Dark Souls Remastered: Neuer Trailer zeigt die Verbesserungen der Neuauflage, Vergleichsvideo

Kommentare (27)

Das Action-Rollenspiel "Dark Souls: Remastered" wurde gestern veröffentlicht und mit einem neuen Trailer möchte Bandai Namco auf die Verbesserungen aufmerksam machen, welche die Neuauflage zu bieten hat. Außerdem wurde ein Grafik-Vergleich zwischen den verschiedenen Plattformen angestellt.

Dark Souls Remastered: Neuer Trailer zeigt die Verbesserungen der Neuauflage, Vergleichsvideo

Bandai Namco Entertainment hat das Action-Rollenspiel „Dark Souls: Remastered“ gestern für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Diesen Anlass nutzt das Unternehmen, um mit einem neuen Trailer nochmals auf die Veröffentlichung und die Verbesserungen der Neuauflage des From Software-Klassikers aufmerksam zu machen. Das Video ist weiter unten im Artikel eingebunden.

Besitzer der PS4 Pro erhalten mit „Dark Souls: Remastered“ eine hochskalierte 4K-Auflösung mit einer Bildrate von 60 FPS. Zudem wurden weitere Verbesserungen und Anpassungen vorgenommen, die unter anderem die Grafik- und Sound-Effekte sowie den PvP-Multiplayer betreffen. In der Neuauflage können beispielsweise bis zu sechs Spieler gleichzeitig in einer Spielwelt kämpfen. Dank Passwort-Unterstützung kann man auch gezielt mit Freunden spielen.

Zum Thema: Dark Souls Remastered: „Blighttown“ zeigt sich im neuen Gameplay

„Dark Souls: Remastered“ beinhaltet neben dem Genre-prägenden Hauptspiel auch das „Artorias of the Abyss“-DLC-Paket. „Tauchen Sie ein in ein düsteres Fantasy-Universum, das von Zerfall und einem verheerenden Fluch gezeichnet ist. Erkunden Sie eine detailliert gestaltete Welt voller versteckter Geheimgänge, miteinander verbundenen Regionen und Geheimnisse und entdecken Sie nach und nach die verborgene Geschichte der Welt“, heißt es von offizieller Seite. Nachfolgend könnt ihr den neuen Trailer ansehen.

Grafikvergleich auf Xbox One X, PS4 Pro und PS3

Ein weiteres Video stellt die „Dark Souls“-Versionen auf auf den Plattformen Xbox One X, PS4 Pro und PS3 gegenüber. Es werden unter anderem Framerate und Auflösung untersucht: Auf den Upgrade-Konsolen PS4 Pro und Xbox One X läuft der Titel mit stabilen 60 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 3200 x 1800p. Auf der PS4 und der Xbox One wird die Auflösung von 1080p dargestellt, während die Originalversion auf der PS3 mit   720p  dargestellt wurde. Das Vergleichsvideo zeigt euch die Einzelheiten:

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Shezzo sagt:

    Das war schon ein fetter Meilenstein vor paar Jahren. ^^

    (melden...)

  2. Neutrino sagt:

    Ich hoffe die remastern auch noch Bloodborne und bringen es auf den PC.

    (melden...)

  3. TheSchlonz sagt:

    Nach der zweiten desaströsen Veröffentlichung von Dark Souls auf dem PC hoffe ich es werden künftig keine Games mehr von From Soft auf dem PC veröffentlicht.

    (melden...)

  4. LDK-Boy sagt:

    Wer zockt schon auf dem PC...so Games sind auf der PS4 am besten.

    (melden...)

  5. TheSchlonz sagt:

    Hmm, wenn man die Sache objektiv betrachtet spielen sich die meisten Games am PC besser, da der im Regelfall deutlich mehr Leistung hat.
    In diesem besonderen Fall allerdings, und bei Nier Automata muss ich dir vollkommen Recht geben.

    (melden...)

  6. Neutrino sagt:

    Hmm keine Ahnung was ihr meint.
    Habe DS1 remastered auf PC und auch Nier Automata und sieht auch besser aus als auf Console.
    Es läuft super.
    Das gleiche trifft auch auf Nioh, The Surge und DS3 zu.
    Wer diese Games aber mit Maus und Tastaur zockt ist selber schuld. das ist glaube ich ganz schön nervig.

    (melden...)

  7. H-D-M-I sagt:

    Fast ALLE Spiele laufen auf Konsole (besonders auf PS4) um Welten schlechter als auf dem PC. Schlechtere Grafik, schlechtere FPS etc.
    DS1 bis DS3 laufen auf dem PC hervorragend. Die Konsolen haben stets das Nachsehen. Wer das Gegenteil behauptet, der hat einfach keine Ahnung von Plattformen. 😀

    DS1 Remastered (selbstverständlich am PC) läuft super und konnte mich schon bis Anor Londo vorschlagen. 🙂 Jetzt fangen die Frustvorschübe erst richtig an. 😀

    (melden...)

  8. grayfox sagt:

    warum soll sony bloodborne auf dem pc bringen? das game ist das beste exlusiv spiel auf der ps4 und rechtfertigt alleine den auf einer ps4. ich würde bloodborne hinter mgs4 generell als das beste exclusiv spiel von sony bezeichnen

    (melden...)

  9. KingOfkings3112 sagt:

    Wäre cool, wenn From Software noch Demons Souls remastern würde.

    (melden...)

  10. TheSchlonz sagt:

    PC Probleme mit Nvidia Grafikkarten kombiniert mit nicht 60Hz Darstellung sind immer noch die gleichen die es auch in der Urfassung schon gab. Lest euch mal durch Forum bei Steam.
    Bei Nier sieht ähnlich aus. Auf manchen Rechnern läuft's, auf manchen nicht.

    (melden...)

  11. Lichtenauer sagt:

    Viel Spaß mit den Hackern auf dem PC, die übrigens auch den Grund darstellen, weshalb das Remaster so schlecht bei Steam abschneidet.

    (melden...)

  12. Royavi sagt:

    Neutrino
    Bei den Souls gibt es aber ein anderen wichtigen Vorteil, wo PCler ziemlich den Nachteil haben und das ist das Cheater/Hacker-Problem.

    H-D-M-I
    "Die Konsolen haben stets das Nachsehen. Wer das Gegenteil behauptet, der hat einfach keine Ahnung von Plattformen"

    Du hast keine Ahnung von Plattformen. Mein 20 Jahre alter PC schafft keins der Spiele.
    Ich dachte man hat immer das Nachsehen gegenüber "EINEN" PC...
    Das ist wohl der Beweis das du keine Ahnung von Plattformen hast.

    Du hast vergessen zu sagen: Wer eine 400€ PS4 Pro hat, hat stets das Nachsehen wenn man es mit ein min.1000€ PC vergleicht.

    "Fast ALLE Spiele laufen auf Konsole (besonders auf PS4) um Welten schlechter als auf dem PC."

    Hmm ich habe ein 600€ PC der 3 Jahre alt ist und fast alle Spiele die ich habe laufen auf der PS4 Pro besser...

    Skyrim, Payday2, Divinity Original Sin und viele mehr.
    Irgendwie hab ich das Gefühl, das du keine Ahnung von Plattformen hast.

    PCs haben oft das Potenzial besser zu sein, das aber unter ein hohem Risiko.
    Das Risiko, diese bessere Qualität nicht zu erreichen, sei es wegen schlechter Spieloptimierung, fehlerhafte Treiber, Ressourcenfressende Programme und Betriebssystem oder andere Gründe.

    Diese von der PC-Elite vergötterte Qualität wird aber nur selten erreicht und das zu einem meist absurden Preis. Und selbst da besteht ein nicht kleines Risiko, diese Qualität nicht zu erreichen.

