The Lost Child: Neuer Trailer zeigt Ereignis in Akihabara

Kommentare (0)

In wenigen Wochen erscheint "The Lost Child" auch hierzulande. Nun ist ein neuer Trailer erschienen.

The Lost Child: Neuer Trailer zeigt Ereignis in Akihabara

Während Nordamerikaner drei Tage früher bei „The Lost Child“ zugreifen können, geht der Titel bei uns am 22. Juni für die PlayStation 4, PlayStation Vita und Nintendo Switch an den Start.

Nun hat der Hersteller NIS America einen frischen Trailer zum Spiel aus den Händen von Takeyasu Sawaki publiziert. Sawaki zeichnete sich bereits unter anderem für „El Shaddai: Ascension of the Metatron“ für die PS3 und Xbox 360 verantwortlich. Das Videomaterial setzt die Heldin Lua in den Mittelpunkt, die nach einer „Ebene“ sucht, die ein Portal zu einem Dungeon voller Dämonen darstellt.

Die Szene findet im japanischen Akihabara, in der Nähe von Tokio statt. Dabei wurde die Location realitätsnah abgebildet, so ist beispielsweise die Sobu Line-Eisenbahnbrücke wiederzuerkennen. Zugleich führen die Bilder auch die englische Synchronisierung vor. Der Trailer findet sich anbei.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren