin auch der Meinung. Alt soll alt bleiben. Wenn man die Klassiker spielen will, hebt sich das Zeug auf. Das ganze mit Retro-Konsolen und Remastere ist nur eine einfache Möglichkeit mit alten Assets und Geschichten Geld zu verdienen. Keine Lust mehr sich was Neues auszudenken. Darum wird heute jeder Sch.e.i.ß. „neu“ aufgelegt.

    (melden...)

  21. TheSchlonz sagt:

    @Nooki85
    Ich glaube du hast nicht ganz verstanden um was es geht.
    Aragonar wollte eine Abwärtskompatibilität, wie es der PC bietet.
    Darauf hin schrieb Frauenarzt, dass es "nonsens" ist alte Speile auf einer neuen Konsole spielen zu wollen.
    Die Idee mit 20 Konsolen im Wohnzimmer war seine.

    (melden...)

  22. Moonwalker1980 sagt:

    Mann, Frauenarzt, du nervst wieder gewaltig. Fahr bitte wieder auf Urlaub, oder keine Ahnung wo du die paar Tage warst, Hauptsache nicht hier!

    Nookie: Warum sollte man sich sämtlichen alten Kram aufheben bitte? Wenn er vielleicht auch noch defekt ist. Vielleicht ist die alte Konsole eingegangen und man hatte keinen Bock mehr sich extra nochmal eine neue zu kaufen! Nicht jeder ist ein Retromessie der sich alles aufhebt! Es gab soviele Konsolen und Zigtausende Spiele, und selbst hatte man auch möglicherweise ein paar Hundert, wo sollte man denn das alles bitte lagern?? Keine Ahnung warum ihr euch, offenbar nur aus egoistischen Gründen, gegen Abwärtskompatibilität wehrt, es tut doch niemanden weh und kann nur Vorteile für einige bringen. Warum sollen andere im Angebot eingeschränkt werden, nur weil es euch an Akzeptanz und Vorstellungskraft fehlt. Schließt doch auch nicht immer von euch selbst auf alle anderen. Egoismus at its best... Eine wahre Seuche heutzutage.

    (melden...)

  23. Euer_Liebling sagt:

    Ich gebe Frauenarzt vollkommen recht. Nichtsdestotrotz möchte ich auch heute noch in den Genuss kommen PS1 Spiele wie die FF Reihe mit Trophäen Unterstützung zu spielen. Da die PS4 im Vergleich zu seinen älteren Geschwistern weniger gute Spiele hat, greife ich schon Mal gern zu einem Remaster der letzten Generationen zurück.

    (melden...)

  24. Frauenarzt sagt:

    @TheSchlonz

    20 Konsolen?

    PS1, PS2, PS3 und PS4 macht 4 Konsolen.

    Zudem schrieb ich ja, dass du die PS1 oder 2 einmal anschließt, 5 Minuten zockst und dann keine Lust mehr haben wirst.

    Bleibt noch die PS3 und PS4.
    Hab ich beide noch am Laufen. Im Schlafzimmer bei meinem älteren TV hängt die PS3 dran und im Wohnzimmer am neueren TV die PS4 Pro.

    Ich könnte mir z.Bsp. nicht vorstellen nur einen Fernseher zu haben. Somit hat man schon wieder viel mehr Anschlussmöglichkeiten.

    Und die anderen Konsolen interessieren mich persönlich NULL. Ich bin ein PS only Spieler.
    Und hier befinden wir uns auf einer PS-Seite.

    Also haut ab mit eurem Nintendo, X Box oder PC Gelaber.

    (melden...)

  25. Nooki85 sagt:

    Ich sage nichts gegen Abwärtskompatibilät. Ich begrüße das sogar. Aber hier in dem Artikel geht es nicht um Abwärtskompatibilät.
    Das einige Leute nicht sachlich argumentieren können. Und man gleich als egoist beschimpft wird... eine wahre Seuche heutzutage...

    (melden...)

  26. TheSchlonz sagt:

    @Frauenarzt
    Ich habe jede Menge Fernseher, Konsolen und die nötigen Spiele dazu.
    Ich hab sogar ein Haus mit jeder Menge Räume und trotzdem stapeln sich in einer Garage ca. 20 Umzugskartons mit Spielen und Musik CD's die ich leider nicht mehr hier unterbringe.
    Bei meinem letzten Umzug habe ich Kistenweise original verpackte Game zum Sperrmüll gebracht.
    Also allein schon aus Platzgründen kann ich deine Argumente nicht nachvollziehen.
    Das ist auch der Grund warum ich überwiegend digital kaufe.
    PS Ich LIEBE Steam.

    (melden...)

  27. Frauenarzt sagt:

    Ich wohne übrigens alleine und hab 2 TVs.
    Ich will in beiden Räumen Filme gucken oder zocken können.

    Kauf ich mal wieder nen neuen TV, wird der Ältere verschenkt, der Neuere wandert ins Schlafzimmer und der brandneue TV kommt ins Wohnzimmer.

    Und so geht das immer dahin.

    @TheSchlonz

    Was das betrifft habe ich letztes Wochenende grade erst wieder umgeräumt in meiner Wohnung.

    Ich hatte keinen Platz mehr für weitere Filme, da musste ich mir wieder was einfallen lassen.

    Hab nochmal Platz machen können für ca. 150 weitere Filme. Dann wirds aber brenzlig.^^

    Dennoch könnte ich es mir niemals vorstellen, digital zu kaufen. Für Luft bezahle ich nichts.

    (melden...)

  28. Twisted M_fan sagt:

    Abwärtskompatibilität interessiert mich nicht,wenn dann wird auf Originaler Hardware gespielt und sonst gar nichts.Auch wäre es kein problem PSX oder PsOne Spiele auf meinen Raspberry Pi 3 zu laden.Hab zwar viele NES SNES Mega Drive und andere Retro Konsolen auf meinen Raspi aber auch nur weil ich nicht alle Geräte anschließen will und kann.Playstation Now habe ich ausprobiert aber für mich wegen Inputlag nicht zu gebrauchen.Es geht quasi nur um das Plastikgehäuse und Joypads ansonsten wird alles Emuliert.Selbst da habe ich mit einen Raspi nur vorteile,da die Spiele unbegrentzt auf die Micro SD geladen werden können.

    Hier gibt es wieder nur ausgewählte Titel ohne die Möglichkeit weitere drauf zu kopieren.Auf den NES oder Mini SNES ist das zwar mittlerweile möglich per Hack aber der Speicher ist sehr stark begrentzt.

    (melden...)

  29. BoC-Dread-King sagt:

    Ich brauch keine SONY Retro Konsole, habe eh die PS3 60GB, wo ich ps1,2 und eben 3 drauf zocken kann. Für die PS5 wünsche ich mir dann auch eine komplette Abwärtskompatibilität. Dann spare ich mir 3 Geräte und habe alles in einem.

    Abwärtskompatibilität ist praktisch und gut, die alten Geräte können dann lieber gut verpackt im Keller aufgehoben werden.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews