Arizona Sunshine: Der Dead Man-DLC hat einen Termin

Kommentare (0)

Mit "Dead Man" steht der neueste DLC zum VR-Abenteuer "Arizona Sunshine" in den Startlöchern. Nach einer ungeplanten Verschiebung bekam dieser nun einen Releasetermin spendiert.

Arizona Sunshine: Der Dead Man-DLC hat einen Termin

Während die „Dead Man“ genannte Erweiterung zum Virtual-Reality-Abenteuer „Arizona Sunshine“ bereits seit einer ganzen Weile für den PC erhältlich ist, mussten sich PlayStation VR-Besitzer bisher noch in Geduld üben.

So wurde die PlayStation 4- beziehungsweise PlayStation VR-Version des DLCs aus nicht näher genannten Gründen kurzfristig verschoben. Nachdem auch aus der geplanten Veröffentlichung im Juni nichts geworden ist, bekam die PS4-Version von „Arizona Sunshine: Dead Man“ nun endlich einen finalen Releasetermin spendiert.

Arizona Sunshine: Der Dead Man-DLC hat einen Termin

Mit dem „Dead Man“-DLC bekommen die Spieler eine Prequel-Mission geboten, welche einige Tage vor der Handlung von „Arizona Sunshine“ angesiedelt ist. Es wird ein komplett neues Setting in Form eines Raketensilos mit weiterer Umgebung geboten.

„Die Hoffnung des amerikanischen Südwestens ruht auf Euch, Corporal Dockson der US Army Special Forces, der versucht, eine Atomrakete zu starten, um die Ausbreitung der Zombies zu stoppen. Im Raketensilo müssen selbst die erfahrensten Überlebenden von Arizona Sunshine ständig fürchten, dem Angriff der Untoten zu unterliegen“, so die Entwickler.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews