Starfield: Es wird Dinge beinhalten, welche die Fans von Bethesda nicht erwarten würden

Kommentare (7)

Bethesdas Todd Howard hat in einem aktuellen Interview einige Informationen zum kommenden Spieleprojekt "Starfield" verraten. Demnach wird der Titel zwar auf die Stärken des Studios aufbauen, aber auch einige Dinge bieten, die man von den "Fallout"- und "Elder Scrolls"-Machern nicht erwarten würde.

Starfield: Es wird Dinge beinhalten, welche die Fans von Bethesda nicht erwarten würden

Auch wenn das neue Spieleprojekt „Starfield“ von Bethesda wohl noch einige Jahre entfernt ist und womöglich erst auf der kommenden Konsolen-Generation veröffentlicht wird, haben die Entwickler den Titel zur E3 2018 bereits angekündigt. Bethesdas Todd Howard hat bei einem Interview ein paar weitere Informationen zum kommenden Titel verraten.

Zwar ging Howard nicht genauer ins Detail, aber in Ermangelung genauerer Informationen geben wir uns damit vorerst zufrieden. Laut seiner Aussage spricht man intern schon seit rund zehn Jahren über „Starfield“. Nun scheint die Zeit reif zu sein, das Projekt zu realisieren und dabei möchte man offenbar auch neue Wege gehen, während man gleichzeitig auch die Stärken des Studios zum Einsatz bringen will.

„Wir wissen, dass die Leute wollen, dass wir immer nur Elder Scrolls machen. Aber man muss sich selbst fragen: Wollen wir eine Gruppe von Leuten sein, die immer nur Fallout, Elder Scrolls, Fallout machen. Und wir haben es uns gefragt und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir auch andere Dinge machen wollen. Und dieser Titel war eine der Ideen, von denen wir sehr begeistert waren.“

Zum Thema: Starfield: Erscheint möglicherweise erst für die kommende Konsolen-Generation

Weiter erklärte Howard: „Wir wollten schon immer selbst ein Spiel wie dieses spielen und niemand hat es bisher so gemacht, wie wir es machen wollen. Und
nachdem wir erste Teile zusammengebaut hatten und Teile davon gespielt haben, hatten wir das Gefühl, das es wirklich etwas hat… Ich will nicht zu viel sagen… aber es hat etwas wirklich Unglaubliches.“

Wie Howard bestätigte, wird der Titel ein einzigartiges Spielgefühl bieten. „Ja, es bietet Dinge, die man von uns erwarten würde, aber es beinhaltet auch viele Dinge, die man nicht von uns erwarten würde.“

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. PICKofDESTINY sagt:

    Hoffentlich Einhörner, hoffentlich Einhörner...!!!

    (melden...)

  2. Euer_Liebling sagt:

    Es wird frei von Bugs sein. Lol

    (melden...)

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Vielleicht eine sexuell aktive Community?!

    (melden...)

  4. StevenB82 sagt:

    Ich will ganz sicher nicht nur scrolls und Fallout!!!

    (melden...)

  5. L1ddl3 sagt:

    Hm müssen die das jetzt sagen, weil sich alle darüber aufregen, dass Bethesda als einer der letzten "richtigen Singleplayer" Entwickler mit Fallout 76 auf den Online Multiplayer Zug aufspringt?

    (melden...)

  6. Hamsterbacke sagt:

    Keine DLC's? Da das Spiel fertig ist wenn es auf den Markt kommt?

    (melden...)

  7. TheSrpce sagt:

    Mikrotransaktionen xD

    (melden...)

Kommentieren

Reviews