Rainbow Six Siege: Die Überarbeitung von Hereford-Basis zeigt sich im neuen Trailer

Kommentare (2)

Die Verantwortlichen von Ubisoft haben einen neuen Trailer zur Überarbeitung der Hereford-Basis veröffentlicht, die mit "Operation Grim Sky" in "Tom Clancy's Rainbow Six Siege" Einzug halten wird.

Am heutigen Abend ist ein neuer Trailer zu dem Taktik-Shooter „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ erschienen. Mit diesem stellt man uns die Map-Überarbeitung von „Hereford-Basis“ vor, die mit der kommenden Season „Operation Grim Sky“ Einzug halten wird. Die neue Season, die aller Voraussicht nach Anfang September an den Start gehen wird, beinhaltet auch einen neuen amerikanischen Angreifer und einen britischen Verteidiger.

„Hereford-Basis“ soll mit der Umgestaltung eine neue visuelle Identität, ein neues Layout und eine frische Architektur geboten bekommen. Zudem sollen die Spieler weiterhin ein vertrautes Gefühl erhalten, wenn sie Hereford-Basis spielen. Die Karte soll trotzdem wie eine komplett neue Map wirken.

Mehr: Rainbow Six Siege – Erste Details zu „Operation Grim Sky“

Ubisoft wird „Operation Grim Sky“ im Rahmen der Six Major Paris vollständig enthüllen. Dieses eSports-Event soll vom 17. bis zum 19. August 2018 stattfinden. Bis dahin werden voraussichtlich auch Teaser-Trailer zu den neuen Operatoren erscheinen. Hier ist jedoch erst einmal der neue Trailer zur Karten-Überarbeitung:

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. JigsawAUT sagt:

    Sieht ja ganz gut aus... zumindest weit besser als der derzeitige kleine Hereford-Würfel ^^

    (melden...)

  2. Obi-Wan Nikobi sagt:

    Finde es auch cool. Da passen die Elite Operator gut rein. Alles so auf alt

    (melden...)

Kommentieren

Reviews