    Wer das nicht wahr haben will... Willkommen in der REALITÄT

    (melden...)

  13. Fakeman sagt:

    Jo ,alles klar. Eigentlich geht es bei dieser News doch nur
    um Dark Souls und nicht darum welche Spiele auf welcher
    Plattform am besten laufen !
    Na dann , haut Euch ruhig die Köpfe ein, denn zu irgendwas
    müssen die ja gut sein . 😉

    (melden...)

  14. Neutrino sagt:

    Was für Hacker?
    Wenn es wegen online modus ist, das ist mir egal, spiele im offline modus.
    online würde mich nerven bei so einem game, wenn jeder invaden kann.
    Und da es das erste mal Dark Souls 1 für mich ist, passt das.

    (melden...)

  15. ResiEvil90 sagt:

    Dark Souls ist einfach ein Fantastisches Game das wird einem mit dem Remastered nochmals deutlich! Alles ist schärfer und flüssiger ein solides Remaster! Habe heute den Klaffdrachen gelegt und bin jetzt im Finsterwurz Garten! Einfach mega Atmosphäre!

    (melden...)

  16. m0uSe sagt:

    Der Spruch mit "The game that defined a genre" ist trotzdem ein schlechter Witz. Das war Demons Souls. Nicht Dark Souls. Und selbst das stimmt eigentlich nicht. Shadow Tower bzw Kings Field ist der Ursprung imho.

    (melden...)

  17. ResiEvil90 sagt:

    @mOuSe

    Ist doch egal solange das Spiel großartig ist und das ist es ohne zweifel!
    Mir egal wer was definiert.

    (melden...)

  18. m0uSe sagt:

    Sowas nennt sich halt Marketing 🙂 Ist halt zumindest fragwürdig.

    (melden...)

  19. President Evil sagt:

    Spiele DS1 grad zum allerersten mal und es macht sooo süchtig 🙂

    (melden...)

  20. snixor sagt:

    Auf den PC braucht man auch keine Remastered.
    Auf den Consolen war das nötig.

    (melden...)

  21. Cerberus755 sagt:

    Achtung, hab grad meinen Redeye-Orb erhalten. Bitte keine Tränen wenn ich in eure Welt invade. Danke.

    (melden...)

  22. SEEWOLF sagt:

    @KingOfkings3112

    Die Rechte an Demon's Souls besitzt Sony und nicht (mehr) From Software. Nur Sony kann ein Remaster oder Remake in Auftrag geben, der dann vielleicht wieder From Software oder auch Bluepoint Games zufallen könnte. Ich persönlich gehe eher davon aus, dass Demon's Souls dieses Glück nicht widerfahren wird. Doch hoffen darf man natürlich immer. 😉

    (melden...)

  23. Neutrino sagt:

    Obwohl so alt, macht es echt Laune und das schwerste an dem Game sind nicht die Gegner sondern die Wegfindung.

    (melden...)

  24. Euer_Liebling sagt:

    @TheSchlonz
    Hast du dich verlaufen oder was? ^^

    DS ist der Hammer. Hab zwar schon alle Teile auf Platin, werde mir aber trotzdem nochmal für die PS4 das Game zulegen.

    (melden...)

  25. LDK-Boy sagt:

    Die verarschen doch nur die Leute ...von ps4 zu ps3 sieht man kaum verbesserungen.und dann noch 39 takken dafür geben?lasst euch weiter verarschen.

    (melden...)

  26. ps3hero sagt:

    Finde es sieht schon viel besser aus das remaster. 4k, 60 fps., Bessere Beleuchtung ... .

    (melden...)

  27. aschu sagt:

    @LDK-Boy von 720p auf 1080p ist nicht die Welt, aber bei 4k wird der Unterschied deutlich. Außerdem verdient ein Spiel wie Dark Souls den Wiederkauf. Mit verarsche hat das nix zu tun.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews