Dying Light 2: Ausdauer bei Verfolgungsjagden entscheidender & sie kann verbessert werden

Die Ausdauer in "Dying Light 2" wird bei einem Vergleich mit dem Vorgänger eine etwas andere Rolle einnehmen. Der Lead-Designer Tymon Smektala sprach in einem Interview darüber und betonte zugleich, dass ihr bei einer regulären Stadtdurchquerung davon nicht viel mitbekommen werdet.

Dying Light 2: Ausdauer bei Verfolgungsjagden entscheidender & sie kann verbessert werden

Bei der Entwicklung von „Dying Light 2“ möchte Techland bei einem Vergleich mit dem Vorgänger zahlreiche Verbesserungen und Anpassungen vornehmen. Das gilt unter anderem für die Ausdauermechanik. Schon im ersten Teil war die Ausdauer ein wichtiger Bestandteil des Kern-Gameplays, allerdings wird sie im Sequel etwas anderes in Erscheinung treten.

Darauf verwies der Lead Designer Tymon Smektala in einem aktuellen Interview. Dabei erwähnte der Mann, dass die Ausdauer, die sich ausweiten lässt, während der regelmäßigen Stadtdurchquerung kein Thema sein wird. Einfache Bewegungen und die Erforschung der Spielwelt sollen weniger davon beeinflusst werden.

Ausdauer muss intelligent eingesetzt werden

Stattdessen sollen das „intelligente Ausdauer-Management“ und die Auswahl eurer Aktionen während der Verfolgung und in ähnlichen Situationen zum Tragen kommen. „Wir hatten Ausdauer im ersten Spiel, aber sie wurde nicht in diesem Ausmaß verwendet“, so Smektala gegenüber GamingBolt.

„Wenn du jetzt die Stadt durchqueren willst, musst du dich nicht wirklich darum kümmern. Denn wir verstehen, dass die Möglichkeit, die Stadt zu durchqueren, ein Grundpfeiler von Dying Light ist. Aber an Orten wie [in der E3-Demo] oder bei Verfolgungsjagden wird die Ausdauer, die ihr habt, auf die Probe gestellt“, so der Lead Designer weiter.

Mehr: Dying Light 2 – Techland gibt 60 FPS die Priorität vor der 4K-Auflösung

Ergänzend erklärte er: „Also musst du die Fähigkeiten einsetzen, die nicht so viel Ausdauer erfordern, um Fehlversuche zu vermeiden. Aber du wirst auch deine Ausdauer verbessern können, während du das Spiel spielst. “

„Dying Light 2“ wird derzeit für PlayStation 4, Xbox One und PC entwickelt. Einen finalen Veröffentlichungstermin hat Techland bislang nicht verraten.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Lass Miranda

Lass Miranda

18. Juli 2018 um 17:32 Uhr
Josefmeister

Josefmeister

18. Juli 2018 um 19:53 Uhr