Kingdom Hearts 3: Mehrstündige Videoreihe soll die Vorgeschichte zusammenfassen – Star Wars- und Marvel-Einbindung gestaltet sich schwierig

Kommentare (7)

Das Action-Rollenspiel "Kingdom Hearts 3" wird eine fünfteilige Videoreihe erhalten, die die Vorgeschichte aus den bisherigen Spielen zusammenfassen wird. Darüber hinaus wird man wahrscheinlich keine Star Wars- und Marvel-Charaktere im Spiel zu sehen bekommen.

Mit „Kingdom Hearts 3“ werden PlayStation 4- und Xbox One-Spieler im kommenden Jahr den Abschluss der überaus komplexen Xehanort-Saga geboten bekommen. Square Enix bemüht sich deshalb darum, dass sich Neueinsteiger sowie Veteranen, die eine Auffrischung benötigen, die Vorgeschichte vorgestellt bekommen, damit sie das Finale der Saga komplett genießen können.

Der verantwortliche Director Tetsuya Nomura hat in einem Interview mit der japanischen Famitsu bestätigt, dass man eine fünfteilige Videoreihe veröffentlichen wird. Diese soll es auf eine Laufzeit von mehreren Stunden bringen und die Geschichte der bisherigen Teile zusammenfassen. Wahrscheinlich wird die japanische Version noch in diesem Monat online erscheinen. Sowohl im Spiel als auch auf der offiziellen Webseite werden die Videos vorgestellt.

Mehr: Kingdom Hearts 3 – Weiteres Gameplay-Material, nur englische und japanische Sprachausgabe

Star Wars und Marvel wohl nicht im Spiel

Darüber hinaus wurde Nomura von Mobile01 zu der Einbindung von „Star Wars“- und „The Avengers“-Charakteren in „Kingdom Hearts 3“ befragt. Die beiden Marken würden zwar inzwischen Disney angehören, jedoch seien sie keine ursprünglichen Disney-Marken. Aus diesem Grund sei es schwierig Charaktere wie Luke Skywalker, Iron Man und andere bekannte Gesichter ins Spiel zu bringen. Wahrscheinlich wird man in „Kingdom Hearts 3“ auf die Marken verzichten müssen.

„Kingdom Hearts 3“ erscheint am 29. Januar 2019 für die PlayStation 4 und Xbox One.

Quelle: SiliconeraPlayStation LifeStyle

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Imme sagt:

    #eudubbingforkh3

    (melden...)

  2. Lichtenauer sagt:

    Sehr schöne Idee.

    (melden...)

  3. Marv Potter sagt:

    Gott sei Dank kein Marvel und StarWars.
    Das hätte alles kaputt gemacht.

    (melden...)

  4. Crysis sagt:

    Es fehlen noch soviele Disney und Pixar Welten wer braucht da Marvel und Star Wars. Ich freu mich das Fluch der Karibik wieder mit dabei sein wird.

    (melden...)

  5. Subject 0 sagt:

    Star Wars und Marvel kommen dann als DLC.

    (melden...)

  6. Khadgar1 sagt:

    Feine Sache, dann muss ich die vorherigen Teile nicht extra spielen.

    (melden...)

  7. aschu sagt:

    @Khadgar1

    Ich kann dir aber empfehlen es trotzdem zu tun. Die bisherigen Spiele sind wirklich gut und du hast ja noch Zeit.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews