Starhawk: Die Server wurden nach sechs Jahren abgeschaltet

Kommentare (4)

Nach sechs Jahren hat Sony Interactive Entertainment endgültig die Stecker des Third-Person-Shooters "Starhawk" gezogen. Somit kann man die Multiplayer-Funktionen nicht mehr nutzen.

Starhawk: Die Server wurden nach sechs Jahren abgeschaltet

Sony Interactive Entertainment und LightBox Interactive hatten im Jahre 2012 den Third-Person-Shooter „Starhawk“ exklusiv für die PlayStation 3 in den weltweiten Handel gebracht. Nun haben die Verantwortlichen knapp sechs Jahre später die Server abgeschaltet. Seit dem 30. Juni 2018 stehen die Multiplayer-Funktionen nicht mehr zur Verfügung, sodass man nur noch die Einzelspieler-Kampagne des geistigen „Warhawk“-Nachfolgers spielen kann.

Die Spieler konnten in „Starhawk“ an die Grenzen der Galaxie reisen und den Revolverhelden Emmett Graves in einem Einzelspieler-Abenteuer erleben und sich mit ihm auf die Jagd nach einem bösen Outlaw begeben. Dabei konnte man auch eine Vielzahl an Hightech-Waffen verwenden und zu Fuß sowie in Kampffahrzeugen kämpfen.

Darüber hinaus konnte man eine eigene Basis und in Windeseile auch Befestigungsanlagen errichten. Dank dem einzigartigen „Build & Battle“-System konnte man das Schlachtfeld auch zu den eigenen Gunsten verändern, ehe man mit einem Starhawk in die Luft und in das Weltall aufstieg oder diesen in einen gepanzerten Mech-Krieger verwandelte.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. killer-X9 sagt:

    Dachte dieses spiel providet seine server selbst wie starhawk. Bzw die konsole? Kann man es garnicht mehr zocken????!!!!!

  2. Melk die Q sagt:

    killer-X9 Ne ????!!!!

  3. Ich_mag_Alfons sagt:

    Das Teil hätten sie nach 6 Wochen abschalten können...

  4. Awqakuq sagt:

    Ich fand das Spiel ziemlich geil, leider hat es fast keine Aufmerksamkeit generiert.

Kommentieren

Reviews