Far Cry 5: Lost on Mars vorgestellt – Termin und Trailer

Kommentare (11)

Ubisoft hat mitgeteilt, wann der DLC "Far Cry 5: Lost on Mars" zum Download bereitgestellt wird. Passend zur heutigen Vorstellung der Erweiterung steht ein Trailer zur Ansicht bereit.

Ubisoft hat für „Far Cry 5“ die nächste Erweiterung vorgestellt. Dabei handelt es sich um den DLC „Lost on Mars“, der am 17. Juli 2018 auf allen Plattformen, auf denen der Shooter veröffentlicht wurde, erscheinen wird. „Lost on Mars“ kann als eigenständiger DLC, als Teil des „Far Cry 5“-Season Pass-Programmes oder als Teil der Gold Edition erworben werden.

Neue Waffen und Fahrzeuge

In „Far Cry 5: Lost on Mars“ werdet ihr auf den roten Planeten verfrachtet und müsst Nick Rye dabei helfen, gemeinsam mit seinem Kumpel Hurk eine außerirdische Invasion der Erde zu verhindern. Euch stehen dabei neue Waffen aus dem Arsenal der Außerirdischen zur Verfügung, darunter der Blaster of Disaster, Hellfire und der Morphinator. Mit den sogenannten Space Jets werden auch Fahrzeuge geboten.

„Zusätzlich zum DLC haben ab heute alle Far Cry 5-Spieler in der Far Cry Arcade Zugang zu Lost on Mars-Inhalten“, so Ubisoft. „Karten-Ersteller können diese fortan in ihren Kreationen nutzen und so futuristische Science Fiction-Settings erstellen. Far Cry Arcade wird zukünftig auch kostenlose thematische Inhalte beinhalten. Spieler, die den DLC Far Cry 5: Lost on Mars herunterladen, erhalten ebenfalls Zugang zu den neuen Waffen Obliteratorrrr, Taser Phazer Annihilazer, Nerve Reaper, Grape Popper und Hellfire, um Hope County vom Project Eden’s Gate zu befreien.“

Mehr: Far Cry 5 – Die sieben coolsten Easter-Eggs im Video präsentiert

„Far Cry 5“ erhält im August 2018 mit dem DLC-Abenteuer „Dead Living Zombies“ eine dritte Erweiterung. Karten-Ersteller bekommen zugleich mehr Möglichkeiten geboten, Maps für Far Cry Arcade zu erschaffen. Die Abenteuer sind im Season Pass oder als eigenständige DLC-Käufe erhältlich, während neue Inhalte für Far Cry Arcade für alle Spieler mit kostenlosen Updates freigeschaltet werden.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    Hmm... brauche ich dafür das Hauptspiel ?

    (melden...)

  2. jonesey sagt:

    Davon ist auszugehen...

    (melden...)

  3. ADay2Silence sagt:

    @Samonuske
    Ja braucht man

    (melden...)

  4. double H sagt:

    Geil 😀 bin schon gespannt. 😀

    (melden...)

  5. Zockerfreak sagt:

    Geil,jetzt muss ich mir das Spiel doch schon früher als geplant holen.

    (melden...)

  6. InStalls sagt:

    Steht doch dick und fett im Trailer. Auch als Standalone erhältlich.

    (melden...)

  7. Aragorn85 sagt:

    @InStalls
    Ja für diejenigen die denn Seasonpass nicht besitzen. Das Hauptspiel brauchst du trotzdem.

    (melden...)

  8. Megaman sagt:

    Ich habe nichtmal das Hauptspiel durch (grade mal einen der drei Geschwister erledigt) weil das Basis Spiel einfach so beschissen langweilig ist. Typischer Ubisoft Mist. Nichtmal Schusslöcher auf alle Oberflächen, keine Wettereffekte und Arcademässige Oberflächlichligkeit. Fehlkauf des Jahres bisher. Finger weg wer noch überlegt!

    (melden...)

  9. Emzett sagt:

    Also ich kann das Spiel wärmstens empfehlen - eins der besten 2018! Zugreifen wer noch überlegt!

    Den ersten DLC hab ich ausgelassen, aber dieser hier wird sofort geholt - richtig geiles Setting 🙂

    (melden...)

  10. martgore sagt:

    Wäre ich nicht in der pubg“sucht“Welt gefangen, würde ich fc5 weiterspielen. Es schaut gut aus und ist ein netter Zeitvertreib. DLC hol ich mir halt nur noch selten...

    (melden...)

  11. Saug3r sagt:

    @Aragorn85

    Standalone heisst immer noch Eigenständige

    Standalone Version ist bei DLC ohne Hauptspiel spielbar

    (melden...)

Kommentieren

Reviews