Rage 2: Anscheinend Multiplayer-Part geplant

Kommentare (3)

Mit einer aktuellen Stellenanzeige deuten die Entwickler von Avalanche an, dass im kommenden Open-World-Shooter "Rage 2" auch ein Multiplayer-Bestandteil zu finden sein wird. Offiziell wurde dieser aber noch nicht angekündigt. Möglicherweise werden zur E3 2018 erste Details dazu verraten.

Bethesda hat vor wenigen Wochen „Rage 2“ recht überraschend angekündigt und inzwischen wurden mit einer Stellenanzeige ein weiteres mögliches Detail zum Titel verraten. Demnach könnte „Rage 2“, das in Zusammenarbeit von Avalanche Studio und id Software  entwickelt wird, auch einen Multiplayer-Modus enthalten.

Mit einer aktuellen Stellenanzeige sucht das Entwicklerteam von Avalanche Studios nach einem Senior Multiplayer Programmer. Dieser soll die Multiplayer-Entwicklung des neusten Open-World/Sandbox-Multiplayer-Spiels anleiten, heißt es in der Stellenbeschreibung. Der Job dürfte auch zukunftssicher sein, da der neue Mitarbeiter auf der zu besetzenden Stelle an mehreren kommenden Titeln arbeiten soll. „Mit unseren nächsten Titeln werden diese Welten in Multiplayer-Umgebungen zum Leben erweckt und hier kommst du ins Spiel“, heißt es.

Zum Thema: Rage 2: Entwickler sprechen über Games-as-a-Service und Lootboxen

„Rage 2“ soll im kommenden Jahr für PlayStation 4, Xbox One und PC in den Handel kommen. Genauere Details und weiteres Material zum kommenden Open-World-Shooter werden im Rahmen der Bethesda-Pressekonferenz zur 2018 präsentiert.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Shaft sagt:

    wenn ihr jetzt battle royal schreibt, habt ihr ein ei weniger.

    (melden...)

  2. m0uSe sagt:

    Müsste Teil 1 endlich mal durchspielen. Der liegt immer noch auf Halde, weil mir irgendwie der Spass ausging 🙁

    (melden...)

  3. Spastika sagt:

    "auch"
    hört mit dem Bullshit auf, dem Game sieht man vom Schiff aus an dass es um den MP gebaut ist. man will die Fans einfach sanft auf den Battle Royal modus vorbereiten.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews