Warface: Der Free2Play-Shooter erscheint offenbar für die Konsolen

Kommentare (4)

Allem Anschein nach erscheint der von Crytek entwickelte Free2Play-Shooter "Warface" auch für die Xbox One und die PlayStation 4. Dies deutet zumindest eine aktuelle Alterseinstufung an.

Im Jahr 2013 versuchten sich auch die „Crysis“-Macher von Crytek an einem eigenen Free2Play-Shooter, der unter dem Namen „Warface“ für den PC veröffentlicht wurde.

Vor etwas mehr als einem Jahr übernahm der Publisher My.com den Vertrieb beziehungsweise die Finanzierung von „Warface“, während sich die Entwickler von Crytek auf die Arbeiten an neuen Inhalten konzentrierten. Unter diesen befand sich zuletzt unter anderem ein Battle Royal-Modus.

Warface: Erscheint der Free2Play-Shooter auch für die Konsolen?

Nachdem bisher nur PC-Spieler in den Genuss von „Warface“ kamen, könnte sich in diesen Tagen abzeichnen, dass auch die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 mit Umsetzungen des kostenlos spielbaren Titels bedacht werden. Dies lässt zumindest eine aktuelle Alterseinstufung aus Taiwan vermuten.

Da eine offizielle Stellungnahme seitens Crytek beziehungsweise My.com noch aussteht, bleibt aktuell abzuwarten, ob und wann in der Tat mit einer Konsolen-Umsetzung von „Warface“ zu rechnen ist. Möglicherweise erfolgt die offizielle Ankündigung für die Xbox One und die PS4 auf der E3 2018.

Diese findet vom 12. bis zum 14. Juni im Convention Center von Los Angeles statt.

Quelle: Gamerating.org

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Manhattan sagt:

    Mal sehn was es überhaupt von Crytek auf der E3 gibt. Vielleicht mal wieder ein auf Singleplayer ausgelegtes Spiel, Crysis war ein Meilenstein. Die werden ja nicht nur an Hunt und Warface arbeiten.

    (melden...)

  2. Don-Corleone sagt:

    Ist Crytek nicht Pleite????

    (melden...)

  3. Falkner sagt:

    Wie kann so eine erfolgreiche Firma mit guten Games so den Bach runter gehen? Schade!

    (melden...)

  4. Manhattan sagt:

    Naja seit Crysis 3 kam erwähnenswert nur Ryse und bis heute nur auf PC und XBox. Sonst kam ja nichts außer VR Eperimente, trotz vergleichsweise riesigem Team.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews