Destiny 2 – Forsaken: Man kann Year One-Waffen und -Rüstungen an das neue Level-Cap anpassen – Gambit-Modus im Trailer und Gameplay

Kommentare (3)

Die Verantwortlichen von Activision und Bungie präsentieren weitere Details zu "Destiny 2: Forsaken". Demnach muss man mit der neuen Erweiterung nicht wieder von vorne mit dem Waffen- und Rüstungssammeln anfangen. Zudem wurde der Gambit-Modus vorgestellt.

In wenigen Monaten wird die Erweiterung „Forsaken“ das zweite Jahr des Online-Shooters „Destiny 2“ einleiten. Inzwischen haben die verantwortlichen Entwickler von Bungie gegenüber Game Informer mitgeteilt, dass man eines der größten Probleme des ersten Teils nicht wiederholen wird.

Die legendären sowie exotischen Waffen und Rüstungen, die man sich im ersten Jahr sichern konnte, soll man in „Forsaken“ an das neue Power Level anpassen können, sodass man nicht wieder von vorne beginnen muss. Bungie hat allerdings noch nicht mitgeteilt, wie die Angleichung umgesetzt werden soll. Project Lead Scott Taylor war jedoch erfreut, dass die Spieler die bisherigen Sachen in den neuen Inhalt übernehmen können, weshalb sich auch die Teilnahme am aktuellen Faction Rally lohnt.

Mehr: Destiny 2 – Forsaken – Neuer Trailer führt in die Geschichte ein

Zudem haben die Verantwortlichen den neuen 4-gegen-4-Hybridmodus „Gambit“ in einem neuen Trailer vorgestellt. Mit diesem kombiniert man die kompetitiven Herausforderungen des PvPs nahtlos mit den kooperativen und unvorhersehbaren Elementen des PvEs. In einem Gameplay-Video kann man bereits einen umfangreicheren Einblick in den Modus erhalten.

„Destiny 2 – Forsaken“ erscheint am 4. September 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Welche super Year one Waffen gibt es denn so? Eisbrecher, Schicksalsbringer oder Gjallahorn? Wohl eher nicht. 😉
    Es gibt echt nicht eine Waffe in Destiny 2 die mir richtig gut gefällt.

    (melden...)

  2. OVERLORD sagt:

    Schön das man alles mitnehmen kann, trotz der ganzen Änderungen die im September kommen werden.

    Der neue Modus sieht nicht schlecht aus hoffentlich ist er auch auf dauer motivierend und bietet genug motivierendes Loot.

    (melden...)

  3. samonuske sagt:

    Lach- musste erst einmal überlegen was Destiny noch einmal für ein Spiel ist. lang lang ist es her.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews