Starlink Battle for Atlas: Der Toys-to-Life-Weltraum-Shooter im neuen Preview-Video vorgestellt

Kommentare (0)

Der Toys-to-Life-Weltraum-Shooter "Starlink: Battle for Atlas" wird von Ubisoft-TV mit einem neuen Preview-Video etwas genauer vorgestellt. Was ihr im Oktober dieses Jahres erwarten könnt, erfahrt ihr im dem frischen Clip.

Starlink Battle for Atlas: Der Toys-to-Life-Weltraum-Shooter im neuen Preview-Video vorgestellt

Auf dem offiziellen Ubisoft-Kanal wurde ein neue Video-Preview zum kommenden Toys-to-Life-Weltraum-Shooter „Starlink: Battle for Atlas“ veröffentlicht. Der Titel wurde im Rahmen der E3 2017 erstmals angekündigt, während zur E3 in diesem Jahr weitere Informationen geteilt wurden.

In der Videobeschreibung zum neuen Preview-Video, das weiter unten im Artikel eingebunden ist, heißt es: „Bis zur Veröffentlichung am 16. Oktober 2018 ist es zwar noch etwas hin, aber wir geben euch hier schon einen kurzen Einblick in die Abenteuer, die euch in Starlink: Battle for Atlas erwarten! Im Interview mir Producer Matthew Rose erfahrt ihr ebenfalls eine Menge interessanter Informationen über die Hintergründe und Spielmechaniken des Spiels.“

Zum Thema: Starlink Battle for Atlas: Das Toys-to-Life-Abenteuer hat einen Termin – Neuer Trailer

Wie in Toys-to-Life-Titeln üblich werden auch bei „Starlink“ echte Spielzeuge und Videospiel vermischt. So gibt es Raumschiffe und bestimmte Bauteile wie Waffen sowie Piloten, die in der realen von den Spielern zusammengesetzt werden können, damit sie im Spiel in entsprechender Konfiguration spielbar werden. Sobald man ein Bauteil an das Raumschiff anbringt, erscheint es direkt im Spiel. Desweiteren kann man verschiedene Pilotenfähigkeiten, Waffentypen, Statuseffekte und Kombos auf die Gegner feuern.

„Starlink: Battle for Atlas“ wird am 16. Oktober für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Switch im Handel veröffentlicht. Besitzer der Nintendo Switch erhaltenexklusive „Star Fox“-Inhalte. Im nachfolgenden Video könnt ihr einen Blick auf das Spielgeschehen werfen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews